Interview

10 ungewöhnliche Fragen an ... Katrin Bauerfeind

10 ungewöhnliche Fragen an ... Katrin Bauerfeind
Katrin Bauerfeind ist beliebt, hier bei der Aufzeichnung der MDR-Talkshow "Riverboat".
In der Kürze liegt die Würze: Wir stellen zehn ungewöhnliche Fragen an spannende Berliner Persönlichkeiten, die ganz tief blicken lassen. Diesmal antwortet die Moderatorin und Buchautorin Katrin Bauerfeind.

Diese Frau kann einfach ihren Mund nicht halten – und das ist auch gut so. Denn Katrin Bauerfeind schreibt nicht nur extrem lustige Bücher (Hinten sind Rezepte drin, Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag), sie schauspielert und moderiert einen eigenen Live-Podcast namens Frau Bauerfeind hat Fragen, in dem sie Promis im Pfefferberg Theater pikante Fragen stellt. Gerade hatte ihre neue TV-Show Bauerfeind – Die Show zur Frau auf One Premiere. Diesmal sind wir dran und dürfen die charmante Entertainerin mal ein wenig besser kennenlernen…

Was ist für dich typisch Berlin? Die Schnauze und das Herz.

Welchen Berliner Bezirk hast du noch nicht besucht und warum? Hohenschönhausen. Es gab bislang keinen Grund hinzufahren.

Was fehlt dir in Berlin? Ordnung und Disziplin.

Welche Superpower hättest du gerne? Eine mit der man die Welt retten kann.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Katrin Bauerfeind (@fraubauerfeind) am Feb 3, 2019 um 9:35 PST

Was sollten Menschen, die noch nie in Berlin waren, unbedingt wissen? Leute, die sagen: „Berlin? Das wär mir zu groß und zu anonym“ kennen die Stadt nicht.

Mit welchem Berliner würdest du gerne mal eine Schiffsrundfahrt (o.ä.) machen? Felix Lobrecht

Im Späti kaufst du immer…? Saure Schnüre

Wie sieht ein perfekter Tag bei dir aus? Genug Zeit zum Trödeln.

Welcher Drink ist dein Start in den Abend und wo gibt es den? Amaretto Sour. Im Kirk auf der Skalitzer.

Was würdest du deinem 18-Jährigen Ich sagen? Mach, was dich glücklich macht und davon viel…

Wo willst du alt werden? Ich will nicht alt werden.

Pfefferberg Theater, Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Wohnen + Leben

Wohnen + Leben
Kiezmenschen: Elli aus Pankow
Florian Reischauer fotografiert für seinen Blog "Pieces of Berlin" seit über zehn Jahren Menschen aus […]
Freizeit + Wellness | Wohnen + Leben
So schick wird der neue Wannsee-Hafen
Die Schiffsanlegestelle Wannsee ist ein stark frequentierter touristischer Hotspot. Durch eine Umgestaltung des Hafengebiets soll […]
Service | Wohnen + Leben
Top 10: Wie du anderen helfen kannst
Wer sich ehrenamtlich engagieren will, braucht dafür nicht viel Geld. Auch Zeit und Liebe helfen […]