Genießen ohne Verzicht

Neu in Kreuzberg: Glutenfreie Backwaren bei Oshione

Seit kurzem lockt Oshione nicht nur mit tollen glutenfreien Backwaren, sondern lädt am Wochenende auch zum Brunch.
Seit kurzem lockt Oshione nicht nur mit tollen glutenfreien Backwaren, sondern lädt am Wochenende auch zum Brunch.
In der Bäckerei Oshione in Kreuzberg bekommst du nahrhaftes Brot, fluffige Brioches, süßes Bananenbrot und saftige Zimtschnecken - und das alles ohne Gluten und mit ökologischen Zutaten. Wir haben mal in der Katzbachstraße vorbeigeschaut ...

Manchmal werden aus der Not heraus ganz wunderbare Dinge geboren. So zum Beispiel bei Oshione-Gründerin Aureen Aipoh, die 2015 von einem auf den nächsten Tag aufgrund einer Intoleranz auf Gluten verzichten musste. Da das Angebot an glutenfreien Produkten damals noch beschränkter war als heute, beginnt die leidenschaftliche Bäckerin, selbst zu experimentieren. Auf diversen Berliner Märkten zeigt sich: Die Nachfrage nach hochwertigen, leckeren glutenfreien Backwaren ist groß. Besonders Aureens Bananenbrot ist der Hit. Im August 2021 eröffnete schließlich der erste und offizielle Oshione-Laden in Kreuzberg.

In der  glutenfreien Bäckerei in Kreuzberg findest du eine große Auswahl an Brot und Brötchen auf Sauerteigbasis. Hier wird nicht nur ohne Gluten gebacken, sondern auch auf gesunde, ökologische Zutaten und eine nachhaltige Produktion geachtet. Kein Wunder also, dass nicht nur Menschen mit einer Glutenintoleranz gerne hier einkaufen. Das berühmte Bananenbrot gibt es natürlich weiterhin, außerdem kannst du dich durch eine Reihe von verlockenden Backwaren probieren. Die Zimtschnecken sind großartig und auch salzige Snacks warten in der Vitrine.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Oshione (@oshionebakery)

Vor kurzem sind Aureen und ihr Team den nächsten Schritt gegangen und haben ein kleines aber feines Brunchmenü konzipiert. Freitag, Samstag und Sonntag bekommst du bei Oshione also neuerdings glutenfreie Frühstücksgerichte wie Waffeln mit Apfelkompott, Granola, Tahini und Kokos (8 Euro) oder gebackenen Kürbis mit Hummus, Mais, Möhrenkrautsalat und Sauerteigbrot (10 Euro). Neu sind außerdem die glutenfreien Hefe-Brioches, an deren Rezept Aureen viele Monate gebastelt hat. Übrigens: Ostberliner*innen, denen der Weg in die Katzbachstraße zu weit ist, können Aureens Backwaren immer donnerstags auf dem Markt am Kollwitzplatz kaufen.

Glutenfreie Ernährung wird für immer mehr Menschen ein Thema – ob aus gesundheitlichen Gründen, wegen einer Unverträglichkeit oder einer tatsächlichen Allergie. Sich nur von abgepackten, lapprigen Broten aus dem Supermarkt zu ernähren, sollte dabei aber auf keinen Fall die einzige Option sein. Bäckereien wie Oshione  – übrigens der nigerianische erste Vorname von Aureenvermitteln Freude an Essen und Ernährung und sind ganz nebenbei auch noch verdammt lecker.

Alle Infos auf einen Blick:

Adresse: Katzbachstraße 25, 10965 Berlin

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr, Samstag und Sonntag von 09:00 bis 18:00 Uhr

Weitere Infos findest du bei Instagram oder auf der Oshione-Website.

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken
Neu in Mitte: Eingemachtes bei Hin&Wck
Im Mittelpunkt bei Hin&Wck steht Eingewecktes – vom Tafelspitz übers vegane Ratatouille bis zur Schokoladentarte. […]