Berlin im Flim

Nashorn im Galopp – Ein zauberhafter Kurzfilm

Nashorn im Galopp – Ein zauberhafter Kurzfilm
Berlin in Form eines Nashorns: Die Jungs von Kamerapferd haben stets Ideen, wie sie ihrer Kreativität freien Galopp - äh pardon, Lauf lassen können.
Dieser Berlin-Kurzfilm ist wie Poesie: Romantisch, verspielt und ein bisschen verrückt – verzauberte er uns auf den ersten Blick. Die Schauspielerin Marleen Lohse tut ihr Übriges dazu. Ab sofort könnt ihr ihn gratis auf YouTube ansehen.

Am Anfang ist der Protagonist Bruno, großartig gespielt von Timo Mewes, noch alleine in Berlin – und sehr einsam unter den restlichen 3,4 Millionen Mitmenschen. Denn niemand außer ihm hört ihn, den Genius loci, den Geist des Ortes – so nannten die alten Römer den Schutzgeist der Stadt in Gestalt einer Schlange. Doch heute hört niemand mehr das Wispern der Stadt, niemand sieht ihren Zauber. Niemand außer Bruno. Denn er ist auf der Suche nach der Seele Berlins.

Eines Tages beginnt die Stadt Bruno den Weg zu zeigen und er stößt auf eine Frau, die einen Pfeil trägt: I am here. Er folgt ihr, denn er merkt: Sie ist anders. Er lernt Vicky besser kennen und findet in ihr eine Seelengefährtin. Gemeinsam machen sie Berlin unsicher, doch es bleibt ihnen nur eine Woche – denn Vicky muss wegziehen und weiter mit ihrem Diplomatenvater in der Welt herumreisen. Davor will sie an ihren Lieblingsorten in Berlin – viele in Neukölln, aber auch auf dem Tempelhofer Feld – noch einmal Erinnerungsfotos machen.

Ein Beitrag geteilt von Chan窓 (@tpasuta) am 10. Jun 2017 um 22:30 Uhr

Eine Liebeserklärung an Berlin

Anfangs die perfekte Symbiose, ändert sich mit der Zeit etwas in der Beziehung zwischen Vicky und Bruno. Bruno wird eifersüchtig, will Vicky für sich alleine und vergrault so schließlich seine Angebetete. Das scheint das Ende der Romanze, bevor sie überhaupt begonnen hat. Doch der genius loci Berlins kommt Bruno in letzter Sekunde in Form eines zum Leben erwachten Steingladiatoren zur Hilfe und bringt ihn auf eine geniale Idee, die alles retten könnte.

Den Film kannst du ab sofort kostenlos auf YouTube ansehen:

Tempelhofer Feld, Columbiadamm 110, 10965 Berlin

Telefon 030 2000374

Webseite öffnen


Jahreszeitenabhängig, täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang | März bis September ab 06:00 Uhr | Oktober, November & Februar ab 07:00 Uhr | Dezember & Januar ab 07:30 Uhr

Weitere Artikel zum Thema Film, Kultur + Events

Ausbildung + Karriere | Kultur + Events

Berlin hat eine neue schwimmende Universität

Seit Mai befindet sich im Regenwasserbecken des Tempelhofer Feldes eine neue Universität: die Floating University. […]