• Montag, 28. Januar 2013
  • von Eve-Catherine Trieba

Spendenaktion

Lass einen Kaffee fliegen!

  • Fliegender Kaffee
    Kaffee mit Herz: In einigen Berliner Cafés können Besucher ein Heißgetränk für Bedürftige spenden. Foto: dapd - ©Harald Tittel

Spende (d)einen Kaffee für Obdachlose! Die Initiatoren der Aktion "Fliegender Kaffee" wollen auch bedürftigen BerlinerInnen einen Zugang zu den Cafés in der Hauptstadt und damit die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen.

Zwei Kaffees kaufen - einen selber trinken - einen für Bedürftige spenden: Nach diesem einfachen Prinzip funktioniert die gemeinnützige Aktion "Fliegender Kaffee", mit der auch sozial schwächer gestellten BerlinerInnen der Besuch eines Cafés ermöglicht werden soll. Die gespendeten Heißgetränke werden in den teilnehmenden Cafés auf einer Liste vermerkt und den mittellosen Kunden - Obdachlosen, Hartz IV-Empfängern aber auch Studenten - gutgeschrieben.

Die Idee für das karitative Projekt geht von drei sozial engagierten Berlinern aus, die die Tradition im Sommer 2011 aus Italien importierten. Mit dem "Fliegenden Kaffee" machen sich die Initiatoren am Beispiel des Cafés - einem "kommunikativer Raum, in dem jeder Mensch seinen Platz haben sollte" - gegen die Ausgrenzung mittelloser Menschen aus dem gesellschaftlichen Großstadtleben stark: "Durch unsere Aktion wollen wir ein Zeichen setzen. Wir wollen das Café wieder für alle öffnen. Durch den Aufkleber an der Tür wollen wir ein Qualitätssiegel etablieren: dieses Café ist offen für Pluralität!", heißt es auf der Website.

Derzeit wird das Projekt "Fliegender Kaffee" von rund zehn Cafés und seinen Besuchern in Kreuzberg, Mitte, Neukölln und dem Prenzlauer Berg unterstützt. Wo genau die teilnehmenden Cafés zu finden sind und alle weiteren Informationen über das Projekt erfahren Sie unter www.fliegender-kaffee.com

 

Lesen Sie mehr:

"One Warm Winter" für Berlins Obdachlose

Rein in die gute Stube

Gratis-Essen und viele Geschichten

Adresse

Ohlauer Straße 8
10999 Berlin

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Essen und Trinken"

Restaurants

Mittagessen #98: Italienisch im La Banca

Mittagessen #98: Italienisch im La Banca

Was darf's zum Mittagessen sein? Italienisch oder Asiatisch? Salat oder … mehr Mitte

TOP-LISTEN

Top 5: Mittagessen in Kreuzberg

Top 5: Mittagessen in Kreuzberg

Wenn einen zur Mittagszeit in Kreuzberg der Hunger packt, ist der Ausweg … mehr Kreuzberg

TOP-LISTEN

Top 10: Bars in Berlin

Top 10: Bars in Berlin

Lust, mal wieder die Nacht zum Tag zu machen? Mit Freunden oder allein … mehr Berlin

Imbiss und Fastfood

Mittagessen #97: Gesundes Fastfood im Joris

Mittagessen #97: Gesundes Fastfood im Joris

Was darf's zum Mittagessen sein? Italienisch oder Asiatisch? Salat oder … mehr Mitte

Neueröffnungen

Neu in Neukölln: Paulinski Palme

Neu in Neukölln: Paulinski Palme

Frühstücken bis spätnachmittags und Produkte aus der direkten … mehr Neukölln

Essen und Trinken

Neue Trucks für den Berlinale Street Food Markt

Neue Trucks für den Berlinale Street Food Markt

Potsdamer Platz – Yummy, Berlinale! Auch die 68. Internationalen … mehr Tiergarten

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen