Kolumne Gerlindes Geheimtipps

Die Trendfarbe des Januars: Grün

Die Trendfarbe des Januars: Grün
Wow-Moment: Kuscheln mit einem Känguru. Zur Foto-Galerie
Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ.de verrät sie euch jede Woche exklusiv ihre liebsten Orte, besondere Events und noch jede Menge mehr. Diese Woche geht's ums Dschungelcamp ...

Die Trendfarbe des Januars: GRÜN! Das Dschungelcamp ist DAS TV-Ereignis des Jahres. Ich persönlich habe das niemals geschaut. Ich bin auch nicht einer der Menschen, die es dann heimlich doch tun. Ich gebe offen zu, dass ich die BILD-Zeitung lese, kein arte schaue, aber eben auch tatsächlich nie das Dschungelcamp gesehen habe. Bis ich Julian F.M. Stoeckel kennenlernte. Der selbsternannte Schauspieler/Designer stand immer für alles, was ich in der (in Berlin mit C-Promis überlaufenen) Medienbranche versuche zu vermeiden. Trashparties, Selbstüberschätzung, Arroganz, Geschmacklosigkeit. Ich musste schnell lernen, dass Vorurteile für die Katz sind, als ich ihm vorgestellt wurde. Ich war tatsächlich schockverliebt in diesen Bekloppten!

Mit Koala. (c)Gerlinde Jänicke
Julian ist zwar ein verrückter Paradiesvogel – aber mit einem großen Herzen, einem fantastischen Sinn für Humor und einer alten, wunderschönen Seele. Wir können zusammen weinen, staunen, lachen und akzeptieren die Macken des Anderen. Und so durfte ich ihn dann auch zum Dschungelcamp 2014 als Freundin begleiten. Ein einmaliges Erlebnis. Ich werde wahrscheinlich nie wieder im Leben in der Business Class nach Australien fliegen. Selbst, wenn ich es mir leisten könnte, würde ich das Geld wohl anders ausgeben. Aber ich habe jede Sekunde des Fluges genossen. Schlafen in einem Bett im Flugzeug! Morgens einen Martini bestellen, einfach, weil es geht. Die Stewardess hat mir sogar das Bett gemacht und mich zugedeckt! Ich konnte mir vor Ort einen Traum erfüllen und mit einem Babykoala kuscheln. Und ein Selfie mit einem Känguru machen!

Julian zu Gast in meiner Sendung

Ich habe Freunde gewonnen, die schönsten Sonnenuntergänge gesehen, war Teil der „Ballermann“-Truppe, wie uns die Presse liebevoll nannte und wurde dermaßen von einer Qualle verbrannt, dass ich sogar noch nach meiner Rückkehr kleine Bläschen am Arm hatte. Und für Julian war die Teilnahme natürlich ein großartiger Karrieresprung. Klar, dass ich ihn zum Start der neuen Staffel in meine Sendung einladen musste! Die armen Kollegen mussten nun also nicht nur mich im Studio ertragen, sondern auch noch die exzentrische Stoeckel! Der Junge nimmt kein Blatt vor den Mund. Und alles live!

Mit Julian F.M. Stöckel. (c)Gerlinde Jänicke
Dadurch, dass ich den Dschungel (fast) live miterlebt habe, schaue ich die Sendung natürlich diesmal doch. Und weiß, es wird hinter den Kulissen wieder so ablaufen wie damals, als ich dabei war. Es werden Grüppchen entstehen, es wird Zankereien geben, die Handtücher im Hotel werden vermutlich zu selten gewechselt und es wird viel Bier und Champagner getrunken. Würde ich wieder mitfahren? Ich glaube schon. Ich liebe Urlaub. Und ich bin Julian wahnsinnig dankbar dafür, dass er mich damals mitgenommen hat. Würde ich in den Dschungel gehen? Als Kandidat? Ich bin ehrlich. Ich habe meinen Preis und unter gewissen Umständen würde ich auch dabei sein. Ich müsste Geld brauchen und nichts zu verlieren haben. Aber erstmal schaue ich mir die aktuelle Staffel an. Und freue mich auf die ersten kleinen Auseinandersetzungen, die ersten Annäherungsversuche und auf die Lästereien. Nur bei den Ekelprüfungen schaue ich weg. Ich ertrag ja nicht mal Haare im Duschsieb.

Wer nicht alleine schauen will und dazu einen tollen Burger bekommen möchte kann das im „Black Cat Berlin“ tun, Prenzlauer Allee 48. Hier gibt es public viewing und Dschungel-Überraschungen. Vielleicht sehen wir uns hier? Ich liebe einen guten Burger!

Übrigens – täglich um 6:45 Uhr und 8:45 Uhr gibt es ein Update in meiner Sendung mit Hintergrundinfos und meinem Kollegen, dem Ex-Dschungelkönig Peer Kusmagk!

Foto Galerie


Quelle: QIEZ / externe Quelle

Black Cat Berlin, Prenzlauer Allee 48, 10405 Berlin

Telefon 030 88062741

Webseite öffnen


täglich ab 12:00 Uhr

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Kultur + Events

Freizeit + Wellness | Kultur + Events | Liebe

Top 10: Events für Singles in Berlin

So groß die Zahl der einsamen Herzen ist, so vielfältig sind in Berlin die Möglichkeiten […]