• Freitag, 24. Oktober 2014
  • von Nikolaus Triantafillou

Reparaturen und Geldmangel

Viktoriapark: Tiergehege zu, Wasserfall aus

  • Viktoriapark
    Romantik pur mitten in der Großstadt - wenn das Wasser läuft! Foto: QIEZ - ©Tina Gerstung

Kreuzberg 61 – Es läuft nicht alles rund am Kreuzberg: Wegen Reparaturbedürftigkeit musste bereits der beliebte Wasserfall abgeschaltet werden – nun verkündete der Bezirk das Aus für das Tiergehege im Viktoriapark. Schuld daran ist auch die derzeitige Haushaltssituation.

Selbst das Angebot von Til Schweiger nutzt scheinbar nichts: Der Filmstar hatte in einem Radiointerview seine finanzielle Unterstützung für den Erhalt des Tiergeheges offeriert, doch der Bezirk hat die Tiere bereits an andere Einrichtungen abgegeben. Begründet wird das Aus einerseits mit der prekären Betreuungssituation: Die Tiere seien durch Kräfte versorgt worden, die über einen Beschäftigungsträger vermittelt und vom Jobcenter bewilligt wurden. Doch habe es Unterbrechungen zwischen den bewilligten Zeiträumen gegeben, die eine durchgängige Versorgung der Ziegen, Meerschweinchen und Kaninchen erschwert hätten.

Da das Grünflächenamt darüber hinaus selbst personelle und finanzielle Ressourcen für das Gehege aufbringen musste, sah sich der Bezirk nicht in der Lage, den Weiterbetrieb sicherzustellen. Einen Partner, der den Betrieb komplett übernommen hätte, habe man trotz zahlreicher Gespräche nicht gefunden. Erschwerend kommt die momentane Haushaltssperre in Friedrichshain-Kreuzberg hinzu. Anstelle der Tiere sollen nun bald Metallskulpturen im Gehege stehen. Da diese an anderen Standorten immer wieder Opfer von versuchtem oder vollzogenem Diebstahl würden, erachtet das Bezirksamt den eingezäunten Platz im Park als gut geeignet.

Ebenso verzichten müssen die Besucher des Viktoriaparks vorerst auf den Wasserfall, der normalerweise an der Nordseite des Kreuzbergs hinab fließt. Wie das Bezirksamt mitteilt, kam es bereits im Juni zu einem schweren Defekt der elektrischen Steuerungsanlage. Als Folge davon muss diese komplett ausgetauscht werden. Die Spezialfirmen, die eine neue Anlage anfertigen könnten, seien allerdings im Sommer stark ausgelastet gewesen. Nun hofft man im Bezirksamt, dass es am Kreuzberg im Lauf des nächsten Jahres wieder rauscht und plätschert.


Lies mehr:

Viktoriapark

Kreuzbergstraße
10965 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Familie

Endlich geht es in Berlin rund: Karls Achterbahn

Endlich geht es in Berlin rund: Karls Achterbahn

Für die meisten ist es immer noch der Erdbeerhof vor den Toren der Stadt, … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Treptow feiert gerade 450. Geburtstag. Grund genug, über unsere … mehr Treptow

Wohnen & Leben

Dein Urlaubsplaner für die Brückentage

Dein Urlaubsplaner für die Brückentage

Die erste gute Nachricht ist, dass jeder Feiertag 2018 auf einen Werktag … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Oderberger Straße, Kastanienallee und Weinbergspark kennt doch eigentlich … mehr Mitte, Prenzlauer Berg

Grünes Berlin

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Die Pfaueninsel hat Besucher verloren. Viele Besucher. Wir konnten uns … mehr Zehlendorf

Wohnen & Leben

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen