• Montag, 21. Juli 2014

Tierschutz in Berlin

Blitzerfalle für Eichhörnchen

  • Eichhörnchen
    Die Eichhörnchen halten das sicher für eine gute Idee. Foto: dpa - ©picture alliance / dpa

Friedrichshagen - Im März wurde ein Seil gespannt, damit Eichhörnchen lebend über den Müggelseedamm kommen. Nun soll der Erfolg per Videobeweis geprüft werden. Außerdem wird über weitere solche Querungshilfen nachgedacht.

Infrastrukturprojekte sind immer umstritten, zumal solche in öffentlich-privater Partnerschaft. Aber dieses hier scheint ein echter Erfolg zu sein: Vor vier Monaten wurde Berlins erste Eichhörnchenbrücke eröffnet. Jetzt berichtet Derk Ehlert, Wildtierexperte des Senats, von der Resonanz: "Es gibt glaubhafte Meldungen von Bürgern, die mehrfach Eichhörnchen auf dem Seil gesehen haben." Das vom Verein Aktion Tier bezahlte und mithilfe des Bezirksamts Treptow-Köpenick montierte Tau überspannt den Müggelseedamm am Wasserwerk Friedrichshagen. Ein Mitarbeiter des benachbarten Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei hatte an der Stelle mehrfach überfahrene Eichhörnchen gesehen und das Thema zu Tierschützern und Behörden getragen. Die bauten am Seil auch Futterstellen, um den Hörnchen den Weg zu weisen.

"Das Futter wird eifrig herausgefressen", berichtet die Biologin Ursula Bauer von der Aktion Tier. "Nun wollen wir eine Kamera mit Bewegungsmelder installieren, damit wir endlich ein schönes Beweisfoto bekommen." Um den vom Autoverkehr dezimierten Bestand zu päppeln, solle auch eine "Auswilderungsvoliere" für junge Hörnchen errichtet werden.

Ehlert sagt, vor wenigen Tagen habe ein Anwohner von regelmäßiger Benutzung des Seils berichtet. Er sieht die Brücke auch "als freundliche Erinnerung daran, dass man als Verkehrsteilnehmer nicht allein auf der Straße ist". Damit es jeder bemerkt, weisen Schilder auf das Seil hin. Nach Auskunft von Ehlert werden für Clayallee und Heerstraße ähnliche Projekte geprüft. Allerdings gilt Letztere wegen ihrer Breite als problematisch, weil den Eichhörnchen dort mehr als nur ein paar Meter zwischen den Baumkronen fehlen.

Adresse

Müggelseedamm 307
12587 Berlin

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: Der Tagesspiegel
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Darum ist es in Tiergarten am schönsten

Darum ist es in Tiergarten am schönsten

Keine Frage: In Tiergarten ist es schöner als sonst irgendwo. Grüner … mehr Tiergarten

Bildung

Umstittenes Gedicht kommt ans Brandenburger Tor

Umstittenes Gedicht kommt ans Brandenburger Tor

Nach der Debatte um das angeblich sexistische Gedicht "avenidas" an der … mehr Mitte, Hellersdorf

Mobil

Fünf Dinge, die du über das Mobilitätsgesetz wissen solltest

Fünf Dinge, die du über das Mobilitätsgesetz wissen solltest

Vorfahrt für Radler – auf diese einfache Formel wird das gestern vom … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Die Robbe verlässt Kreuzberg und Prenzlberg

Die Robbe verlässt Kreuzberg und Prenzlberg

Nachdem Berlins bekanntester Autoverleih Robben & Wientjes im vergangenen … mehr Prenzlauer Berg, Kreuzberg

Wohnen & Leben

#GirlCrush: Mascha ist verknallt – in eine Freundin! Unsere Singlekolumne #45

#GirlCrush: Mascha ist verknallt – in eine Freundin! Unsere Singlekolumne #45

Mascha verknallt sich ja gerne hin und wieder mal. Diesmal hat sie aber … mehr Berlin

Durch den Kiez

Franziska Giffey und die vielen Gesichter von Neukölln

Franziska Giffey und die vielen Gesichter von Neukölln

Schon längst ist sie nicht mehr nur das Gesicht von Neukölln: In diesen … mehr Neukölln

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen