Ratgeber

Hochzeit unter freiem Himmel: Möglichkeiten in und um Berlin

Paar zur Hochzeit
Sie soll der schönste Tag deines Lebens werden – deine Hochzeit. Und wo ließe sich dieser besser genießen als unter freiem Himmel? Richtig: nirgendwo! Allerdings scheint Berlin auf den ersten Blick nicht optimal geeignet zu sein für die Trauung im Freien. Auf den zweiten Blick gibt es dafür aber durchaus Möglichkeiten. Wir verraten dir, welche das sind.

Strahlender Sonnenschein, gut gelaunte Gäste, bunte Blumen…so stellen sich viele Menschen in Deutschland und auch in Berlin ihre Hochzeit vor. So eine Schönwetterhochzeit vor toller Kulisse verspricht schließlich beste Stimmung und eine Extraportion Romantik. Doch was in sozialen Netzwerken wie Instagram so schön aussieht, birgt auch den einen oder anderen Stolperstein. Da wäre zum Beispiel der Schmutz, der im Brautkleid hängen bleiben kann, die Wespe, die sich über die Hochzeitstorte hermachen will, oder der unebene Boden, der nicht für die Stöckelschuhe der Braut geeignet ist. Die Entscheidung, ob du unter freiem Himmel heiraten möchtest oder nicht, sollte daher aus einer realistischen Perspektive getroffen werden. Schließlich hat Berlin nicht unbedingt eine Schönwettergarantie und nicht alle Gäste können sich für den „Outdoor-Tag“ begeistern. Was bedeutet das für deine Hochzeitsplanung?

Deine Hochzeit muss kein Entweder-oder sein

Ganz einfach: Unter freiem Himmel zu feiern, kann sich in Berlin schwierig gestalten, allein schon aufgrund des wechselhaften Wetters. Es schadet daher niemals, einen Plan B zu haben, falls es an deinem großen Tag regnet oder der Boden noch vom Vortag aufgeweicht ist. Das heißt aber nicht, dass du sicherheitshalber ausschließlich im Innenbereich planen solltest. Flexibilität lautet stattdessen das Zauberwort, denn rund um Berlin gibt es zahlreiche Locations, die dir beide Optionen bieten. Du kannst also je nach Wetter die Hochzeit nach drinnen oder draußen verlagern und musst dir somit keine Sorgen um Regen, Wespen & Co machen.

Schild Mr. und Mrs.

So wird dein Traum von der Hochzeit unter freiem Himmel mit etwas Glück doch noch zur Realität oder du kannst zumindest gewisse Programmpunkte wie den Sektempfang in den Außenbereich verlegen. Vor allem, wenn das Brautpaar und die Gäste bereit sind, ein bisschen weiter zu fahren, um die Grenzen der Hauptstadt hinter sich zu lassen, bieten sich von Berlin aus herrliche Möglichkeiten für eine solche (teilweise) Outdoor-Hochzeit.

Eine Outdoor-Hochzeit hat viele Gesichter

Wenn du von der Hochzeit unter freiem Himmel träumst, brauchst du also nur die richtige Location, etwas Glück mit dem Wetter und jede Menge Kreativität. Denn die Gestaltungsmöglichkeiten einer Hochzeit im Freien sind beinahe endlos und keine Outdoor-Hochzeit gleicht daher der anderen. Hier daher ein bisschen Inspiration, wo du dir in der Nähe von Berlin unter freiem Himmel das „Ja-Wort“ geben kannst:

  1. Strand

Eine Strandhochzeit ist der Traum vieler Brautpaare. Tatsächlich musst du nicht ans andere Ende der Welt reisen, um diesen zu verwirklichen. Schließlich ist die Ostsee von Berlin nur rund zwei bis drei Autostunden entfernt. Eine Strecke, die sicherlich auch deine Gäste zurückzulegen bereit sind. Der Vorteil: An der Ostsee kannst du sogar standesamtlich und damit rechtskräftig heiraten, sprich du musst nicht vor oder nach der Trauung noch einmal ins Rathaus – wie das bei vielen anderen Outdoor-Hochzeiten der Fall ist. Auch an Locations für die anschließende Feier, die sowohl einen schönen Innenbereich als auch die Möglichkeiten bieten, nach draußen an den Strand zu gehen und mit Sand unter den Füßen zu feiern, mangelt es der Ostsee nicht. Empfehlenswert ist dennoch, den Hochsommer zu wählen, denn dann stehen die Chancen auf schönes Wetter am besten. Da Strandhochzeiten aber beliebt sind, musst du rechtzeitig die Termine bei Standesamt, Location & Co reservieren.

  1. See

Wasser hat auf viele Menschen eine romantische Wirkung. Es muss aber nicht immer das Meer sein, sondern auch an einem See kannst du in beschaulicher Kulisse heiraten. Dabei kann es sich um einen kleinen See handeln, der beispielsweise zum Garten deiner Hochzeitslocation gehört, aber auch um große Seen wie den Wannsee, wo es ebenfalls zahlreiche potenzielle Veranstaltungsorte gibt.

  1. Bauernhof

Die Hochzeit auf dem Bauernhof ist zu einem regelrechten Trend geworden. Dort kannst du unter freiem Himmel oder in einem ungewöhnlichen Gebäude wie einer Scheune heiraten, je nach Wetter und individuellem Geschmack. Besonders wird die Hochzeit auf jeden Fall, allein schon wegen der tierischen Gäste und dem Duft nach Heu sowie Stroh. Von rustikal bis elegant gibt es mittlerweile Locations auf dem Bauernhof für jede Art von Hochzeit und viele von ihnen sind vergleichsweise günstig.

  1. Golfplatz

Eigentlich brauchst du für eine Hochzeit im Freien nicht mehr als eine Rasenfläche, die groß genug ist für alle Gäste – und dafür eignet sich nichts besser als ein Golfplatz. Nicht jeder Golfplatz bietet die Möglichkeit zum Heiraten an, aber einige sind durchaus bereit, ihre Rasenfläche und sogar ihre Gebäude für eine Hochzeitsfeier zur Verfügung zu stellen. Fragen kostet nichts, sagt man so schön!

  1. Park

Zuletzt mangelt es Berlin natürlich nicht an Parks. Zugegeben: Viele von ihnen sind vor allem am Wochenende zu überlaufen, als dass du dort eine Hochzeit mit ausreichend Privatsphäre abhalten könntest. Aber es gibt durchaus tolle Angebote, um beispielsweise im Botanischen Garten oder in einem Schlossgarten das Ja-Wort zu geben. So ein Schloss ist zudem eine beeindruckende Ausweichmöglichkeit bei schlechtem Wetter oder für die anschließende Feier.

Last but not least, kannst du auch einfach im eigenen Garten oder jenem von Familienangehörigen beziehungsweise Freunden feiern. Sie stellen ihn dir gewiss gerne zur Verfügung und so genießt du deine Hochzeit mit maximaler Privatsphäre, mit minimalem Budget und natürlich unter dem freien Himmel. Es muss vor allem bei der Outdoor-Hochzeit also nicht immer die ausgefallenste und teuerste Location sein, sondern du kannst die Schönheit der Natur und diese romantische Atmosphäre für sich selbst sprechen lassen – und dabei den Trubel der Hauptstadt für einige Stunden hinter dir lassen.

Auf die richtige Organisation kommt es an

Du siehst: Auf den zweiten Blick ist Berlin durchaus für eine Hochzeit unter freiem Himmel geeignet – oder zumindest die Umgebung. An Ideen für eine Outdoor-Trauung mangelt es jedenfalls nicht und wenn gewünscht, kannst du daraus sogar eine Mottohochzeit machen. Von der Boho- über die Bauernhof- bis hin zur Trachten-Hochzeit sind deiner Kreativität dabei keine Grenzen gesetzt. Es gibt aber einige Grundregeln, die du bei jeder Hochzeit beachten solltest und das gilt auch für ein Motto: Ganz oder gar nicht, lautet eine dieser Regeln. Wenn du also ein Motto wählst, sollte sich dieses wie ein roter Faden durch deine Hochzeit unter freiem Himmel ziehen. Ansonsten ist es besser, einfach eine klassische Trauung in der ungewöhnlichen Kulisse abzuhalten. Eine weitere Grundregel ist übrigens die Gelassenheit, was in diesem Fall vor allem für das Wetter gilt. Denn das Wetter kannst du nicht beeinflussen und daher solltest du dir deinen großen Tag von schlechtem Wetter nicht vermiesen lassen. Stattdessen gilt es, mit Köpfchen zu planen, nämlich zweigleisig für den Innen- und Außenbereich, dann kann an deiner Hochzeit nichts mehr schiefgehen.

 

Ideen für Outdoor-Locations in und um Berlin

Suchst du nun nach konkreten Ideen für eine Hochzeit unter freiem Himmel, bieten sich rund um Berlin oder in nur wenigen Autostunden Entfernung allerhand Möglichkeiten. Beliebte Locations sind zum Beispiel:

  • Belvedere auf dem Klausberg
  • Capitol Yard Golf Lounge
  • Gärten Neues Palais
  • Gästehaus Blumenfisch
  • Gut Wendgräben
  • Gutshaus am Ruppiner See
  • Haus Tornow am See
  • Landhaus Hubertus
  • Mittelmeerhaus des Botanischen Gartens
  • Schloss Britz
  • Schloss Hubertushöhe
  • Schlosscafé Köpenick
  • Seebrücke Sellin
  • Strand von Göhren
  • Waldhütte am See
  • Wartenberger Hof Veranstaltungshaus

Wenn du in Berlin wohnst und von der Hochzeit unter freiem Himmel träumst, musst du also gar nicht weit fahren. Im Gegenteil: Sofern der „Wettergott“ mitspielt, steht dir eine Reihe an Möglichkeiten zur Auswahl und viele dieser tollen Locations bieten auch im Innenbereich so manches Highlight. So wird die Hochzeit selbst bei schlechtem Wetter zum unvergesslichen Erlebnis für das Brautpaar sowie die Gäste. Fehlen nur noch ein paar helfende Hände, um deine Hochzeit in Berlin rundum perfekt zu machen.

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken | Wohnen + Leben
Top 10: Grillplätze in Berlin
Bei schönem Wetter gibt es kaum etwas Schöneres, als unter freiem Himmel ein leckeres Barbecue […]
Tiere | Freizeit + Wellness | Wohnen + Leben
Top 10: Tierpensionen in Berlin und Umgebung
Flugzeug, Krankenhaus oder Geschäftsessen sind nicht unbedingt die richtigen Orte für Hund, Katze und Maus. […]