Top-Liste

Die schönsten Gottesdienste an Heiligabend

Weihnachtskrippe, Maria, Josef und das Jesuskind aus Holz
Ob du nun an Heiligabend tatsächlich die Geburt Jesu feierst oder einfach nur ein paar besinnliche Stunden verbringen möchtest - in folgenden Kirchen wird dir die Weihnachtsgeschichte näher gebracht.
Du weißt noch nicht, in welcher Kirche du zusammen mit deinen Lieben den Heiligen Abend feiern möchtest? Wir stellen dir zehn schöne Orte für Weihnachtsgottesdienst, Christvesper oder Mitternachtsmesse vor und wünschen ein besinnliches und frohes Fest!

Gottesdienste in Köpenick

Stadtkirche St. Laurentius 

In der Nähe des Rathauses Köpenick hat die evangelische Gemeinde St. Laurentius ihr Gotteshaus. 1841 eingeweiht, haben heute 600 Besucher Platz in der Kirche. An Heiligabend finden vier Messen statt. Um 14 Uhr sind besonders Familien zur Christvesper eingeladen. Dabei wird ein musikalisches Krippenspiel vom Kinderchor der Gemeinde gezeigt. Nach der zweiten Christvesper um 16 Uhr ist gegen 18 Uhr die Junge Gemeinde für den Gottesdienst verantwortlich. Sie präsentiert ein besonderes Weihnachtsspiel. Den Abschluss der Feierlichkeiten am 24. Dezember bildet die Christvesper um 23 Uhr.
mehr Informationen über St. Laurentius

Gottesdienste in Mitte

Französische Friedrichstadtkirche 

Auf dem Gendarmenmarkt, sicherlich einem der schönsten und festlichsten Plätze der Hauptstadt, befindet sich umgeben von Konzerthaus und Deutschem Dom auch die Friedrichstadtkirche. Errichtet von der Berliner Hugenottengemeinde im 18. Jahrhundert fasst die Kirche 400 Personen und ist an den Französischen Dom angeschlossen. An Heiligabend öffnet die Kirche dreimal ihre Türen: zur Christvesper mit Chor um 15.30 Uhr, zum Gottesdienst um 17.30 Uhr und um 23 Uhr zur traditionellen Christmette.
mehr Informationen über den Französischen Dom

Berliner Dom

Insgesamt sechs Gottesdienste stehen am 24. Dezember im Berliner Dom auf dem Programm. Um 14 Uhr beginnen mit der ersten Christvesper die Weihnachtsfeierlichkeiten. Musikalisch begleitet wird diese vom Kapellchor des Staats- und Domchores Berlin. Die nächste startet um 16 Uhr. Zur Christvesper um 18 Uhr singt der Chor der Berliner Domkantorei, während der Gottesdienst zur Christnacht um 22 Uhr und der Mitternachtsgottesdienst um 24 Uhr von Domorganist Prof. Dr. Andreas Sieling begleitet werden. Unabdingbar in diesem Fall ist frühzeitiges Erscheinen, denn die Sitzplätze sind erfahrungsgemäß schnell besetzt.
mehr Informationen über den Berliner Dom

 

Hauptbahnhof

Einen Kirchensaal der besonderen Art wird es auch in diesem Jahr wieder am 24. Dezember in der großen Eingangshalle des Hauptbahnhofs, Eingang Süd (Kanzleramt), geben: Der Altar steht direkt an der Rolltreppe, die ein- und abfahrenden Züge bilden die Geräuschkulisse. Zum 14. Mal wird an Heiligabend der Gottesdienst im Hauptbahnhof gefeiert, zu dem Christen aller Konfessionen und Nichtchristen eingeladen sind. Die Weihnachtsgeschichte aus der Bibel wird gelesen, dazwischen werden traditionelle Weihnachtslieder gesungen. Der Gottesdienst findet um 22 Uhr  statt. Bitte an warme Kleidung denken!
mehr Informationen über den Berliner Hauptbahnhof

Gottesdienste in Charlottenburg

Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche 

Die Kirche ist eines der Wahrzeichen von Berlin. Zerstört im Zweiten Weltkrieg dient der ehemalige Hauptturm der Kirche als Mahnmal gegen den Krieg. Ein Neubau neben dem Turm wurde 1961 eröffnet und verfügt über 950 Plätze. An Heiligabend beginnen die Feierlichkeiten mit zwei Christvespern mit Krippenspiel um 14 und um 15.30 Uhr. Der anschließende Gottesdienst um 17 Uhr wird vom Bach-Chor begleitet. Um 19 Uhr gibt’s einen Jazzgottesdienst, um 21 Uhr ein Orgelkonzert und um 23 Uhr lädt Pfarrer Martin Germer dann Gemeindemitglieder und Gäste zur traditionellen Christmette Gott hat sich aufgemacht ein.
mehr Informationen zur Gedächtniskirche Berlin

Gottesdienste in Prenzlauer Berg

Gethsemanekirche 

Eine der bekanntesten Kirchen in Prenzlauer Berg ist die Gethsemanekirche im Helmholtzkiez. Sie gehört neben drei anderen Kirchen zur Evangelischen Gemeinde Prenzlauer Berg Nord, die mehr als 12.000 Mitglieder zählt. Im Jahr 2006 rief die Gemeinde eine Singschule ins Leben, die sich mittlerweile zu einer der größten Chorschulen für Mädchen und Jungen in Berlin entwickelt hat. Um 11 Uhr findet an Heiligabend ein Krabbelgottesdienst für Kinder bis sechs Jahren und ihre Familien statt. Für die Gottesdienste um 14.30 und 16 Uhr wurde ein Krippenspiel einstudiert. Um 18 Uhr singt die Gethsemanekantorei und die Christmette um 23 Uhr wird vom Jugendvokalensemble musikalisch begleitet.
mehr Informationen über die Gethsemanekirche

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bianca (@biancamitabsatz) am Dez 19, 2017 um 11:43 PST

 

Gottesdienste in Dahlem

Jesus-Christus-Kirche

Das rote Backsteingebäude ist bekannt für seine besondere Akustik im Innenraum: Die Dachkonstruktion besitzt eine große Holzverschalung vor einem riesigen Hohlraum, der die für die Klangentfaltung wichtigen mittleren Frequenzen unterstützt. Viele bekannte Musiker wie die Berliner Philharmoniker mit dem Dirigenten Herbert von Karajan, der Pianist Swjatoslaw Richter oder die Violinistin Anne-Sophie Mutter nutzten den Kirchensaal schon als Studio für Tonaufnahmen. 350 Personen können an den Gottesdiensten an Heiligabend teilnehmen. Gottesdienste mit Krippenspiel finden am 24. Dezember um 14 und 16 Uhr statt. Ein weiterer Gottesdienst mit Pfarrerin Dr. Kulawik steht um 18 Uhr auf dem Programm.
mehr Informationen über die
Jesus-Christus-Kirche

Gottesdienste in Spandau

St. Nikolai-Kirche 

Mitten in der Spandauer Altstadt befindet sich das einzige aus mittelalterlicher Zeit erhalten gebliebene Gotteshaus St. Nikolai. An Heiligabend wird in der imposanten dreischiffigen Hallenkirche für die ganze Familie etwas geboten: Während um 14 und 16 Uhr Gottesdienste mit Krippenspiel stattfinden, werden die Türen um 18.30 Uhr zur Christvesper und um 23 Uhr für die Christmette geöffnet.
mehr Informationen über die St. Nikolai-Kirche

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events
Wo Lars Eidinger alle Tabus bricht
Lars Eidingers Penis, ein Dreier und Fleischwurst-Cocktail: Die neue "Peer Gynt"-Inszenierung von John Bock an […]