Geheimer Kulturabend

Opern-Stars im eigenen Wohnzimmer

Opern-Stars im eigenen Wohnzimmer
Die Initiatorin von Home Opera: die dänische Mezzosopranistin Hetna Regitze Bruun.
Mitte - Dinner-Partys mit fremden Menschen an geheimen Orten, besser bekannt als Supper Clubs, erfreuen sich in unserer Stadt großer Beliebtheit. "Home Opera"-Abende sind ebenfalls geheim, allerdings werden Arien geschmettert statt Köstlichkeiten geschmaust. Noch kannst du beim nächsten Berlin-Termin dabei sein!

Ganz neu ist das Konzept der Home Opera nicht mehr. Bereits 2012 hatte die dänische Mezzosopranistin Hetna Regitze Bruun die Idee zur Oper daheim: drei professionelle Opernsänger/Innen und ein Pianist verwandeln ein gemütliches Wohnzimmer in ein Miniaturopernhaus. Küchen werden kurzerhand zu Bars, Schlafzimmer zu Garderoben umfunktioniert. Dadurch soll die Distanz zwischen Künstler und Rezipient möglichst aufgelöst werden und ein Opernabend zu einem entspannenden Event werden – fernab von jeglichen steifen Klassikassoziationen. Das Ensemble ist mittlerweile von vier auf 20 Musikerinnen und Musiker angewachsen und feierte Erfolge in Zürich, Hamburg und Kopenhagen.

Jetzt hast du wieder die Chance, in einem klassischen Berliner Altbau Klängen von Mozart bis Gershwin zu lauschen: Der nächste Berlin-Termin, der in Mitte stattfindet – so viel sei schon mal verraten – ist am 21. März um 20.30 Uhr.


Kostenpunkt: 33 Euro, ermäßigt 25 Euro. Hier kannst du dich noch anmelden. Die genaue Adresse des Aufführungsortes erfährst du übrigens 24 Stunden vor der Vorstellung per Mail.

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken
Supper Clubs in Berlin
Wenn sich in Berlin ganz unterschiedliche Menschen konspirativ in Privatwohnungen treffen, um sich von Fremden […]
Restaurants
Zwei Supper Clubs machens offiziell
Winskiez - Statt Fans genussvoller Dinnerabende in die eigenen vier Wände einzuladen oder in wechselnden […]
Restaurants
Skandinavische Dinner-Partys
Reichenberger Kiez - NordenBerlin wird es heißen und Freunde von gemütlichen Supper Club-Runden einen Monat […]
Kultur + Events
Oma und Oper
Die Hochkultur geht auf Tour in die Kieze und will sich ein neues Publikum erschließen.
Kultur + Events
Oper in der guten Stube
Eine dänisch-deutsche Gruppe von Musikern bringt die große Oper in Berliner Wohnzimmer. Anstelle von riesigen […]