Neue Promi-Restaurants

Hier trifft sich die Schickeria Berlins

Hier trifft sich die Schickeria Berlins
Zwei-Sternekoch Tim Raue in seinem neuen Restaurant "STUDIO tim raue", das er am 10. Januar 2015 eröffnete. Zur Foto-Galerie
City West / Rosenthaler Vorstadt - Gleich zwei neue Promi-Restaurants feierten am Wochenende ihre Eröffnung: Im Hotel Zoo am Ku’damm luden Felix Brandt und Tawan Tehrani zum gemeinschaftlichen Stelldichein. Tim Raue wählte die Factory an der Rheinsberger Straße als neue Location für sein viertes Restaurant in Berlin.

Die beiden Clubbesitzer (Avenue) und Agenturbetreiber Felix Brandt und Tawan Tehrani (Tehrani&Brandts) setzten ihrem gemeinsamen Unternehmertum noch Eins obendrauf und eröffneten das Restaurant Grace im Hotel Zoo. Während des Probebetriebs schlürften an der Bar bereits Sänger Noel Gallagher, Fußball-Star Manuel Neuer und Formel-1-Fahrer Jenson Button Cocktails. Auch bei der Eröffnungsfeier waren zahlreiche Stars und Sternchen vertreten. Nicht nur Model Franziska Knuppe und die Moderatoren Dunja Hayali und Jan Hahn ließen sich blicken. Es kam auch eine ganze Riege von Schauspielern: Mariella Ahrens, Simone Thomalla, Sven Martinek und Jan Sosniok waren ebenfalls mit von der Partie.

In dem von US-Designerin Dayna Lee, die für ihre Hollywood-Set-Dekorationen bereits für einen Emmy nominiert war, gestalteten Restaurant herrschen warme Beige-, Braun- und Grüntöne vor. Die perlmuttfarbene Holzvertäfelung erinnert an ein elegantes New Yorker Townhouse. Ein offener Kamin und riesige vogelkäfigartige Kronleuchter sorgen für die Beleuchtung. Chefkoch Ned Karamujic, vorher Souschef im Grill Royal, serviert asiatische Küche mit italienischem Einfluss. „Er lässt traditionelle und fremdländische Aromen zu einer besonderen Geschmacksrichtung verschmelzen“, heißt es auf der Webseite des Grace. So viel Klasse ist nicht günstig: Das Rinderfilet in Schalottensoße kostet 32, gegrillter Hummer 28 und der Champagner ist ab 97 Euro pro Flasche zu haben.

Essen im ehemaligen Bunker

Ein bisschen preiswerter geht es in Tim Raues neuem Lokal Studio tim raue zu. Es ist Teil der Factory in direkter Umgebung vom Mauerpark und dient dem Start-up-Campus als Kantine. Der Mittagstisch liegt im Schnitt bei 7 Euro pro Hauptgang und ist von Weltstädten wie Hongkong, Moskau und New York inspiriert. Abends wird es dann aber doch etwas feiner. Ein Vier- bis Zehn-Gänge-Menü beläuft sich auf 48 bis 88 Euro. Das Besondere daran: Die Speisekarte wechselt und steht nach jedem Quartal unter einem neuen Motto – den Beginn machen japanische Gerichte, danach soll sizilianische Küche folgen. Als Chefkoch hat Raue Sascha Friedrichs engagiert, den er aus rund einem Dutzend Sternekoch-Bewerber selbst aussuchte. „Ich wollte ihn“, sagt Raue, „wir funktionieren“.

Auch die Innenausstattung hat der Zwei-Sternekoch und vierfache Restaurantbesitzer eigens konzipiert. Fast alle Möbel wurden nach Maß angefertigt. Dunkles Holz, Vintage-Möbel von Luis Mock und weiche Sitze in Rosa, Rot und Braun schaffen eine gemütliche Atmosphäre. Street-Art schmückt die Ziegelwände. Als eher „minimalistisch“ bezeichnet Raue das Interieur, passend zu den kreativen Köpfen der Factory. Besonderer Hingucker ist das denkmalgeschützte Stück Mauer, das im Eingangsbereich zu sehen ist. Ob er so etwas noch einmal in einem seiner künftigen Restaurants findet? Wahrscheinlich nicht, aber das hält Raue nicht ab. Bis 2018 will er jedes Jahr ein neues Restaurant eröffnen. Na dann los, wir sind gespannt!

Foto Galerie

STUDIO tim raue, Rheinsberger Straße 76/77, 10115 Berlin

Telefon 030 44310950

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Dienstag bis Freitag von 12:00 bis 13:30 Uhr und 18:30 bis 21:30 Uhr
Samstag von 18:30 bis 21:30 Uhr

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Restaurants

Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Steak-Restaurants in Berlin

Das Geheimnis guter Steak-Restaurants? Ganz einfach: Top-Fleisch in bester Qualität. Ob es nun vom Sternekoch […]
Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Die 365-Tage-Restaurants

Die Gans ist angebrannt oder der Kühlschrank ist leer und deine Verwandten stehen am Feiertag […]
Essen + Trinken | Restaurants

Top 5: Restaurants mit Kamin

Lauschige Plätzchen, an denen man die Seele baumeln lassen kann, sind begehrt. Wir verraten dir, […]