Kolumne Gerlindes Geheimtipps

Klein und süß: Martins Place in Neukölln

Klein und süß: Martins Place in Neukölln
Ladenbetreiber Joseph Martin mit einer seiner Kreationen. Zur Foto-Galerie
Reuterkiez - Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ.de verrät sie euch jede Woche exklusiv ihre liebsten Orte, besondere Events und noch jede Menge mehr. Diesmal schlemmt Gerlinde süß - ganz gegen ihre Gewohnheit.

Es gibt in Berlin alles. Und dieses „Alles“ gibt es an jeder Ecke. Niemand muss wirklich seinen Kiez verlassen, um das zu bekommen, was er braucht. Deshalb muss es schon wirklich etwas Gutes sein, wenn man extra durch die ganze Stadt fahren will, um es zu haben. Und erst recht, wenn es um Kuchen geht. Ich mag Süßes nicht so gerne, aber für besondere Anlässe lege ich schon mal die Wurststulle und die sauren Gürkchen beiseite. In diesem Fall fahre in die Pannierstraße nach Neukölln. „Martins Place“ ist ein winziger Laden, an dem ich zwei Mal vorbeifahren muss, um ganz sicher zu sein, dass ich richtig bin.

Meine Freundin Anika, mein Hund und ich werden schon strahlend erwartet. Joseph und Iris Martin aus Tel Aviv sind beide so freundlich, vor allem auch zu meinem Hund Miley, dass ich mich doch eher wie in einem Wohnzimmer als in einer Konditorei fühle.

Wir setzen uns an einen kleinen Tisch, frische Blumen, eine kleine Kerze. Niedlich, liebevoll. Aus der ganzen Stadt kommen die Kunden – sogar aus Dahlem, Charlottenburg, Grunewald. Und natürlich auch aus der Gegend. An manchen Tagen stehen die Menschen bis auf die Straße. Zumindest erzählt mir das das Ehepaar Martin. Und tatsächlich kommen und gehen die Gäste, während wir uns durch Torten und Kuchen probieren. Im Grunde ist der Laden nicht ein einziges Mal leer in den anderthalb Stunden, die wir hier verbringen. Zwei hübsche Jungs, ein Pärchen, das hier gerne hin und wieder mal Torte isst. Hipster. Eine hektisch wirkende Frau, der ein kleines Lächeln rausrutscht, als sie vor der Vitrine steht, um sich etwas Seelenfutter für den Weg zu besorgen. Einen Vater mit einem unfassbar süßen kleinen Mädchen, das direkt ans Glas patscht und lachend „Schokolade! Schokolade! Ganz viel Schokolade!“ ruft.

Das Abendessen kann ausfallen

Eins weiß ich schon, als Joseph anfängt, aufzufahren – ich werde mein Abendessen ausfallen lassen und auch morgen gar nichts essen dürfen. Die Kalorienbomben fliegen nur so auf den Tisch, Joseph Martin ist ein Künstler. Und er ist wirklich stolz auf seine Werke. Alles wird frisch gemacht in der angrenzenden Manufaktur. Alle Zutaten sind aus der Region, Gefrorenes wird nicht verwendet.

Wenig Platz zum Sitzen (c) Jänicke
Frische Sahne, frische Butter, frische Früchte. Und ich probiere wirklich jeden Kuchen, auch Anika schlägt voll zu. Ihr Favorit ist ein typischer New York Käsekuchen, ich mag alles mit Schokolade. Es gibt Apfeltorte, Nougattorte, Nuss-Karamell, Baiser, Tour de Miel – ein Turm aus Karamell und Honig. Mein Highlight allerdings ist ein Stück Sesamtorte. Ich spüre, dass ich bald platze, weiß aber – Sesamtorte wird immer gehen. Die werde ich für immer mögen.

Zum Abschluss nehme ich noch etwas wirklich Süßes mit nach Hause. Ein kleines Schokoladenherz mit Erdbeeren und Cranberries. Ganz hübsch verpackt, zum Valentinstag. Ein schönes, kleines Mitbringsel. Und ganz sicher werde ich den Weg in dieses hübsche, kleine Lädchen aus meinem weit entfernten Zehlendorf wieder hierherfinden. Mit meinem kleinen Kuchenzahn.

Foto Galerie


Quelle: QIEZ / externe Quelle

Martins Place Kuchenmanufaktur, Pannierstraße 29, 12047 Berlin

Telefon 030 28879179

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Mo.-So. 10:00 - 19:00 Uhr

Martins Place Kuchenmanufaktur

Dieses Logo sollten Sie sich einprägen: Sie dürften ihm demnächst häufiger begegnen. Etwa auf dem Berliner Naschmarkt, seiner kleinen Schwester, dem Kaffeeklatsch, oder aber in der Markthalle Neun in Kreuzberg.

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Food

Essen + Trinken | Food | Shopping + Mode

Top 5: Stollenbäckereien in Berlin

Die Schlemmerzeit ist in vollem Gange: Zu Weihnachten können wir uns gar nicht entscheiden, welche […]
Essen + Trinken | Familie | Food | Kultur + Events | Shopping + Mode

Top 10: Wildfleisch kaufen in Berlin

Es ist eine besondere Spezialität und liegt nicht bei jedem Supermarkt in der Theke: Wildfleisch […]