Kochen und Backen mit Ludwig Heim

Rezept für Papayasalat

Schmeckt nach Fernweh: Papayasalat.
Schmeckt nach Fernweh: Papayasalat.
Som Tam (Papayasalat) ist das Nationalgericht in Thailand. Damit Sie das auch in Ihrer Küche lecker zubereiten können, haben wir für Sie das passende Rezept.

Zutaten für 4-6 Personen:

1 grüne Papaya
3 rote Chilischoten
geröstete Erdnüsse
1 EL getrocknete Krabben
2 Limetten
2 Knoblauchzehen
3-4 Schlangenbohnen
5 Kirschtomaten
Fischsauce
Palmzucker oder Honig
Koriandergrün

Zubereitung:

Die grüne Papaya rasple ich mit einem Juliennehobel in lange Streifen. In einem großen Mörser zerstampfe ich die grob geschnittene rote Chili, geröstete Erdnüsse, getrocknete Krabben, in sehr dünne Stücke geschnittene Limetten, Knoblauch, die Kirschtomaten, einen Esslöffel Palmzucker oder Honig und die in 5 cm Länge geschnittenen Schlangenbohnen. Etwas Fischsauce zugeben. Nun die Papayastreifen noch kurz mitmörsern. Zum Schluss mit Korianderblättern bestreuen.

Grüne Papaya bekommt man nicht immer und wenn, dann nur in speziellen Asialäden. Nehmen Sie stattdessen, je nach Größe, 5 – 10 Karotten.

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken | Cafés
Top 10: Eis in Kreuzberg
Ob ausgefallene Kreationen oder die klassischen Sorten – Eis geht immer! Wir haben uns auf […]