• Montag, 19. Dezember 2011

Paul-Lincke-Ufer

Treffpunkt Landwehrkanal

  • Paul-Lincke-Ufer
    Grün und am Wasser: das Paul-Lincke-Ufer in Kreuzberg Foto: KULTURpur - ©Christian Kourik

Das Paul-Lincke-Ufer in Kreuzberg am Landwehrkanal verdankt seinen Namen einem berühmten Berliner Komponisten, der zum Ehrenbürger der Stadt Berlin ernannt wurde. Die Hauptstadt zeigt sich hier von ihrer schönen Seite.

Das Paul-Lincke-Ufer hat sich zu einer gefragten Wohngegend entwickelt, da die Umgebung mit Wasser und vielen Bäumen lockt. Immer mehr junge Familien mit Kindern zieht es dorthin. Inzwischen gibt es an fast jeder Ecke einen Biergarten, der im Sommer zu einem kühlen Getränk einlädt. Der Weg entlang des Kanals ist gleichermaßen beliebt bei Spaziergängern, Joggern, Radfahrern und Menschen, die sich einfach nur auf einer Bank am Wasser entspannen möchten.

Ebenfalls am Paul-Lincke-Ufer liegt das ehemalige Umspannwerk der Bewag aus den 1920er Jahren. Das von Architekt Hans Heinrich Müller entworfene Gebäude wurde 1989 stillgelegt und beheimatet heute viele Unternehmen aus den „Neuen Medien“. Zudem hat die Gastronomie die historischen Hallen entdeckt: im Erdgeschoss residiert nun das Gourmet-Restaurant "Volt". Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang die Bewahrung des ursprünglichen Industriecharakters des Gebäudes am Paul-Lincke-Ufer. Im Rahmen der umfassenden Sanierungsmaßnahmen vor beinahe zehn Jahren beteiligte sich das Amt für Denkmalpflege intensiv an dieser Aufgabe. Inzwischen wird die "Kathedrale der Elektrizität“ ihrem Namen wieder gerecht und lohnt sich für Besucher und Nachbarn gleichermaßen

Die Beliebtheit der Gegend um das Paul-Lincke-Ufer macht den Anwohnern jedoch auch zu schaffen. Die Mieten steigen und das Wort "Gentrifizierung" macht die Runde. Wer hier neu in eine Wohnung mit Blick zum Kanal einzieht, muss ordentlich verdienen. So werden sich weiterhin Touristen und Flaneure am Paul-Lincke-Ufer in Kreuzberg tummeln, aber dort leben können die wenigsten.  

Adresse


Berlin

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: kompakt
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Oderberger Straße, Kastanienallee und Weinbergspark kennt doch eigentlich … mehr Mitte, Prenzlauer Berg

Grünes Berlin

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Die Pfaueninsel hat Besucher verloren. Viele Besucher. Wir konnten uns … mehr Zehlendorf

Wohnen & Leben

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Urban Gardening in Berlin

Urban Gardening in Berlin

Mit den ersten Sonnenstrahlen startet endlich die Gartensaison. Auch wer … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Der Senat will keinen Sperrbezirk, der Bezirksbürgermeister Stephan von … mehr Schöneberg

Wohnen & Leben

Darum ist es in der Rosenthaler Vorstadt am schönsten

Darum ist es in der Rosenthaler Vorstadt am schönsten

Wenn wir von unserem Lieblingskiez erzählen, der den historischen Namen … mehr Mitte

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen