Finanzierung gesichert

Karneval der Kulturen findet statt!

Karneval der Kulturen findet statt!
Im nächsten Jahr findet der Karneval der Kulturen zum 21. Mal statt. Ob es 2017 ein Schnapszahl-Jubiläum zu feiern gibt, ist noch offen.
Kreuzberg 61 - Jetzt doch! Die Finanzierung des Karnevals der Kulturen ist vorerst gesichert. Das Straßenfest kann somit auch 2016 stattfinden. Dafür gibt es jetzt auch einen neuen Veranstalter.

Wie es in einer Pressemitteilung heißt, übernimmt die Firma Piranha übergangsweise die Trägerschaft der Veranstaltung und löst damit die Kulturprojekte Berlin ab: „Die Gründung einer karnevalseigenen Träger-Gesellschaft wird parallel dazu vorangetrieben.“ Die Zusammenarbeit mit Kulturprojekte Berlin war von den Akteuren seit Langem nur als Zwischenlösung gesehen worden.

Streit hatte es zudem über die weitere Finanzierung gegeben. Für das nächste Jahr machte der Senat zwar ganze 830.000 Euro locker, wollte dieses einmalige Engagement aber dann in 2017 wieder auf das Normalmaß von 270.000 Euro zurückfahren. Dagegen hatte sich starker Protest bei der Opposition geregt. Die Akteure des Karnevals hatten die Veranstaltung für 2016 in Frage gestellt, solange die Geldfrage für das übernächste Jahr nicht geklärt sei.

Doppelt so viel ist immer noch zu wenig

In den Schlussverhandlungen zum Doppelhaushalt 2016/2017 vergangenen Freitag dann die gute Nachricht: Der Senat stellt doch 500.000 Euro für 2017 bereit, betont aber, dass sich diese Summe auch noch ändern könnte. Die Regierung sieht die Erhöhung als wichtiges Signal, die Opposition bleibt skeptisch. Den Akteuren reicht es aber erst einmal, um weiterzumachen.

Finanzierungsprobleme gehören zum Karneval der Kulturen, sind aber akuter geworden, seitdem das Sicherheitskonzept überarbeitet und ausgebaut werden muss. Allein dieser Posten hatte schon im diesem Jahr etwa 300.000 Euro Mehrkosten verursacht. Von dem Staatsgeld werden außerdem Reinigung, Gebühren, Sachkostenzuschüsse, Technik, Verischerungen oder auch Personal bezahlt. Der Karneval selbst erwirtschaftet über Sponsoring, Spenden und Standgebühren etwa eine halbe Million Euro.

Der Karneval der Kulturen soll auch 2016 wieder zu Pfingsten, vom 13. bis zum 16. Mai, stattfinden.

Heilig-Kreuz-Kirche der Gemeinde Heilig-Kreuz-Passion Kreuzberg, Zossener Str. 65, 10961 Berlin

Telefon 030 6912007

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag 9:00 bis 15:00 Uhr;
Dienstag bis Freitag 9:00 bis 19:00 Uhr;
Samstag 15:00 bis 18:00 Uhr;
Sonntag 9:00 bis 19:00 Uhr
(nicht während des Gottesdienstes 10:00 bis 12:00 Uhr)

Heilig-Kreuz-Kirche der Gemeinde Heilig-Kreuz-Passion Kreuzberg

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Kultur + Events

Freizeit + Wellness | Kultur + Events | Liebe

Top 10: Events für Singles in Berlin

So groß die Zahl der einsamen Herzen ist, so vielfältig sind in Berlin die Möglichkeiten […]