Heiraten

10 ziemlich geile Hochzeitslocations in Brandenburg

10 ziemlich geile Hochzeitslocations in Brandenburg
In Brandenburgs Seen- und Schlösserlandschaft liegen viele romantische Orte für eine Traumhochzeit.

Gemeinsam mit den Kurztrip-Experten von Naturtrip.org stellen wir dir jede Woche Ausflugsziele vor. Diesmal haben wir uns auf die Suche nach der perfekten Location zum Heiraten in Brandenburg gemacht.

Hippie-Hochzeit im Waldparadies Borkheide (ca. 65 Kilometer südwestlich von Berlin)

Wer wollte nicht schon immer mitten im Wald heiraten? Das geht im Waldparadies Borkheide: Hier kannst du dich tatsächlich unter den Bäumen trauen lassen. Wem das wettermäßig zu heikel ist, der kann auf die 200 Quadratmeter große Scheune ausweichen. Außerdem gibt es jede Menge Übernachtungsangebote für das Brautpaar und die Gäste. Und am coolsten: Es gibt auch die Möglichkeit, in hanging tents zu übernachten, die werden zwischen den Bäumen aufgespannt. Ideal für eine naturverbundene Hippie-Hochzeit.
Hinkommen mit naturtrip.org
// Mehr Infos

INSL in Kyritz (ca. 100 Kilometer nordwestlich von Berlin)

Bei der INSL fehlt es vielleicht am E, aber sonst an nichts: Für alle, die auf der Suche nach einem feiertauglichen Ort am Wasser sind, ist die INSL die Location. Ganz romantisch kannst du mit der Fähre auf die wunderschöne Insel übersetzen und dort abgeschieden von der Großstadthektik im Naturparadies heiraten. Da es dort mehrere schöne Badestellen gibt, können sich die Gäste nebst Brautpaar vor und nach der Hochzeit eine kurze Abkühlung gönnen: Perfekt also für alle Wasser-Romantiker.
Hinkommen mit naturtrip.org

Landgut Stober in Groß Behnitz (ca. 50 Kilometer westlich von Berlin)

Rund 50 Minuten von der Berliner Innenstadt entfernt liegt dieses Kleinod, ein historisches wie imposantes Backstein-Areal direkt am Groß Behnitzer See. Neben der tollen Location direkt am Wasser ist das zertifizierte Bio-Hotel des Landgut Stobers auf 4-Sterne-Niveau ein großes Plus für die Feier! Im brandenburgischen Havelland kannst du außerdem am Rande des sternreichsten Landstrichs Deutschlands einen eindrucksvollen Nachthimmel bestaunen – wenn das nicht die perfekte Kulisse für eine romantische Hochzeit ist?
Hinkommen

Kavalierhaus Caputh in Potsdam (ca. 44 Kilometer südwestlich von Berlin)

Nordischen Flair bietet das liebevoll restaurierte Kavalierhaus Caputh – es liegt idyllisch im Schlosspark am Templiner See und überzeugt durch seine traumhafte Aussicht auf die Havellandschaft. Wer für die Hochzeitsfotos den Prinzessinnenlook verstärken will, kann das nahegelegene Schloss Caputh als hochherrschaftliche Kulisse nutzen. Für die Hochzeitsfeier kannst du je nach Gästeschar den passenden Raum wählen: Das Kavalierzimmer und der Wintergarten stehen für kleinere Feier-Runden zur Verfügung, im lichtdurchfluteten Gewächshaus können bis zu 120 Personen Platz finden.
Hinkommen

Mühle Tornow (ca. 70 Kilometer nördlich von Berlin)

Pompös in einem Schloss heiraten viele, aber wer denkt bei der Auswahl seiner Hochzeitslocation schon an eine Mühle? Die in Tornow ist aber keine gewöhnliche, einzeln stehende Mühle mit Mehlsäcken und Wasserrad. Sie ist vielmehr Namensgeber für eine Event-Location mit einem Ensemble aus Restaurant, Pension und einem liebevoll angelegten Sommergarten. Gefeiert wird in der Schmiede auf dem Grundstück, einem Veranstaltungsraum mit Holzscheiten vor der Tür, Backsteinwänden und rustikalem Chique. Die schöne Lage am Tornower Fließ und ein historisches Ambiente sind der Rahmen für deine verMEHLung an der Mühle.
mehr Infos zur Mühle Tornow

Schloss & Gut Liebenberg (ca. 63 Kilometer nördlich von Berlin)

Eine Location für die typischen Romantiker ist das Schloss und Gut Liebenberg. Ein Geheimtipp mitten im Grünen, der alle Sinne beglückt. Für das kulinarische Wohl sorgt die Liebenberger Küche: frisch, gesund und kreativ. Der Küchenchef setzt auf Natürliches aus der Heimat. Fisch und Fleisch, Kräuter, Obst und Gemüse – die Speisekarte bestimmt die Jahreszeit. Großer Pluspunkt: Hier können auch kirchliche Hochzeiten in der Felssteinkirche oder standesamtliche Trauungen am Teehaus im Schlosspark oder im Pavillon am See stattfinden.
Hinkommen mit naturtrip.org // Mehr Info

Hochzeitskapelle Mellenau (ca. 120 Kilometer nördlich von Berlin)

Wer eher auf der Suche nach einer schönen kleinen Kapelle ist, ist hier genau richtig: Wenn eine Kapelle wie die Hochzeitskapelle Mellenau Hochzeit bereits im Namen trägt, muss sie einfach die perfekte Hochzeitslocation sein. Und weil das so ist, liegt in der Nähe auch gleich der Ort, um eine schwungvolle Party auszurichten. Auf dem Gut Falkenhain gibt es alles, was man für eine ländliche Hochzeitsfeier braucht: Bauernhof-Atmosphäre, rustikales Essen, Natur und niedliche Tiere, über die sich Kinder und Fotografen gleichermaßen freuen.
Hinkommen mit naturtrip.org // Mehr Infos

Eine historische Hochzeit auf Schloss Gusow (ca. 80 Kilometer östlich von Berlin)

Das 600 Jahre alte Schloss Gusow bietet eine Vielzahl an Attraktionen: ein Museum mit Zinnfiguren und Brandenburgs-preußischer Geschichte, Übernachtungen im altehrwürdigen Schloss und diverse musikalische Veranstaltungen. Natürlich ist so ein belebter, historischer Ort auch ideal zum Heiraten und das Schloss Gusow ein versierter Gastgeber für die Feierlichkeiten mit einem Restaurant, das sich bestens um die Verpflegung der Gäste kümmert. Ideal für Hochzeiten mit geschichtsträchtigem Flair.
Hinkommen mit naturtrip.org //

Für die Hochzeit am See – Gut Suckow (ca. 95 Kilometer nördlich von Berlin)

Hier ist die Natur die große Kulisse: Die Weite des Himmels, die vielfältige Flora und Fauna, die alten Bäumen im Abendlicht oder der See mit spiegelglatter Oberfläche bilden zusammen eine Traumhochzeitskulisse. Der Park liegt direkt am See mit privatem Badestrand, Liegewiese und einem einzigartigen Japanischen Badehaus. Nach einer passenden Fotolocation für bunte Hochzeitserinnerungen muss man hier ganz sicher nicht lange Suche – überall gibt es ausgedehnte Blumenwiesen in der schönen Uckermark.
Hinkommen mit naturtrip.org // Mehr Infos

Ein Beitrag geteilt von Immi (@immilaux) am 7. Jul 2013 um 5:33 Uhr

Schloss Herzfelde (ca. 105 Kilometer nördlich von Berlin)

Last but not least, empfehlen wir dir das Schloss Herzfelde. Das pittoreske Schloss liegt in der Uckermark und kann auf eine bewegte Geschichte blicken, die bis ins Mittelalter zurückreicht. Das Schloss wird regelmäßig als Kulisse für coole Events und Filmshootings genutzt. Und weil Marketingfirmen und Profifotografen wissen, was schön ist, findest du hier die ideale und natürlich fotogene Umgebung für deine Hochzeit! An sonnigen Tagen empfehlen wir, die Gäste mit einem Picknick im prächtigen Park zu beeindrucken.
Hinkommen mit naturtrip.org // Mehr Infos

Wie du noch mehr schöne Orte in Berlin und Brandenburg ohne Auto erreichst, steht auf naturtrip.org. Auf dem naturtrip-Blog ist dieser Artikel zuerst erschienen. Und nächstes Wochenende findest du einen neuen Naturtrip auf QIEZ.de!

Landgut Stober, Behnitzer Dorfstraße 29, 14641 Nauen OT Groß Behnitz

Telefon 033239 208060


Restaurant tgl. geöffnet von 11:30 bis 21:00 Uhr

Landgut Stober

Das Restaurant Seeterrassen. Von hier aus hat man tatsächlich einen tollen Seeblick.

Weitere Artikel zum Thema Wohnen + Leben

Freizeit + Wellness | Wohnen + Leben

Ist Berlin bald eine Stadt ohne Werbung?

Werbung soll aus dem Stadtbild verschwinden. Das fordert die Initiative "Berlin Werbefrei" per Volksentscheid und […]