Top-Liste

Top 10: Locations für Kindergeburtstage

Top 10: Locations für Kindergeburtstage
Jippie! Und was machen wir nun an meinem Geburtstag?
Ausnahmezustand: Der Nachwuchs hat Geburtstag! Wie gut, dass es in Berlin viele schöne Anlaufstellen gibt, um den Ehrentag der lieben Kleinen zu etwas ganz Besonderem zu machen.

Magic-Mountain – Kletterhalle (Wedding)

Der Berg ruft! Magische Kletterrouten bietet die Kletterhalle Magic Mountain nicht nur Kraxel-Anfängern, sondern auch den Vollprofis. Besucher schwärmen von den insgesamt 300 Klettergebieten, die großzügig auf 2500 Quadratmetern verteilt liegen. Perfekt für Kinder ist dieses Kletterparadies gerade deshalb, weil im Package eine besondere Trainerbetreuung, ein dekorierter Geburtstagstisch und eine kleine Stärkung enthalten sind. Für Kids ab 6 Jahren. Kostenpunkt: für bis zu sechs Kinder von Montag bis Donnerstag 150 Euro, Freitag bis Sonntag 168 Euro all inclusive.
mehr Infos zur Magic Mountain – Kletterhalle


Perlenbar (Wilmersdorf)

Für kleine wie große Hobbybastler ist die Perlenbar in der Uhlandstraße die ideale Anlaufstelle. Verschiedene Perlen aus Glas, Holz oder Koralle machen Lust auf individuelle Schmuckgestaltung. So kann eine ganze Kindergeburtstags-Truppe bei einem munteren Bastelnachmittag bespaßt werden. Wer nicht selber friemeln möchte, der wählt aus dem fertigen Schmucksortiment. 
mehr Infos zur Perlenbar


Café Schönhausen (Pankow)

Das Café Schönhausen ist Kindercafé durch und durch. Zum Café gehören ein Spielzimmer mit eingebautem Kletterhaus und ein kleiner Laden mit allerhand Geschenkideen und Spielzeug. Zudem finden im Schönhausen verschiedene Kurse und Veranstaltungen wie Puppentheater, Haareschneiden für Kinder und Ausstellungen statt. Fast überflüssig zu sagen, dass das Café ein Paradies für jeden Kindergeburtstag ist. Wer mag, kriegt einen schicken Geburtstagstisch für maximal zehn Kinder geschmückt – und du hast das Tohuwabohu nicht zu Hause am Hals. Dafür tollen hausgemachten Kuchen.
mehr Infos zum Café Schönhausen


Kartland (Reinickendorf)

Rein ins Rennvergnügen: Ab acht Jahren können Kids hier austesten, wie viel Formel-I-Potential in ihnen steckt. Die professionelle Rennleitung sorgt dafür, dass es fair zugeht. Und zur Siegerehrung werden Medaillen und ein Pokal gereicht. Auch wenn natürlich das Rennen das Wichtigste ist, kümmern sich die Kartländer zugleich um das leibliche Wohl der kleinen Gäste: Kuchen, Snacks und Getränke können mitgebucht werden. Günstig ist so ein Renn-Rummel nicht, für 90 Minuten mit bis zu zehn Kindern zahlst du 350 Euro.
mehr Infos zu Kartland

Museum für Naturkunde (Mitte)

Hobby-Paläontologen und solche, die es werden wollen, aufgepasst! Das Museum für Naturkunde bringt dich mit über 30 Millionen Fossilien, Tierpräparaten, Mineralien und Meteoriten zum Staunen – übrigens eine der größten Sammlungen der Welt. Besonders beeindruckend sind die Dinosaurier-Skelette. Nicht verpassen: Durch die Guck-Vorrichtungen werden die Dinos im Hauptsaal zum Leben erweckt. Für Grusel-Fans gibt es die nächtliche Taschenlampenführung – ab 8 Jahren.
mehr Infos zum Museum für Naturkunde


Colour Kids – Eventagentur (Lichtenrade)

Du scheust keine Kosten, hast aber am liebsten keine große Arbeit mit dem Geburtstag? Dann buch dir einfach eine der zahlreichen Eventagenturen. Colour Kids mit Sitz in Lichtenrade bietet dir für die Party deiner Wahl vier verschiedene Pakete an: Bei Lasse und Ida beispielsweise darf dein Nachwuchs beim Basteln und Gestalten kreativ werden – kostet inklusive aller Materialien und Snacks 23 Euro pro Kind. Mit Maja steht ein 2,5-stündiges Kinderschminken auf dem Programm. Dein Knirps sollte für den entspannten Spaß außer Haus mindestens 4 Jahre alt sein. Buchbar ab acht Kindern.
mehr Infos zu Colour Kids


Tierpark (Friedrichsfelde)

Wir sind große Fans des Tierparks in Friedrichsfelde. Warum? Weil du durch ein riesiges Gelände mit vielen Bäumen und großzügigen Gehegen spazierst. Weil es einen tollen Streichelzoo gibt und du oft ganz nah Tiere gucken kannst. Ab 5 Jahren sieht ein Kindergeburtstag hier so aus: Du wählst dein Party-Motto aus und getreu diesem gibt’s eine 1,5-stündige Tour samt Guide durch den Park. So findet z.B. eine affenstarke Tour, eine Weltreise durch den Tierpark oder die GROSSartige Tierwelt statt. Kostenpunkt: 60 Euro zzgl. Eintritt von 13 Euro pro Erwachsenem und 6,50 Euro pro Kind – das Geburtstagskind geht for free. Tipp: Mindestens zwei Wochen vorher buchen!
mehr Infos zum Tierpark

Ein von @tierparkberlin gepostetes Foto am

4. Jan 2016 um 4:57 Uhr

Kochkurs bei Biolüske (Lichterfelde)

Alle Kinder, die gern den Kochlöffel schwingen, haben sicher Spaß an einem Kochkurs. Ritter und Prinzessinnen zaubern zum Beispiel Gemüseschwerter oder verwunschene Burgpfannen. Bei Büffel Bill kommt Cowboy-Knusper-Parfait auf den Tisch und Zauberlehrlinge hexen sich Eierkuchen mit Obstsalat. Jedes Thema beinhaltet ein anderes Wow-Kreativ-Menü, das der Nachwuchs selbst zubereitet. Dafür ist der Spaß auch nicht ganz günstig: für bis zu zehn Kids zahlst du je nach Alter ab 360 Euro. Ab 6 Jahren.
mehr Infos zu Biolüske


Marmelädchen (Pankow)

Natürlich ist das Paradies nicht für alle gleich ums Eck, aber ein Ausflug nach Französisch Buchholz lohnt sich allemal. Denn genau dort befindet sich der zauberhafte Garten Marmelädchen von Annegret Ebel. Die Kräuterhexe aus Passion oder die Oma aus dem Mächenland bietet Büllerbü-Idyll gepaart mit Fachwissen und Phantasie. Im Garten können die Kinder auf Entdeckertour gehen, Kerzen ziehen, Papier schöpfen und Brot backen. Das Highlight für jedes (Geburtstags)Kind ist sicher der Traumzauberbaum, an dem sich Wünsche erfüllen lassen. Besuchen kann man Frau Ebel übrigens auch ohne Feiergrund, nur ein Anruf vorher genügt.
mehr Infos zum Marmelädchen


Deutsches Technikmuseum (Kreuzberg)

Mit seinem Rosinenbomber on top ist das Deutsche Technikmuseum nicht zu verfehlen. Von den ersten Fahrrädern über Flugzeuge bis hin zu Schiffen und Lokomotiven – hier gibt’s eine beachtliche Sammlung. Am Kindergeburtstag macht dein Nachwuchs mit seinen Freunden eine einstündige Zeitreise durch die Geschichte der Luftfahrt, eine Schiffsexpedition oder entscheidet sich für das Erforschen der Welt der Eisenbahnen. Kosten: 50 Euro plus ermäßigter Eintritt. Ab 6 Jahren.
mehr Infos zum Deutschen Technikmuseum

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Familie

Familie | Kinder | Kultur + Events | Theater

Top 10: Kindertheater in Berlin

Die Bildungsbürger von morgen möchten schon heute hervorragend unterhalten werden, andere Kinder suchen einfach nur […]
Essen + Trinken | Familie | Food | Kultur + Events | Shopping + Mode

Top 10: Wildfleisch kaufen in Berlin

Es ist eine besondere Spezialität und liegt nicht bei jedem Supermarkt in der Theke: Wildfleisch […]
Familie | Freizeit + Wellness | Wohnen + Leben

Top 10: Laternenumzüge in Berlin

Am 11. November ist St. Martinstag. Rund um dieses Datum finden von Köpenick bis nach […]