• Donnerstag, 31. Mai 2012

Bürgerbeteiligungsprojekt

Görlitzer Park soll schöner werden

  • Bürger mit Sonnenschirm im Görlitzer Park
    Sobald ein Fünkchen Sonne den Görlitzer Park erhellt, sind die Besucher zur Stelle. Der Park mitten in Kreuzberg ist sehr beliebt. Foto: dapd - ©Maja Hitij/dapd

Das Bürger-Projekt "Unser Görli" setzt sich für die Verschönerung des Görlitzer Parks ein.

Im Sommer duftet es hier nach Bratwurst, Haschisch und ein bisschen nach Flieder. Der Görlitzer Park ist für Andreas Teuchert "ein 14 Hektar großer Spiegel der Gesellschaft", der all ihre Probleme zeigt: Berge von Müll, Raves ohne Anmeldung, Handel mit Drogen an den Eingängen. Teuchert koordiniert das Projekt "Unser Görli", das der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg für die Dauer von zwei Jahren aus der Traufe gehoben hat. Der Görlitzer Park soll für alle verschönert werden. Damit das funktioniert, setzt "Unser Görli" darauf, dass Besucher und Anwohner sich beteiligen: Ziel sei der verantwortungsvolle Umgang miteinander und mit dem Park. Um alle Beteiligten zusammenzuführen, veranstaltet das Projekt einmal im Monat das "Görli-Forum".

Kaum Forumsmitglieder mit Migrationshintergrund

Bei den Treffen werden 2012 Vorschläge für die Gestaltung des Geländes und für Kulturveranstaltungen gesammelt. Für rund zehn kleinere Projekte kann die Initiative "Unser Görli" selbst eine Fördersumme von 500 Euro vergeben. Entscheidend ist das Votum der anwesenden Mitglieder. Die Mittel für diese kleinen Zuwendungen stellt das Förderprogramm "Aktionsräume Plus" zur Verfügung, mit dem der Senat "benachteilige Gebiete" aufwerten möchte.

Zum vorigen Görli-Forum erschienen etwa 30 Teilnehmer. Sie entschieden, dass in diesem Sommer das Performance-Theaterstück "Shakespeare im Park" aufgeführt werden soll. Vom 17. Juli bis zum 19. August werden die Parkbesucher in das Stück eingebunden, als Bühne fungiert der komplette Görli. Andere potenzielle Projekte sind eine Aktion zum Müllsammeln, der Bau einer kleinen Tribüne um die Sportplätze herum und ein Openair-Kino, das von Fahrraddynamos betrieben wird. Die für den Görlitzer Park so typische Mischung war bei der letzten Abstimmung allerdings noch nicht zu erkennen: "Viele Akademiker, kaum jemand mit Migrationshintergrund", so Teuchert, der auch im Park und in der Nachbarschaft Werbung für die Initiative macht, um doch noch in allen Gruppen Menschen für das Projekt zu interessieren.

Ohne die Zustimmung des Grünflächenamts geht’s nicht

Teuchert betrachtet die Initiative "Unser Görli" als Bindeglied zwischen Bürgern und Verwaltungsapparat. Denn ohne das Okay vom Grünflächenamt passiert im Görli nichts. Zu beteiligen ist auch eine "Steuerungsrunde" aus Polizei, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bezirk und "Unser Görli", in der das von den Bürgern Erdachte ebenfalls zur Diskussion gestellt werden soll. Die Entscheidungsstrukturen seien noch nicht vollständig geklärt, so Teuchert. Er geht jedoch nicht davon aus, dass es Entscheidungen gegen den Willen des Forums geben werde.

Die Dealer an den Parkeingängen, die teilweise offensiv um Kunden werben, sind ebenfalls Thema im Forum. "Ich glaube, dass wir das nicht polizeilich in den Griff kriegen", so Hans Panhoff (Grüne). Man müsse Regeln aufstellen, die alle akzeptieren. Das wäre in Gestalt einer neuen Parkordnung für den Görli denkbar.

Informationen zum Projekt gibt es unter www.unsergoerli.de.

Görlitzer Park

Görlitzer Str./Wiener Str.
10997 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: Der Tagesspiegel
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Beschissene Beete: gegen die Neu-Berliner-Spießigkeit

Beschissene Beete: gegen die Neu-Berliner-Spießigkeit

Berlin ist eine Großstadt mit allem, was dazu gehört: Dreck, Lärm und … mehr Berlin

Familie

Endlich geht es in Berlin rund: Karls Achterbahn

Endlich geht es in Berlin rund: Karls Achterbahn

Für die meisten ist es immer noch der Erdbeerhof vor den Toren der Stadt, … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Treptow feiert gerade 450. Geburtstag. Grund genug, über unsere … mehr Treptow

Wohnen & Leben

Dein Urlaubsplaner für die Brückentage

Dein Urlaubsplaner für die Brückentage

Die erste gute Nachricht ist, dass jeder Feiertag 2018 auf einen Werktag … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Oderberger Straße, Kastanienallee und Weinbergspark kennt doch eigentlich … mehr Mitte, Prenzlauer Berg

Grünes Berlin

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Die Pfaueninsel hat Besucher verloren. Viele Besucher. Wir konnten uns … mehr Zehlendorf

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen