• Donnerstag, 22. August 2013
  • von Jessica Walker

Imbiss in Köpenick

Neue Eröffnung – neues Glück?

« »
  • Müggelturm Köpenick
    Der Imbiss am Fuß des Turms ist die einzige Einkehrmöglichkeit in der Umgebung. Doch der Imbisspächter hat regelmäßig Ärger mit Einbrechern. Foto: QIEZ - ©QIEZ
  • Müggelturm Köpenick
    Der Müggelturm liegt etwa einen Kilometer von Müggelsee, der Hauptstraße und öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt in den Müggelbergen. Foto: QIEZ - ©QIEZ

Müggelheim - Aller guten Dinge sind drei: Am 25. August eröffnet der kleine Imbiss am Fuße des Müggelturms erneut. Zwei große Brandkatastrophen, zahlreiche Überfälle, Diebstähle und Einbrüche können seinen optimistischen Betreiber nicht zum Aufgeben bewegen. Das "Stehaufmännchen am Müggelturm" kehrt stets zurück - mittlerweile zum dritten Mal.

Der Müggelturm ist ein bekanntes Ausflugsziel im Südosten Köpenicks, von dem aus man einen tollen Panoramablick über den Müggelsee, die Müggelberge und den Langen See genießen kann. Weniger schön ist dagegen, was der kleine Imbiss am Müggelturm und dessen Betreiber András Milak seit der Eröffnung 2007durchmachen mussten.

Weit über 60 Überfälle und Einbrüche, Vandalismus, damit einhergehende schlechte Presse und weniger Besucher: All dem hat Milak mit elastischer Sturheit und ungetrübtem Optimismus getrotzt und bislang keinen Gedanken ans Aufgeben verschwendet.  

Nach fünf Wochen harter Arbeit, vielen Spenden und der Unterstützung hilfreicher Hände, soll der Imbiss nun schon in wenigen Tagen im neuen Glanz erstrahlen.

Auf eine solidarische Bockwurst

Milaks unermüdlicher Einsatz, nicht nur seinen Imbiss, sondern vor allem den Müggelturm als Wahrzeichen Köpenicks zu erhalten - denn auch für dessen Wartung und Bewachung ist er zuständig - wird am Sonntag, den 25. August, hoffentlich von vielen Besuchern gebührend bewundert und gefeiert werden.

Dazu ruft auch Bezirksbürgermeister Oliver Igel auf, der sich zur Wiedereröffnungsfeier angekündigt hat, um zum Neustart zu gratulieren und weitere Unterstützung zuzusagen. Sein Appell: Jeder Köpenicker und jede Köpenickerin sollte aus Solidarität mindestens einmal vorbeikommen, um die Aussicht vom Müggelturm zu genießen und anschließend András Milak mit einer kurzen Einkehr zu unterstützen.

Nun bleibt nur noch zu wünschen, dass aller guten Dinge tatsächlich drei sind und der Imbiss am Müggelturm zukünftig nicht mehr als Objekt blinder Zerstörungswut herhalten muss.

Mehr Informationen zur Geschichte des Müggelturms und der Odyssee des Imbiss finden Sie hier.

Adresse

Straße zum Müggelturm
12559 Berlin

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Essen und Trinken"

TOP-LISTEN

Top 10: Frühstück und Brunch in Schöneberg

Top 10: Frühstück und Brunch in Schöneberg

Frisch gepresster Orangensaft, warme Schrippen und hausgemachte … mehr Schöneberg

TOP-LISTEN

Top 10: Fischläden in Berlin

Top 10: Fischläden in Berlin

Fischkauf ist Vertrauenssache – zumindest für die Laien unter uns. Umso … mehr Berlin

Neueröffnungen

Neu in Prenzlberg: Stone Brewing Tap Room

Neu in Prenzlberg: Stone Brewing Tap Room

Hier wird Bierliebe zelebriert: Das Stone Brewing in Mariendorf eröffnet … mehr Prenzlauer Berg

TOP-LISTEN

Top 10: Frühstück und Kaffee trinken in Mitte

Top 10: Frühstück und Kaffee trinken in Mitte

Mitte ist ganz klar Berlins Café-Spitzenreiter. Um die Auswahl etwas zu … mehr Mitte

TOP-LISTEN

Top 10: Grillplätze in Berlin

Top 10: Grillplätze in Berlin

Ohne Grillen im Park ist der Sommer kein richtiger Sommer. Also schnell … mehr Berlin

Restaurants

Authentische Sichuan-Küche in Wilmersdorf

Authentische Sichuan-Küche in Wilmersdorf

Gerlinde Jänicke ist Moderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ … mehr Wilmersdorf

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen