Top-Liste

Die schönsten Gottesdienste an Heiligabend

Weihnachtskrippe, Maria, Josef und das Jesuskind aus Holz
Ob du nun an Heiligabend tatsächlich die Geburt Jesu feierst oder einfach nur ein paar besinnliche Stunden verbringen möchtest - in folgenden Kirchen wird dir die Weihnachtsgeschichte näher gebracht.
Wie soll der Heilige Abend in diesem Jahr aussehen? Wir stellen dir schöne Orte für Weihnachtsgottesdienst, Christvesper oder Mitternachtsmesse vor - in diesem Jahr musst du dich vorab um Karten kümmern. Die meisten Kirchen bieten ihre Messen aber auch online im Stream an.

Gottesdienste in Köpenick

Stadtkirche St. Laurentius 

In der Nähe des Rathauses Köpenick hat die evangelische Gemeinde St. Laurentius ihr Gotteshaus. 1841 eingeweiht, haben heute 600 Besucher Platz in der Kirche – zu normalen Zeiten. Zu Corona-Zeiten dürfen maximal 180 Besucher in die je vier Messen an Heiligabend kommen. Im Kirchbüro werden dafür Einlasskarten ausgegeben. Um 14 Uhr sind besonders Familien zur Christvesper eingeladen. Nach der zweiten Christvesper um 16 Uhr ist gegen 18 Uhr die Junge Gemeinde für den Gottesdienst verantwortlich. Sie präsentiert ein besonderes Weihnachtsspiel. Den Abschluss der Feierlichkeiten am 24. Dezember bildet die Christvesper um 23 Uhr.
mehr Informationen über St. Laurentius

Gottesdienste in Mitte

Hauptbahnhof

Einen „Kirchensaal“ der besonderen Art wird es auch in diesem Jahr wieder am 24. Dezember im Hauptbahnhof geben, diesmal allerdings nicht direkt drinnen im Bahnhof, sondern draußen auf dem Washingtonplatz. Zum 15. Mal wird an Heiligabend der Gottesdienst im/am Hauptbahnhof gefeiert, zu dem Christen aller Konfessionen und Nichtchristen eingeladen sind. Der Gottesdienst findet um 22 Uhr mit Abstand unter freiem Himmel statt. Bitte an warme Kleidung denken!
mehr Informationen über den Berliner Hauptbahnhof

Berliner Dom

Insgesamt drei – statt normalerweise sechs – Gottesdienste stehen am 24. Dezember im Berliner Dom auf dem Programm. Um 14 Uhr beginnen mit der ersten Christvesper die Weihnachtsfeierlichkeiten. Musikalisch begleitet wird diese vom Staats- und Domchor Berlin. Die nächste startet um 17 Uhr und wird vom Chor der Berliner Domkantorei und Domorganist Andreas Sieling musikalisch begleitet. Der Mitternachtsgottesdienst findet in diesem Jahr schon um 23 Uhr statt, es singt der The English Choir Berlin. Anmelden kannst du dich mit Name, Adresse und Telefonnummer unter christvesper@berlinerdom.de.
mehr Informationen über den Berliner Dom

 

Gottesdienste in Charlottenburg

Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche 

Die Kirche ist eines der Wahrzeichen von Berlin. Zerstört im Zweiten Weltkrieg dient der ehemalige Hauptturm der Kirche als Mahnmal gegen den Krieg. Ein Neubau neben dem Turm wurde 1961 eröffnet und verfügt normalerweise über 950 Plätze. Um trotz der Corona-Abstandsregeln möglichst vielen Menschen die Gelegenheit zu geben, hier einen Gottesdienst zu feiern, finden in diesem Jahr sogar zehn Messen statt. Los geht’s um 13.30 mit der ersten Fürchtet euch nicht-Messe, die letzte ist ein O Holy Light-Jazzgottesdienst um 23.30 Uhr. Hier musst du aber schnell sein, zwei der Veranstaltungen sind schon ausgebucht. Melde dich also lieber gleich online an.
mehr Informationen zur Gedächtniskirche Berlin

Gottesdienste in Dahlem

Jesus-Christus-Kirche

Das rote Backsteingebäude ist bekannt für seine besondere Akustik im Innenraum: Die Dachkonstruktion besitzt eine große Holzverschalung vor einem riesigen Hohlraum, der die für die Klangentfaltung wichtigen mittleren Frequenzen unterstützt. Viele bekannte Musiker wie die Berliner Philharmoniker mit dem Dirigenten Herbert von Karajan, der Pianist Swjatoslaw Richter oder die Violinistin Anne-Sophie Mutter nutzten den Kirchensaal schon als Studio für Tonaufnahmen. Aufgrund der besonderen Situation werden hier an Heiligabend zehn sehr kurze Gottesdienste (je 15 Minuten) unter freiem Himmel vor der Kirche stattfinden. Los geht’s um 14 Uhr, der letzte ist um 18.30 Uhr. Da auch daran nur je 100 Menschen teilnehmen können, bitte bis 22.12. online anmelden.
mehr Informationen über die
Jesus-Christus-Kirche

Gottesdienste in Prenzlauer Berg

Herz-Jesu-Kirche

Eine der schönsten Kirchen in Prenzlauer Berg, wenn nicht in ganz Berlin, ist Herz Jesu auf der Fehrbelliner Straße. In dem denkmalgeschützten Haus hat sogar schon Ex-CIA-Frau Carrie Mathison beim Abendmahl gesessen – ja, hier wurde eine Homeland-Szene (5. Staffel) gedreht. An Heiligabend finden in dieser großartigen Atmosphäre zwei Krippenspiele (eines um 13.30 Uhr, das andere um 15.30 Uhr) und drei Christmetten, um 18, 21 und 23 Uhr, statt. Anmelden kannst du dich ab 16.12. online, auch hier solltest du schnell sein, die Plätze sind sicher begehrt.
mehr Informationen zur Herz-Jesu-Kirche

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Svenja (@castleholic)

Gottesdienste in Spandau

St. Nikolai-Kirche 

Mitten in der Spandauer Altstadt befindet sich das einzige aus mittelalterlicher Zeit erhalten gebliebene Gotteshaus St. Nikolai. An Heiligabend werden in der imposanten dreischiffigen Hallenkirche gleich fünf rund halbstündige Christvespern abgehalten, und zwar um 14, 15, 16, 17 sowie um 18 Uhr. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls online bis 22.12.
mehr Informationen über die St. Nikolai-Kirche

Weitere Artikel zum Thema