Interview

Kulinarische Verführung in traumhafter Umgebung

Thomas Brockmann leitet das Haus Sanssouci direkt am Wannsee.
Thomas Brockmann leitet das Haus Sanssouci direkt am Wannsee.
Haus Sanssouci liegt vor herrlicher Kulisse am Großen Wannsee und bietet mit seiner weitläufigen Terrasse und schönen Räumlichkeiten ein ideales Ambiente für unvergessliche Feierlichkeiten. Das Restaurant im Erdgeschoss lädt außerdem zu häufigeren Besuchen ein. Wir haben uns mit Inhaber und Geschäftsführer Thomas Brockmann unterhalten.

Romantisch gelegen, direkt am Flensburger Löwen am Wannsee, überzeugt  das traditionsreiche Haus Sanssouci Genießer mit Qualität, Service und einer außergewöhnlichen Atmosphäre. Jetzt haben Sie Ihr Angebot deutlich erweitert. Was ist neu?

T.B.:  „Wir haben mit „Ottos Seerestaurant“ ein zusätzliches und sehr attraktives Angebot für unsere Gäste geschaffen. Hier, direkt am Ufer des Wannsees, präsentieren wir einen dauerhaften „À-la-Carte-Bereich“  mit 45 Sitzplätzen und einem idyllischen Außenbereich. Die Küche ist frisch, qualitativ hochwertig, bietet eine saisonal wechselnde Karte und liebevoll komponierte Menüs. Zu den beliebten Highlights gehören unsere – je nach Jahreszeit – kulinarischen Verführungen mit Spargel, Pfifferlingen, Maischolle, knuspriger Hafermastgans usw.“

Was steht sonst noch alles auf der Speisekarte?

T.B.:  „Ich selber habe hier 1992 als Küchenchef meine Karriere gestartet und das Haus 2001 vom Eigentümer, der berühmten Familie Bolle, gepachtet. Deshalb lege ich besonderen Wert auf kulinarische Verführungen. Besonders beliebt sind unsere Milchkalbsleber nach Berliner Art, die knusprige Landente mit Ahornsirup, gebratener Zander, Rehrücken und das Schokoladenküchlein. Um nur eine kleine Auswahl zu nennen.“

Auch sonst haben Sie sich weit über die Grenzen des Bezirks hinaus einen Namen gemacht?

T.B.:  „Viele unserer Gäste schätzen unseren Veranstaltungskalender. Beinahe ganzjährig bieten wir attraktive kulturelle Events an, die dann entsprechend mit einem Menü begleitet werden können. Auch Weinkenner kommen natürlich voll auf Ihre Kosten. Uns ist es wichtig, das unsere Gäste eine unvergessliche Zeit erleben, außerhalb des Großstadttrubels. Beliebt ist übrigens auch unser Cateringangebot für die private Feier zu Hause.“

Auch bei Hochzeitspaaren ist Ihr Haus sehr beliebt. Warum das?

T.B.:  „Wir bieten alles an, was eine Feier zu einem traumhaften Erlebnis und den Tag wirklich zum schönsten des Lebens werden lässt: die passenden Räumlichkeiten für bis zu 130 Gäste – mit Außenbereich und Gartennutzung –, Dachterrasse mit Wannseeblick. Dazu fantasievolle Dekorationen, Hochzeitstorten, eine exzellente Küche  für gehobene Ansprüche als Buffet oder Menü, Tanz, Musikbegleitung usw. Und wer möchte, kann in unserem kleinen angeschlossenen Hotel sogar übernachten. Aber auch jede andere Art von Feierlichkeit findet bei uns den passenden Rahmen – Jubiläen, Geburtstage, Weihnachtsfeiern, Familienfeste jeder Art richten wir genau nach den Wünschen unserer Gäste aus. Wer es etwas intimer mag, kann sich im Wintergarten mit  traumhaftem Seeblick oder im Liebermannzimmer verwöhnen lassen.“   


Quelle: kompakt

Haus Sanssouci, Am Großen Wannsee 60, 14109 Berlin

Telefon 030 8053034
Fax 030 8056162

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Dienstag 11:30-23:00
Mittwoch 11:30-23:00
Donnerstag 11:30-23:00
Freitag 11:30-23:00
Samstag 11:30-23:00
Sonntag 11:30-23:00

Haus Sanssouci

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken | Restaurants
Top 10: Restaurants in Mitte
London, New York – ja, und Berlin muss sich kulinarisch auch nicht mehr verstecken! Wir […]