Interview

Jedes Kind kann erfolgreich lernen

Ingolf Martin ist KUMON-Instructor.
Ingolf Martin ist KUMON-Instructor.
Weit mehr als nur Nachhilfe für Mathe und Englisch bieten die einzigartigen KUMON-Lernprogramme. Warum das so ist, erklärt KUMON-Instructor Ingolf Martin.

Was verstehen Sie unter Lust am Lernen?

I.M.: „Konzentrationsvermögen, Selbstvertrauen, Eigeninitiative – das sind ausschlaggebende Vorraussetzungen, um motiviert und mit Freude zu lernen. Alle Kinder – unabhängig von Alter und Begabung – können das mit KUMON, der weltweit erfolgreichen Methode zur individuellen Lernförderung, erreichen. Im Pankower Lerncenter im Stadtteilzentrum können Kinder seit drei Jahren mit den KUMON-Lernprogrammen für Mathematik und Englisch ihre Lernstärken gezielt ausbauen und Schwächen aufarbeiten. Dabei gewinnen sie mehr Sicherheit in den Fächern Mathematik und Englisch und können den schulischen Anforderungen gelassen begegnen. Dies unterlegt die Entwicklung der oben genannten Vorraussetzungen, so dass bei den Schülern die Lust aufs Lernen zunimmt und sich ihre Fähigkeiten entfalten können.“

Was bedeutet individuelle Lernförderung?  

I.M.: „Ob lernschwach oder lernstark, über alle Schulformen – KUMON eignet sich für alle Altersstufen und Begabungsprofile: Wer schnell lernt, ist nicht länger unterfordert, wer langsamer lernt, kann Grundlagen aufarbeiten und im eigenen Tempo voranschreiten. Das Kind beginnt an der Stelle, wo es ihm leichtfällt. Falls es bereits demotiviert und verunsichert ist, fasst es so wieder neuen Mut und gewinnt an Schwung und Selbstvertrauen. Im weiteren Verlauf stellen wir sicher, dass das Kind jede Lernstufe erfolgreich abschließt, so dass es erwartungsvoll und selbstbewusst zur nächsten fortschreiten kann. Denn nichts ist motivierender als Erfolg.“

Das heißt, KUMON geht einen Schritt weiter als klassische Nachhilfe?

I.M.: „Mit auf die individuellen Bedürfnisse jedes Schülers abgestimmten Lernmaterialien geht KUMON einen entscheidenden Schritt weiter als Nachhilfe: Wenn ein Schüler seine Grundlagen sicher beherrscht und dem aktuellen Schulstoff gut folgen kann, ermuntern wir ihn, sich in Neuland vorzuwagen. Dabei nutzt er gezielt bereits erworbene Kenntnisse und erlernte Techniken. Der Schüler beginnt, gelöst von schulischen Anforderungen, Rücklagen aufzubauen, die ihm nicht nur nachhaltig den schulischen Erfolg sichern, sondern insbesondere die Selbstlernfähigkeiten fördern. Fähigkeiten, die ihm in der Schule und sein ganzes Leben lang zugute kommen.“


Quelle: kompakt

KUMON Lerncenter Berlin-Pankow1, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin

Telefon 030 43738768

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag 14:30-17:30
Donnerstag 14:30-17:30

Weitere Artikel zum Thema

Ausbildung + Karriere | Wohnen + Leben
Top 10: Tipps für Erstis in Berlin
Groß, anonym und manchmal ganz schön anstrengend! Berlin ist zwar keine klassische Studentenstadt, dennoch sind […]
Ausbildung + Karriere | Wohnen + Leben
Top 10: Besondere Berliner Bibliotheken
Hunderte Regalmeter mit noch unbekanntem Lesestoff. Gemütliche Sitzecken zum Stöbern. Und die nötige Ruhe, um […]
Essen + Trinken | Ausbildung + Karriere
Erste vegane Mensa eröffnet an der TU
Das wurde aber auch Zeit! Die vegane Szene in Berlin hat nun auch die Studierenden […]