Hauptstadtwein ab 2016

Warum uns Hessen jetzt zum WEINen bringt

Warum uns Hessen jetzt zum WEINen bringt
Grauburgunder, Weißburgunder, Gutedel und Roter Riesling könnten bald "Made in Berlin" sein.
Riesling aus Berlin? Mit einer neuen Verordnung schenkt uns der Senat reinen Wein ein und könnte damit 2016 einen großen kulinarischen Trend lostreten.

Wusstest du, dass in Berlin bereits im 15. Jahrhundert Wein angebaut wurde? Nein? Dann bist du mit der Bildungslücke vermutlich nicht allein. Denn danach war es lange Zeit viel zu kalt für die Rebstöcke. Erst mit milderem Klima kehrten am Humboldthain, im Viktoriapark und dem Volkspark Prenzlauer Berg kleinere Weinhänge zurück. Allerdings durfte ihr Traubensaft weder kommerziell verkauft noch verschenkt werden. Denn offiziell zählte Berlin nicht zu den deutschen Qualitäts- und Landweingebieten. Bis jetzt…

Mit der „Änderungsverordnung zur Weinrechtsdurchführungsverordnung“ von dieser Woche soll damit Schluss sein. Ab 1. Januar 2016 darf jeder Berliner Winzer werden. Möchte er den Müller Thurgau, Spätburgunder oder Riesling auch verkaufen, muss er vom Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf lediglich eine Genehmigung einholen.

Und wem haben wir den flüssigen Abgang zu verdanken? Den lieben Hessen. Denn sie haben der Hauptstadt Weinrechte abgetreten. „Damit können Winzer jetzt in Berlin Wein nicht nur anbauen, sondern auch öffentlich ausschenken und verkaufen“, freut sich Justiz- und Verbraucherschutzsenator Thomas Heilmann (CDU) gegenüber der BZ. Nun müssen sich die heimischen Tropfen nur noch in den Gläsern der Gourmets behaupten…

Viktoriapark, Kreuzbergstraße, 10965 Berlin

Viktoriapark

Romantik pur mitten in der Großstadt - wenn das Wasser läuft!

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Essen + Trinken

Essen + Trinken | Food | Shopping + Mode

Top 5: Stollenbäckereien in Berlin

Die Schlemmerzeit ist in vollem Gange: Zu Weihnachten können wir uns gar nicht entscheiden, welche […]
Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Steak-Restaurants in Berlin

Das Geheimnis guter Steak-Restaurants? Ganz einfach: Top-Fleisch in bester Qualität. Ob es nun vom Sternekoch […]