Bauprojekt Adlershof

Tag der offenen Tür beim "Wohnen am Campus"

Tag der offenen Tür beim
Gute Infrastruktur und viel Grün: Der Campus Adlershof.
Bis 2015 soll unweit des S-Bahnhofs Adlershof das Wohngebiet "Wohnen am Campus" entstehen. Am Wochenende stellen sich die beteiligten Projekte und Bauherren interessierten Mietern und Wohnungskäufern vor.

Vom Mehrgenerationenhaus über studentische Wohnprojekte bis hin zur individuell geplanten Energiesparwohnung wird das geplante Quartier „Wohnen am Campus“ in Zukunft viele Wege in Bezug auf innovatives Wohnen mitten in der Stadt aufzeigen. Gemeinsam wollen Bauherren und Genossenschaften an der Abram-Joffe-Straße das wegweisende Projekt realisieren.

Die hohe Attraktivität des neuen Quartiers wird nicht nur durch eine günstige Verkehrsanbindung und eine hohe Versorgungsdichte in Bezug auf Einkaufsmöglichkeiten, Kinderbertreuung oder medizinische Dienste gewährleistet. Auch ein hoher Grünflächenanteil, viele Fahradwege, verkehrsberuhigte Zonen und der Zugang zu regenerativen Energien sollen den Standort zu einem familienfreundlichen und modernen Wohnviertel heranwachsen lassen.

Mehr als 1000 Woheinheiten werden auf dem 14 Hektar großen Areal neben dem Campus Adlershof in den kommenden Jahren entstehen. Exklusive Townhäuser sollen das Gesicht des Viertels dabei ebenso bestimmen wie 380 Studenten- und verschiedene altersgerechte Mietwohnungen.

Bauarbeiten haben begonnen

Bereits im Juni beginnen die Bauarbeiten am öffentlichen Straßennetz, sie werden voraussichtlich Ende 2013 abgeschlossen werden können. „Die Vorarbeiten für den Straßenbau sind bereits angelaufen“, so Christof Hamm von der Adlershof Projekt GmbH gegenüber QIEZ.de. Voraussichtlich im Herbst dieses Jahres werde schließlich mit dem privaten Wohnungsbau begonnen. Bereits 2015 solle das Projekt „im Großen und Ganzen“ fertig sein, verspricht Hamm.

Interessierte Mieter oder Käufer, die sich über den Erwerb einer Eigentumswohnung informieren wollen, sind am morgigen Samstag herzlich zu einem Informations- und Familientag auf dem Gelände eingeladen. Dabei werden sich die zehn bereits feststehenden Partner des Wohnprojekts vorstellen. „Mit dabei sind unter anderem das Unternehmen degewo oder das Studentendorf Schlachtensee“, so Hamm. Darüber hinaus gibt es ein buntes Kinderprogramm und Kaffee und Kuchen für die ganze Familie. Vielleicht ein gelungener Startschuss für eine Zukunft in Adlershof.

Tag der offenen Tür beim "Wohnen am Campus", Abram-Joffe-Straße, 12489 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Keine Kategoriezuordnung

Keine Kategoriezuordnung

Testartikel 111

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut […]
Keine Kategoriezuordnung

Dilek Kolat besucht Schöneweide

Am Dienstag informierte sich Integrationssenatorin Dilek Kolat bei einem Rundgang über die Aktivitäten der Rechtsextremen […]
Keine Kategoriezuordnung

Wilmersdorf

In Wilmersdorf treffen Geschichte und kulturelles Stadtleben aufeinander. Die Schaubühne am Lehniner Platz, eines der […]
Keine Kategoriezuordnung

Spreegelände an „Kater Holzig“

Das BSR-Gelände am Spreeufer, auf dem früher die "Bar 25" stand, wurde nach langen Streitigkeiten […]
Keine Kategoriezuordnung

Tempelhof

Tempelhof ist ein grüner Bezirk, dessen Einwohner unprätentiös, in fast dörflicher Abgeschiedenheit vom Berliner Trubel […]