• Mittwoch, 14. Dezember 2016
  • von Nikolaus Triantafillou

Neues Stück im Heimathafen

Nun gibt’s die Boatengs sogar im Theater

  • George Boateng vor Bild mit Kevin Prince und Jerome Boateng
    George Boateng posiert vor dem Wandbild, auf dem er (verdeckt) mit seinen berühmteren Brüdern Jérôme (l.) und Kevin Prince zu sehen ist. Foto: dpa - ©picture alliance / dpa

Hasenheide – Zwei von drei Brüdern sind Fußballstars, ein Buch über sie ist bereits erschienen. Auf dessen Basis entstand nun ein Bühnenstück über die Boatengs.

Wenn diese Geschichte kein guter Stoff ist: Drei Brüder, zwei von ihnen wachsen im Wedding auf, einer im behüteten Wilmersdorf. Alle drei lieben Fußball und bolzen irgendwann gemeinsam. Zwei Brüder haben großen Erfolg, werden aber auch angefeindet. Einer ist exzentrisch, einer eher der gute Nachbar. Über den dritten ist in der Öffentlichkeit wenig bekannt.

Der FAZ-Journalist Michael Horeni hat die Story bereits in einem Buch erzählt: Die Brüder Boateng. Er zeichnet den Aufstieg der Boatengs aus sozial schwierigen (Kevin, George) bzw. wohl behüteten (Jérôme) Verhältnissen nach. Kevin Prince Boateng spielt heute für den spanischen Erstligisten UD Las Palmas auf den Kanaren und war zuvor unter anderem für Hertha BSC, Borussia Dortmund, den AC Mailand sowie Schalke 04 am Ball. Halbbruder Jérôme ist Stammspieler bei Bayern München und in der Nationalmannschaft, während George Boateng seit 2015 rappt.

Nick


Auf Grundlage von Horenis Buch hat Regisseurin Nicole Oder eine Inszenierung für den Heimathafen entwickelt. Der Weg aus dem Fußball-Käfig im Wedding in die Stadien der Welt führt nun also auch auf die Bühne. In die Rollen der drei Boatengs schlüpfen Tänzer Raphael Hillebrand, Musiker und Beatboxer Daniel Mandolini sowie Schauspieler Nyamandi Mushayavanhu. Oder greift in ihrem Stück eine der wichtigsten Fragen des Buches auf: jene nach den Auswirkungen der unterschiedlichen Herkunft der drei Brüder. Gegenüber der B.Z. drückte sie es so aus: "Die Frage ist, ob ihre unterschiedlichen Wege auch damit zu tun haben, woher sie kommen und welche Chancen sie hatten."

Die Premiere ist am 18. Dezember, allerdings auf der Außenbühne des Heimathafens, dem Pier 9 an der Hasenheide in Kreuzberg. Ursprünglich sollte das Stück im Oktober starten, musste aber aus gesundheitlichen Gründen verschoben werden. Tickets sind ab sofort über die Webseite des Heimathafens buchbar.

Pier 9 (Probebühne Heimathafen Neukölln)

Hasenheide 9
10967 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Kultur & Events"

Kinos

Berlin Falling: Ein Auto, der Terror und zwei Männer

Berlin Falling: Ein Auto, der Terror und zwei Männer

Ken Duken ist einer DER Charakter-Darsteller in Deutschland. Mit Berlin … mehr Prenzlauer Berg

Events

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Berlin ist offiziell in der Sommerpause – das hat aber Vorteile für alle, … mehr Berlin

Sport

Jubel um Hertha: Comeback der alten Dame!

Jubel um Hertha: Comeback der alten Dame!

Beim Fußball gilt oft: Des einen Lust ist des anderen Frust. Aber mit … mehr Charlottenburg

Radio ENERGY

Das QIEZ-Poesiealbum #22: Karen Scholz

Das QIEZ-Poesiealbum #22: Karen Scholz

QIEZ hat ein eigenes Poesiealbum. Mit vielen freien Seiten für unsere … mehr Charlottenburg

Konzerte

Das Lollapalooza 2017 steht erneut auf der Kippe

Das Lollapalooza 2017 steht erneut auf der Kippe

In wenigen Wochen soll das beliebte Musik-Festival Lollopalooza mit … mehr Brandenburg

Ausstellungen

Neue Multimedia-Ausstellung in der Alten Münze

Neue Multimedia-Ausstellung in der Alten Münze

Nach "Van Gogh Alive" und "Hieronymus Bosch: Visions Alive" beginnt nun … mehr Mitte

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen