Gelbe Seiten im Tierheim Berlin

Zeit für Tiere

Rein in die Arbeitshandschuhe! Am vergangenen Samstag engagierten sich Mitarbeiter des Gelbe Seiten Verlags im Rahmen der Aktion "Hilfe für Hunde" im Tierheim Berlin. Trotz kühler Witterung kamen die Helfer dabei ordentlich ins Schwitzen.

Bereits zum vierten Mal innerhalb von zwei Jahren unterstützte das Familienunternehmen BFB – Ihr Gelbe Seiten Verlag – am vergangenen Wochenende ein soziales Projekt in Berlin mit tatkräftiger Arbeit. Und auch einige Mitarbeiter von QIEZ.de waren dabei – gehört das Online-Portal doch zur umfangreichen BFB-Familie.

Hilfe für Hunde

Im Rahmen des Projektes „Gelbe Seiten nimmt sich die Zeit“ wird für jedes verteilte Gelbe Seiten Buch vom Verlag eine Sekunde Arbeitszeit gespendet. Bei der letzten Auslieferung kamen dabei ganze 977.640 Sekunden zusammen. 367.200 davon wurden am Nikolaustag in der Evangelischen Nathanael-Kindertagesstätte in Schöneberg „eingelöst“.

Hilfe fürs Tierheim

Diesmal schickte die Stiftung GuteTat.de die Mitarbeiter der BFB BestMedia4Berlin GmbH ins Berliner Tierheim. Bis zu 12.000 Tiere werden auf dem riesigen Areal am nordöstlichen Stadtrand jedes Jahr ohne staatliche Zuschüsse versorgt. Die 15.000 Mitglieder des Tierschutzvereins für Berlin und Umgebung e.V., zahlreiche ehrenamtliche Helfer und sorgsam eingesetzte Spendengelder machen diesen Kraftakt erst möglich.

"BFB-Maskottchen"
Pünktlich um 10 Uhr am vergangen Samstag traten nun auch 24 freiwillige BFB-Mitarbeiter und ein Hund an, um das Tierheim mit ihrem Einsatz zu unterstützen. Egal ob Geschäftsführer, Mitarbeiter, Mediaberater oder Auszubildende: Alle waren voller Tatendrang, und packten kräftig mit an – denn es galt, für den bevorstehenden „Tag der offenen Tür“ einiges auf Vordermann zu bringen.

Viel Arbeit im Hundeauslauf

Vor allem auf den großen Hundeauslaufplätzen gab es viel zu tun. Hier galt es Unkraut zu jäten, Erdlöcher zu schließen und Rindenmulch zu verteilen. Am Ende des tatkräftigen Einsatzes konnten sich nicht nur die Hunde über eine wiederhergestellte Spielfläche freuen.

Auch die fleißigen Helfer von BFB – Ihr Gelbe Seiten Verlag erwartete eine kleine Überraschung: Nachdem man bei einer frische Spargelsuppe im angeschlossenen Bistro die müden Glieder ausgestreckt hatte, organisierte der Tierschutzverein für alle Interessierten eine Führung über das Gelände. Vom Tierfriedhof bis zum Affengehege konnte man dabei die vielfältige Arbeit des Berliner Tierheims kennenlernen.

Ab heute werden nun wieder neue Sekunden für die Aktion „BFB – Ihr Gelbe Seiten Verlag nimmt sich die Zeit!“ gesammelt. Unter dem Motto: „Jetzt abholen! Ihre neue Gelbe Seiten Buch-Ausgabe 2012.“ startet die Verteilung der aktuellen Ausgabe. 1 Gelbe Seiten Buch bedeutet dabei 1 Sekunde Zeit für eine gute Tat. Holen Sie sich Ihre neue Gelbe Seiten Ausgabe – und entscheiden Sie mit, für welches soziale Projekt sich die BFB Mitarbeiter als Nächstes engagieren sollen.

Weitere Infos zur Aktion unter www.bfb.de


Weitere Bilder aus dem Tierheim Berlin


Tierheim Berlin Tierschutzverein für Berlin und Umgebung e.V., Hausvaterweg 39, 13057 Berlin

Telefon 030 768880
Fax 76888150

Webseite öffnen


Dienstag bis Sonntag 11:00 bis 16:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Tiere
Tierfreunde hergehört!
Zum zweiten Mal lud der Tierschutzverein für Berlin am vergangenen Samstag zu einer Themenführung ein. […]
Freizeit + Wellness | Ausflüge + Touren | Tiere
Top 10: Tierparks in Brandenburg
Auch wenn wir den Tierpark Friedrichsfelde und den Zoo im Herzen unserer Stadt lieben: Manchmal […]