Umstrittene Neueröffnung

Berlin bekommt zwei Hundewaschanlagen

Berlin bekommt zwei Hundewaschanlagen
Wasser von oben finden die meisten Vierbeiner ganz schön blöd. Sollte man ihnen eine SB Waschanlage trotzdem zumuten?
Am 31. Juli eröffnet ein spezialisiertes Unternehmen gleich an zwei Standorten in Berlin SB Hunde-Wasch-Center. Hier können Vierbeiner ganz bequem und rückenschonend eingeseift und abgeduscht werden. Online wird die Idee kontrovers diskutiert. Was haltet ihr davon?

Läuft dieses Geschäftsmodell eher unter der Rubrik „Ideen, die die Welt nicht braucht“ oder sollte man sich über die günstige Gelegenheit freuen, seinen geliebten Vierbeiner bald ohne überflutetes Badezimmer und Rückenschmerzen von unerwünschten Gerüchen und dem Matsch vom letzten Gassigang befreien zu können? Die beiden neuen SB Hunde-Wasch-Center jedenfalls, die das Unternehmen Darado am 31. Juni in Buckow und Biesdorf der Öffentlichkeit übergibt, sorgen online für Diskussionen. Während die einen gestresste Hunde, einen übertriebenen Waschzwang von Seiten der Zweibeiner oder die fraglichen Folgen von zu viel Shampoo monieren, betonen die anderen die praktischen Vorteile einer solchen Outdoor-Waschanlage.

Das Unternehmen Darado, das derzeit 30 SB Reinigungs-Center für Vierbeiner in Deutschland, Österreich und Italien betreibt, betont, dass niemand dazu verleitet werden solle, seinen Hund unnötig vielen Wäschen zu unterziehen. Es gehe vielmehr darum, die treuen Begleiter im Notfall ohne gelenkstrapazierendes Rutschen, Klettern und Heben und auf Wunsch auch ohne Shampoo wieder bett- oder zumindest stubenfertig zu machen.

Und so funktioniert das Ganze: Eigentlich ist die Hundewaschanlage nicht mehr als eine mit rutschfestem Untergrund ausgestattete Wanne, die sich in angenehmer Standhöhe befindet und vom Hund über eine Rampe betreten werden kann. Drei zeitgesteuerte Programme stehen zur Auswahl: „Wasser“, „Wasser + Shampoo“ und „Haartrockner“. Waschmittel, Temperatur und „Föhn“ sind dabei laut Unternehmen „hundegerecht ausgelegt und in vielen Testläufen erprobt“. Bezahlt wird mit Münzen, eine Pfotenwäsche gibt es schon zum Preis von einem Euro. Oder für umme – denn vom 31. Juli bis zum 2. August könnt ihr die beiden neuen Hundewaschanlagen kostenlos testen, so oft ihr und euer Vierbeiner wollt.

Werdet ihr dabei sein und das SB Hunde-Wasch-Center gleich mal selbst ausprobieren? Oder macht ihr einen weiten Bogen um die neue Einrichtung? Schreibt uns doch einfach, was ihr von der Idee haltet!


Mehr Tipps für Hundis:

SB Hunde Wasch-Center im Futterhaus Buckow, Buckower Damm 122, 12349 Berlin

Telefon 030 60250242

Webseite öffnen


Montag bis Freitag 09:00 bis 20:00 Uhr | Samstag 09:00 bis 19:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema Tiere

Freizeit + Wellness | Tiere | Wohnen + Leben

Top 10: Tierpensionen in Berlin und Umgebung

Flugzeug, Krankenhaus oder Geschäftsessen sind nicht unbedingt die richtigen Orte für Hund, Katze und Maus. […]