• Montag, 25. August 2014
  • von Nikolaus Triantafillou

Vorerst für ein Jahr

Bona-Peiser-Bibliothek wieder zeitweise offen

  • Bibliothek
    Unter anderem wegen des knappen Personalbudgets haben einige Berliner Bibliotheken ihre Öffnungszeiten reduziert. Foto: dpa - ©picture alliance / dpa

Otto-Suhr-Siedlung - Mindestens ein Jahr bleibt die Stadtteilbibliothek Oranienstraße den Kreuzbergern noch erhalten, wenn die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einer entsprechenden Empfehlung des zuständigen Ausschusses zustimmt. Geöffnet ist allerdings nur noch an zwei Nachmittagen pro Woche - und auch diese Zeiten gelten ohne Gewähr.

Für den Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg war die Anfang des Jahres vom Bezirksamt angekündigte Schließung der Bona-Peiser-Bibliothek (Stadtteilbibliothek Oranienstraße) ein Fanal dafür, dass der landesweite Sparkurs auch ganz konkrete Auswirkungen auf die Bürger hat. Schnell formierte sich Widerstand, es gab einen Einwohnerantrag für die Erhaltung des Bibliotheksstandorts und diverse Bezirkspolitiker griffen die Proteste auf. Inzwischen hat der Ausschuss für Kultur und Bildung der BVV empfohlen, einen Beschluss zur Offenhaltung bis Sommer 2015 zu treffen - von der Zustimmung der Versammlung ist auszugehen.

Für die lesebegeisterten Anwohner wäre das aber nur ein Teilerfolg. Abgesehen von der ungewissen längerfristigen Zukunft sind auch die aktuellen Öffnungszeiten arg limitiert. Nur montags und donnerstags zwischen 13 und 18 Uhr kann die Bibliothek in der Nähe des Moritzplatzes noch besucht werden. Das Bezirksamt weist schon mal vorsorglich darauf hin, dass der Betrieb aufgrund von Krankheitsfällen noch weiter eingeschränkt werden könne - die Personallage lasse nichts anderes zu. Ausgeliehene Medien dürfen an den Schließtagen kostenfrei auch in der Mittelpunktbibliothek Adalbertstraße am Kottbusser Tor abgegeben werden.

Die Stadtbibliothek Oranienstraße / Bona-Peiser-Bibliothek ist ab sofort wieder geöffnet. Über die aktuellen Öffnungszeiten kann man sich bei der Bezirkszentralbibliothek, Telefonnummer (030) 90298 5750 informieren.


Lies mehr:

Stadtteilbibliothek Oranienstraße / Bona-Peiser-Bibliothek

Oranienstraße 72
10969 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Oderberger Straße, Kastanienallee und Weinbergspark kennt doch eigentlich … mehr Mitte, Prenzlauer Berg

Grünes Berlin

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Die Pfaueninsel hat Besucher verloren. Viele Besucher. Wir konnten uns … mehr Zehlendorf

Wohnen & Leben

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Urban Gardening in Berlin

Urban Gardening in Berlin

Mit den ersten Sonnenstrahlen startet endlich die Gartensaison. Auch wer … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Der Senat will keinen Sperrbezirk, der Bezirksbürgermeister Stephan von … mehr Schöneberg

Wohnen & Leben

Darum ist es in der Rosenthaler Vorstadt am schönsten

Darum ist es in der Rosenthaler Vorstadt am schönsten

Wenn wir von unserem Lieblingskiez erzählen, der den historischen Namen … mehr Mitte

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen