Griechische Spezialitäten

Götterspeise

Götterspeise
Aus aktuellem Anlass ist Big Fat durchgestrichen. Einem großartigen Greek Weekend steht trotzdem nichts im Weg.
Kreuzberg - Pleite, Pech und Pannen interessieren beim (Big Fat) Greek Weekend niemanden. Vom 16. bis 19. Juli wird das Land der Götter von seiner köstlichen Seite beleuchtet. Eintritt frei! Das dürfte jedem schmecken.

Griechenland kann mehr als Rettungspakete in den Sand setzen. Und auch kulinarisch reicht das Spektrum weiter als Gyros, Tzatziki und Moussaka. Von 16. bis 19. Juli bekommst du in der Markthalle Neun erstmalig die volle Packung Griechenland. Beim göttlichen Markt-Wochenende geht es um die genussvolle Seite des Landes mit Verkostungen, Musik, Kochaktionen für Kinder und einer Diskussionsrunde „Greek from a food point of view“. Griechische und deutsche Referenten sprechen Freitagabend über das neue Food Movement, das sich in Reaktion auf die Krise in den letzten Jahren entwickelt hat.

Auch die regulären Events wie „Street Food Thursday“ und „Breakfast Market“ am Sonntag sind griechisch inspiriert. An einigen extra Ständen bekommt ihr Oliven, Joghurt, Honig, Käse und griechischen Wein.

Sogar externe Locations beteiligen sich am Programm. Bei Goldhahn & Samson im Prenzlauer Berg gibt Alexandra Stratou, eine Köchin aus Athen, am Donnerstagabend einen Kochkurs zu saisonalem vegetarischen Essen und veranstaltet Samstag bei Rises Delicacies außerdem ein „Fish Tales Pop up Dinner“.

Markthalle Neun, Eisenbahnstraße 42, 10997 Berlin

Telefon 030 61073473
Fax 030 61073474

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Wochenmarkt:
Basis: Dienstag bis Donnerstag von 12:00 bis 18:00 Uhr
Groß: Freitag von 12:00 bis 18:00 Uhr und Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Street Food Thursday:
Donnerstag von 17:00 bis 22:00 Uhr
Kantine & Café:
Montag bis Freitag von 11:30 bis 15:00 Uhr
Samstag von 11:00 bis 17:00 Uhr

Markthalle Neun

Hier soll Leben einkehren: Markthalle in der Eisenbahnstraße, Kreuzberg

Weitere Artikel zum Thema Essen + Trinken