Krimi-Dinner auf Achse

Paternoster schwärmt aus

Paternoster schwärmt aus
Gute Unterhaltung garantiert: Beim Krimi-Dinner von und mit dem Ensemble Paternoster geht es ganz und gar nicht wie im klassischen Theater zu.
Museumsinsel / Britz - Seit über zehn Jahren serviert das Team vom Paternoster den Berlinern Impro-Theater vom Feinsten. Aus der Kulturbrauerei macht man sich in diesem Herbst mit dem beliebten Krimi-Dinner auf den Weg in andere Ecken der Stadt. Zeit für eine herbstliche Mörderjagd in den Humboldt-Terrassen und im Britzer Garten!

Es wird kühler, die Nächte länger. Aber nicht jeden stimmt der einsetzende Herbst traurig. Schließlich ist die melancholischste Zeit des Jahres auch der perfekte Anlass, um sich endlich mal wieder mit einem richtig spannenden Krimi unter die Bettdecke zu verziehen. Echte Kriminalisten sind dabei natürlich stets auf der Suche nach dem spannendsten Kick. Und das Impro-Theater Paternoster stillt dieses Bedürfnis zur Abwechslung mal nicht in den heimischen vier Wänden, sondern in ausgefallenen Krimi-Locations in der ganzen Stadt.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Ermittlung im Kabarett-Milieu der 20er Jahre? In „Sterne über Berlin“ können die Zuschauer vier Schauspieler und einen Pianisten einer solchen Verbrecherjagd unterstützen. Und gleichzeitig richtig lecker essen. Denn zu einem echten Krimi-Dinner gehört natürlich die erstklassige Versorgung. Und die wird ab Oktober auf der Dachterrasse der Humboldt-Box durch ein Viergang-Menü unter anderem mit Schmorbraten vom Pommerschen Ochsen und Schokoladen-Duett gewährleistet.

In Mitte hast du dich ausgetobt? Dann ab nach Neukölln. In den Britzer Seeterrassen sorgt das Impro-Theater Paternoster mit „Die Profiler – Mord am Hochzeitstag“ für Spannung. Dabei schlüpfen die Schauspieler als Ermittler in die Rollen der Verdächtigen, stellen die Tat nach und begeben sich zusammen mit den Gästen auf Spurensuche. Und die bleibt spannend, denn der Mörder wird vor Beginn jeder Aufführung unter den Darstellern neu ausgelost. Streng geheim natürlich. Dazu gibt es ebenfalls vier Gänge, etwa Salat von Babyspinat mit karamellisierten Apfelspalten und Brust von der Maispoularde.

Der Preis für ein Krimi-Dinner liegt bei 79 Euro (ohne Getränke). Alle Termine findest du hier.

Restaurant Humboldt Terrassen in der Humboldt-Box, Schloßplatz 5, 10178 Berlin
XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Theater, Essen + Trinken

Essen + Trinken | Food | Shopping + Mode

Top 5: Stollenbäckereien in Berlin

Die Schlemmerzeit ist in vollem Gange: Zu Weihnachten können wir uns gar nicht entscheiden, welche […]
Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Steak-Restaurants in Berlin

Das Geheimnis guter Steak-Restaurants? Ganz einfach: Top-Fleisch in bester Qualität. Ob es nun vom Sternekoch […]