Grill-Workshop

Ein wahrer Fleischsommelier

Ein wahrer Fleischsommelier
Wolfgang Otto ist der deutsche Fleisch- und Grillexperte.
Wolfgang Otto ist ein wahrer Fleischkenner und versorgt Gourmetrestaurants mit Rindfleisch in Spitzenqualität. Beim Workshop in Berlin zeigt er Ihnen, woran Sie beste Qualität erkennen und wie Sie die edlen Happen perfekt auf dem Grill zubereiten.

Der kochende Experte kommt dieses Mal nicht aus Berlin oder dem Umland. Er wird vielmehr eigens eingeflogen. Schließlich geben selbst herausragende Köche zu, dass Wolfgang Otto der deutsche Fleisch- und Grillexperte ist. Mit seiner Firma Otto Gourmet, die in Heinsberg angesiedelt ist, hat er die Türen für Fleischqualität geöffnet, die bis dahin in Deutschland gänzlich unbekannt war: Aus dem kulinarisch bei uns so wenig geschätzten Nordamerika importierte er nicht nur fabelhaftes Rindfleisch. Er brachte auch ausgefeilte Grill- und Räuchermethoden mit, die nichts mit dem rituellen Wurstverbrennen deutscher Tradition gemein haben.

So fing alles an

Der Start seines Unternehmens liegt noch nicht einmal zehn Jahre zurück. 2004 probierte Ottos Bruder Stephan in New York ein gegrilltes Steak vom Wagyu-Rind, das in Nordamerika nach japanischem Vorbild gezüchtet wird. „Unbeschreiblich und bewusstseinswandelnd“ fand er das Fleisch. Er rief in Deutschland an und berichtete seinem Bruder von dieser Entdeckung. Beide holten noch den dritten Bruder Michael mit ins Boot, verwandelten die Garage ihrer Eltern in ein Kühlhaus und importierten das erste Wagyu-Rind – der Beginn eines Trends, der das Rindfleisch überhaupt erst wieder in deutsche Top-Restaurants brachte.

In Fachkreisen gilt Wolfgang Otto als Europas erster Fleischsommelier. Er trägt diesen eigentlich nicht existierenden Titel mit Fassung und rechtfertigt ihn durch höchste Kompetenz. In Heinsberg hat das Unternehmen erst ein Schulungszentrum eröffnet. 31 Prozent der Firma gehören inzwischen der Tengelmann-Gruppe, und Kaiser’s in der Clayallee hat bereits Otto-Fleisch im Sortiment. Die Zeichen stehen auf Expansion.

Gemeinsame Sache mit Matthias Buchholz

Als konsequenten Partner für einen Grillworkshop verpflichtete Wolfgang Otto Küchenchef Matthias Buchholz. Der hat nicht nur als Koch ein Faible fürs Deftige, sondern verfügt auch mit seinem Restaurant im Gutshof Britz über einen dafür bestens geeigneten Garten. Das einzig mögliche Biotop für solch exotische Barbecue-Geräte wie den Smoker.

Die Termine: Freitag, den 24. und Samstag, den 25.August. Start ist um 15 Uhr im Garten des Buchholz, gegessen wird ab 19.30 Uhr. Das komplette Programm gibt es hier.
20 Plätze sind in jedem Workshop verfügbar, pro Person kostet der Kurs 125 Euro. Anmeldung ab 8. August unter 030-29021520.


Quelle: Der Tagesspiegel

Buchholz Gutshof Britz, Alt-Britz 81, 12359 Berlin

Telefon 030-60034607

Webseite öffnen


Montag bis Sonntag ab 12 Uhr

Buchholz Gutshof Britz

Der ehemalige Kuhstall wurde aufwendig restauriert.

Weitere Artikel zum Thema Essen + Trinken

Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Restaurants in Moabit

Moabit erfreut sich großer Beliebtheit. Auch kulinarisch hat der Stadtteil einiges zu bieten. Ob rustikale […]
Essen + Trinken | Frühstück + Brunch

Top 5: Frühstück in Pankow

Pankow boomt nicht nur auf dem Wohnungsmarkt – es eröffnen auch immer mehr hippe Cafés […]