Freizeitaktivitäten

Indoor Sport: Hüpfen und blocken bei jedem Wetter

Indoor Sport: Hüpfen und blocken bei jedem Wetter
Schweißtreibende Luftakrobatik: Im Jump berlin kannst du die Grundlagen des Trampolinspringens und richtige Falltechniken lernen. Zur Foto-Galerie
Ist es draußen nass und kalt, will man nur unter der Bettdecke bleiben. Doch auch bei schlechtem Wetter musst du nicht auf Sport verzichten. Im Indoor Beachcenter und im Jump Berlin im Märkischen Viertel kannst du dich auspowern ohne nass zu werden.

Mittwochmittag im Jump Berlin. Schulkinder laufen lauthals durch die Eingangshalle. Seit 2015 steht hier Berlins erster Trampolinpark und an sprunghaftem Publikum scheint es nicht zu fehlen. „Unter der Woche kommen vor allem Schulklassen hierher“, erzählt Martin Czerwinski, Bereichsleiter des Jump Berlin. 58 Trampoline stehen den Kids hier zur Verfügung. Außerdem gibt es eine Slamdunk-Zone, in der immer zwei Teams gegeneinander antreten – ein Muss für alle Basketball-Fans – und eine Pitfall, eine Fallgrube, bei der du dich von einem Turm aus in ein riesiges Luftkissen fallen lässt.

Neben der riesigen Trampolinhalle und vorbei an der Bar, an der es Softdrinks, Pizza und andere Leckereien gibt, befindet sich das Indoor Beach Center. Hier kannst du auf drei großen Sandflächen Beachvolley, Beachsoccer oder Beachhandball spielen. Zudem gibt es die Möglichkeit Badminton- und Tennisschläger auszuleihen. „Unsere Indoor Beach-Hallen haben sogar Bodenbeheizung und sorgen im Winter für sommerliche Temperaturen“, berichtet Martin, während eine Gruppe älterer Herren mit vollem Körpereinsatz den Ball über das Netz schmettern.

Karibikflair mitten in Reinickendorf: Das Indoor Beach Center. © Jump Berlin

Das Jump und das Indoor Beach Center bieten verschiedene Kurse und Trainingseinheiten an: von Freestylesportarten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis hin zu College Jump für Studierende der Berliner Universitäten. Im Indoor Beach Center kannst du jederzeit in offene Beachvolleyballkurse mit einem erfahrenen Trainerteam einsteigen. Und wenn die Sonne sich doch mal blicken lässt, werden auch drei Outdoor-Felder für Beachvolleyball zur Verfügung gestellt.

„Die Leute kommen von überall her, nur aus dem Märkischen Viertel selbst sind wenige dabei“, so Martin. Es gebe im Kiez leider viele Bewegungsmuffel. Um die Anwohner zu animieren, ist Jump Berlin Teil der Initiative „Märkisches Viertel Bewegt“, die viele kostenfreie Freizeitveranstaltungen anbietet.

Eine Stunde im Trampolinpark kostet 13 Euro pro Person. Auch Wandertage und Kindergeburtstage werden angeboten. Aber vergiss deine Stopper-Socken nicht! Im Indoor Beach Center kostet montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr ein Indoor-Beachvolleyballfeld 25 Euro; nach 17 Uhr und am Wochenende bezahlst du 36 Euro. Ein Outdoor-Feld bekommst du montags bis freitags vor 17 Uhr für 14 Euro; nach 17 Uhr und am Wochenende gibt’s ein Feld für 18 Euro.   

Foto Galerie

Jump Berlin Trampolinpark, Königshorster Straße 11-13, 13439 Berlin

Telefon 030 41408888

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag 15:00 bis 19:00 Uhr
Freitag 15:00 bis 20:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag 10:00 bis 19:00 Uhr
Während der Schulferien und an Feiertagen:
Montag bis Freitag von 11:00 bis 19:00 Uhr

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Sport

Freizeit + Wellness | Sport

Top 10: Eisbahnen in Berlin

Ob leidenschaftlicher Pirouettendreher oder Gelegenheitseisläufer: Es wird Zeit, die Schlittschuhe aus dem Keller zu holen. […]
Sport

Kriegt Union das Stadion groß?

Während bei Hertha BSC trotz vielversprechendem Start in die Saison gerade Ärger in der Luft […]