Berlin auf Instagram

So schön sieht Berlin zu Weihnachten aus

Der Berliner Fernsehturm erstrahlt hell über der Spree.
Diese Instagram-Impressionen solltest du gesehen haben.
Es ist Weihnachten und Berlin wird zum Meer aus Lichtern und Besinnlichkeit. Diese Instagram-Bilder bringen dich zu den Feiertagen garantiert in eine besinnliche Stimmung, ob du willst oder nicht.

Auf Instagram ist Berlin in seiner Weihnachtspracht ein sehr beliebtes Motiv. Ob Fernsehturm, Brandenburger Tor oder Berliner Dom – im Feed sind die Hauptstadtfotos unter Followern heiß begehrt: Es geht nichts über die hell erleuchtete Weihnachtszeit, in der man von Kitsch und Glanz gar nicht genug bekommen kann. Das sind unsere Weihnachtsfavoriten 2019:

Gedächtniskirche (Charlottenburg)

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Darja Kot (@darjakot) on Dec 10, 2019 at 9:38am PST

Fernsehturm (Mitte)

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Kieran Gleeson (@kgleesonie) on Dec 16, 2019 at 1:26pm PST

Schloss Charlottenburg (Charlottenburg)

 

View this post on Instagram

 

A post shared by NiCe. (@ni__ce) on Dec 15, 2019 at 3:10pm PST

RAW-Gelände (Friedrichshain)

 

View this post on Instagram

 

A post shared by 💣💥🗯 (@matrijoschka) on Dec 15, 2019 at 9:53am PST

Gendarmenmarkt (Mitte)

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Maria Macioca (@maria.and.a.map) on Dec 17, 2019 at 5:38am PST

Brandenburger Tor (Mitte)

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Giovanni Lumia (@giovanni_lumia22) on Dec 17, 2019 at 4:07am PST

Ein Hinterhof (Neukölln)

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Katja Maria Reichert (@catschakat) on Dec 16, 2019 at 2:33pm PST

Weihnachten im Tierpark

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Weihnachten im Tierpark (@weihnachtenimtierpark) on Nov 22, 2019 at 6:53am PST

Christmas Garden (Dahlem)

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Iris 🧚‍♀️ (@iris_2109) on Dec 7, 2019 at 12:52am PST

Berliner Dom (Mitte)

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Robin Oelschlegel (@robin.oelschlegel) on Dec 18, 2018 at 11:42am PST

Weitere Artikel zum Thema