Top-Liste

Top 5: Adressen für Kostüme

Top 5: Adressen für Kostüme
Hauptsache kreativ: Ob Halloween oder Karneval, lass deiner Kreativität freien Lauf.
Gruseln erlaubt! Ob Prinzessin, Zombie oder Skelett, an Halloween darfst du eine Nacht lang jemand ganz anderes sein. Diese fünf grandiosen Kostüm-Läden sorgen dafür, dass dich auch garantiert niemand wiedererkennt.

Deko-Behrendt (Schöneberg)

Eine bunte Fantasiewelt erwartet die Besucher von Deko-Behrendt, wenn sie sich ins Innere des eher unscheinbaren Ladens in der Hauptstraße in Schöneberg begeben. Von falschen Bärten über Cowboyhüte bis zu Perücken in verschiedenen Farben ist hier alles zu haben. Auch ausgefallene Wünsche nach Gesichtsmasken im Dalmatiner-Look oder einem Star Wars-Kostüm werden hier erfüllt. An Originalität wird es deinem Outfit also nicht fehlen, aber Vorsicht: In Hoch-Zeiten kommt es aufgrund von Massenaufläufen mitunter dazu, dass dich der Türsteher vor dem Laden zum Warten auffordert – also lieber früh dran sein!
mehr Infos zu Deko-Behrendt

Maskworld (Mitte)

In der Maskenwelt in der Oranienburger Straße gibt es eine riesige Auswahl an Masken, Kostümen und Schminke jeglicher Art auf fünf Etagen. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit, selbst wenn die fünfjährige Liese nach der siebten Kostümprobe immer noch nicht zufrieden ist. Toll ist der eigene Testbereich für Make-up, in dem du dich beraten lassen und herumprobieren kannst. Vor Halloween oder Fasching gibt es außerdem extralange Öffnungszeiten und einen Expressversand. Denn wer den Shoppingstress vor Ort nicht haben möchte, kann im Onlineshop Superheldenkostüme, Morphsuits und Zubehör direkt nach Hause bestellen.
Mehr Infos zu Maskworld   


Theaterkunst (Wilmersdorf)

Das Geschäft Theaterkunst existiert seit 1907 und ist Kostümverleih, Näherei und Bibliothek in einem. Außerdem ist es das größte Kostümhaus Deutschlands für Film, Fernsehen und Bühne. In dem 10 Millionen Stück starken Sortiment gibt es alles von Uniformen und historischen Kostümen über Designermode der vergangenen Jahrzehnte bis hin zu Futuristischem. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass dein Wunschkostüm nicht dabei ist, werden auch Auftragsarbeiten entgegengenommen. In der integrierten Bibliothek des Geschäfts kann man zudem nachforschen, in welcher Epoche was getragen wurde und welche Modekombinationen authentisch wirken.
mehr Infos zu Theaterkunst

Deiters Berlin (Mitte)

Kostüme, Trachten, Motto-Artikel, Verkleidungen in Übergröße, Schminke für Spezialeffekte und noch viel mehr gibt es alles bei Deiters direkt am Alexanderplatz. Ob du es magst oder nicht: sogar Grusel-Haustiere wie einen Skelett-Hund oder einen Papagei für die Schulter gibt es hier –  falls dein Mops mal zum Tiger werden soll. Die Kette verkauft in über 20 deutschen Städten, seit 2014 wird auch in Berlin Entwicklungshilfe in Sachen Karneval und Co. geleistet. Für die Kostümparty zu Hause findest du ebenfalls eine Menge Artikel wie Girlanden, Ballons, Konfetti oder Tischdeko. Unsere Kolumnistin Gerlinde Jänicke war übrigens auch schon da und hat hier über ihren Besuch berichtet.
mehr Infos zu Deiters

Ein Beitrag geteilt von Deiters (@deiters.de) am 19. Okt 2015 um 23:25 Uhr

Dekolager Berlin (Schöneberg)

Egal ob farbige Kontaktlinsen, Tierkostüme, Hipster-Fakebärte oder Hexenbesen – das Dekolager hält für dich das Richtige parat. Direkt neben dem S-Bahnhof Yorckstraße bietet das Geschäft alles, was das Verkleidungsherz begehrt. Und auch vor einer Mottoparty oder vor besonderen Anlässen lohnt sich der Besuch: dafür gibt es zum Beispiel süße Girlanden für die Babyparty, Tortenfontänen oder extra lange Wunderkerzen. Und selbst wenn du es nicht nach Schöneberg schaffst, kannst du ab 20 Euro versandkostenfrei bestellen. Da können Halloween, Silvester, Fasching und die nächste Mottoparty kommen.
mehr Infos zu Dekolager Berlin

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Shopping + Mode

Essen + Trinken | Food | Shopping + Mode

Top 5: Stollenbäckereien in Berlin

Die Schlemmerzeit ist in vollem Gange: Zu Weihnachten können wir uns gar nicht entscheiden, welche […]