Vegan und lecker

Neu in Kreuzberg: Vegan, lecker & gesund im Pique Nique

Gute Suppen in Kreuzberg zu finden, ist mit dem Pique Nique sehr viel einfacher geworden.
Gute Suppen in Kreuzberg zu finden, ist mit dem Pique Nique sehr viel einfacher geworden.
Bei Imbiss denkst du an fettes Fastfood oder ungesunde Klassiker? Im Pique Nique in Kreuzberg ist alles anders. Das Essen ist vegan, frisch und gesund. Die Säfte sind selbstgemacht. Und sogar die Bedienung verzichtet auf Berliner Schnodderschnauze und setzt auf Freundlichkeit.

Freunde der pflanzlichen Küche können sich seit ein paar Monaten über einen neuen kleinen Imbiss mit viel Geschmack im Kreuzberger Wrangelkiez freuen. Hier gibt’s leckere Säfte, Salate, Suppen und Stullen. „Gesundes pflanzenbasiertes Essen“ – das ist kurz gefasst das, was Alex, die junge Betreiberin des Pique Nique, hier an den Mann und die Frau bringen will. Erst vor wenigen Monaten wagte sie den Sprung in die Selbstständigkeit und verwirklichte ihren Traum vom eigenen Lokal.

Suppe und veganer Eiersalat

Im Glasbüffet des Pique Nique finden sich belegte Stullen und Salate und in einem Kühler stehen verschiedene Säfte bereit. Alles gesund und frisch! In großen Töpfen warten außerdem diverse Suppen auf hungrige Gäste. Bei unserem Besuch haben wir uns den Lunch für 6,90€ gegönnt: eine Butternut-Kürbis-Suppe und eine belegte Stulle mit veganem Eiersalat. Veganer Eiersalat… ähm, geht das!? Ja und es schmeckt sogar verblüffend ähnlich wie das tierische Original. Also unbedingt einmal ausprobieren oder jemanden, der nichts ahnt, damit überraschen!

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von pique nique (@piquenique_berlin) am Okt 9, 2019 um 2:56 PDT

 

Eingerichtet ist das Lokal schlicht und modern. Auffällig ist nur der grüne Neonschriftzug an der Außenfassade. Im Innenraum steht ein Tisch und zusätzlich gibt es noch ein paar Plätze an einer kleinen Fenstertheke. Dieser Platzmangel stört aber nicht, schließlich will das Pique Nique gar nicht mehr sein als ein Imbiss, nur eben ein verdammt guter.

Pefekt zum Lunchen

Das Pique Nique eignet sich ideal für die Mittagspause, einen kleinen Snack zwischendurch, aber auch für einen leckeren Kaffee aus der Siebträgermaschine. Entweder machst du es dir hier kurz bequem oder du holst dir deine Brotzeit mit Smoothie zum Mitnehmen. Egal ob du kurz oder lange bleibst – der Besuch lohnt sich nicht nur wegen der leckeren Sachen, sondern auch, weil man super nett bedient wird und du in dem kleinen Imbiss gerne einmal einen Plausch mit der sympathischen Betreiberin führen kannst. Für die ist übrigens noch „jeder Tag aufregend und ein neues Abenteuer“, wie sie uns erzählt, während wir das leckere Süppchen schürfen.

Pique Nique, Falckensteinstraße 43a, 10997 Berlin


Montag von 10:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken | Ausbildung + Karriere
Erste vegane Mensa eröffnet an der TU
Das wurde aber auch Zeit! Die vegane Szene in Berlin hat nun auch die Studierenden […]
Essen + Trinken | Gesundheit
Top 10: Gesunde Säfte und Smoothies
Vitamine in einem leckerem Mix und handlicher To-Go-Verpackung sind der Renner, ob nun Green Smoothie […]
Essen + Trinken | Restaurants
Top 10: Restaurants in Kreuzberg
Essen gehen in Kreuzberg: Die Gastro-Szene ist so bunt und vielseitig wie der Stadtteil selbst. […]