• Donnerstag, 17. Januar 2013
  • von Eve-Catherine Trieba

Straßenverschönerung

Beleuchtung der Yorckbrücken

  • Beleuchtung Yorckbrücken
    Bisher dürfte nur wenigen Passanten die einzigartige Industriearchitektur rund um die Yorckbrücken aufgefallen sein. Das soll sich nun ändern. Foto: externe Quelle - ©Susanne Wolkenhauer / www.tulip-photo.de

Ab dem 17. Januar erstrahlen die historischen Yorckbrücken zwischen Schöneberg und Kreuzberg in neuem Licht.

Für Nachtschwärmer, verirrte Spaziergänger und umsteigende S- und U-Bahnfahrgäste war der von zahlreichen Brücken überdachte Abschnitt der Yorckstraße zwischen Schöneberg und Kreuzberg bisher kein einladender Ort. Vor allem nachts mutete der Straßenabschnitt düster und unheimlich an - Besucher bemühten sich meist, ihren Aufenthalt hier so kurz wie möglich zu gestalten. Eine Illumination soll diesem negativen Image der Yorckbrücken in Zukunft entgegenwirken und das historische Baudenkmal ins richtige Licht rücken.

Zunächst werden sieben der 30 Brücken von zahlreichen Lampen angestrahlt. Über Form und Leuchtkraft der verwendeten Strahler konnten interessierte AnwohnerInnen bei den Probebeleuchtungsterminen im Juli und September mitentscheiden. Sechs der ersten sieben angestrahlten Bücken befinden sich am westlichen und östlichen Ende des betroffenen Straßenabschnitts, über eine weitere beleuchtete Brücke dürfen sich Fußgänger und Pendler am U-Bahnzugang Yorckstraße freuen.

Gemeinsam für einen schöneren Kiez

Die Illumination geht auf eine gemeinsame Initiative des Landes Berlin, der Bezirke und der Deutschen Bahn AG zurück. In Zukunft sollen die nicht mehr betriebenen Brücken, die jahrzehntelang für den nationalen und internationalen Bahnverkehr von grundlegender Bedeutung waren, zu besucherfreundlichen Fuß- und Radwegen zwischen dem Bahnhof Südkreuz und dem Park am Gleisdreieck ausgebaut werden. Auch dem unteren Straßenabschnitt kommt im Zuge der Quartiersentwicklung eine hohe Bedeutung zu.

Die Beleuchtung wird am 17. Januar ab 17.30 Uhr im Rahmen eines Festaktes feierlich in Betrieb genommen. Die Besucher des Festzeltes an der Yorck-/Ecke Bülowstraße erwarten dabei nicht nur feierliche Ansprachen sondern auch Glühwein und umfangreiche Informationen zum Quartier.

Weitere Infos unter schoeneberger-norden.de

Adresse

Yorckstraße 56
10965 Berlin

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Oderberger Straße, Kastanienallee und Weinbergspark kennt doch eigentlich … mehr Mitte, Prenzlauer Berg

Grünes Berlin

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Die Pfaueninsel hat Besucher verloren. Viele Besucher. Wir konnten uns … mehr Zehlendorf

Wohnen & Leben

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Urban Gardening in Berlin

Urban Gardening in Berlin

Mit den ersten Sonnenstrahlen startet endlich die Gartensaison. Auch wer … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Der Senat will keinen Sperrbezirk, der Bezirksbürgermeister Stephan von … mehr Schöneberg

Wohnen & Leben

Darum ist es in der Rosenthaler Vorstadt am schönsten

Darum ist es in der Rosenthaler Vorstadt am schönsten

Wenn wir von unserem Lieblingskiez erzählen, der den historischen Namen … mehr Mitte

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen