Olivenöleis

Erste (laktosefreie) Sahne!

Leckeres laktosefreies Eis gibt es in der Eisdiele "Erste Sahne" in Neukölln.
Leckeres laktosefreies Eis gibt es in der Eisdiele "Erste Sahne" in Neukölln.
Die Temperaturen steigen und das Verlangen nach einer Abkühlung wird größer. Da hilft nur ein leckeres Eis. Wenn man unter Laktoseintoleranz leidet, ist die Auswahl dabei ganz schön eingeschränkt - außer, man besucht die Eisdiele Erste Sahne in Neukölln.

Der kleine, unscheinbare Laden hat seit Ende April ein Speiseeis im Angebot, das laktosefrei und vegan ist. Hergestellt wird es aus Olivenöl und Sojamehl, alles aus biologischem Anbau. Das Olivenöl kommt beispielsweise aus der Familienproduktion in Italien. Das laktosefreie Eis gibt es in vier verschiedenen Sorten: Schokolade, Walnuss, Pinienkern und Haselnuss.

Ich bin selbst laktoseintolerant und konnte es kaum glauben, dass Olivenöl-Sojamehl-Gemisch ein leckeres Eis ergeben soll. Also machte ich mich Mitte Mai kurzerhand auf den Weg in die Kienitzer Straße in Neukölln, um mich vom Geschmack der Eiskugeln zu überzeugen.

Aufgrund vieler positiver Kritiken hatte ich eigentlich eine riesige Menschenmenge vor dem Café erwartet. Doch ich war die Einzige im Laden und hatte so genug Zeit, mich für eine Sorte zu entscheiden. Ich beschloss, mit dem Klassiker Schokolade zu beginnen. Eine Kugel für 1,20 Euro, früher waren das mal 60 Cent.

Ein Geschmackserlebnis

Aber der Preis ist gerechtfertigt: Das Eis war wirklich der Wahnsinn. Viel Zartbitterschokolade und keinen Hauch Soja konnte ich schmecken. Dass man eigentlich gar kein Milchspeiseeis auf dem Löffel hat, merkt man wirklich nicht.

Die Inhaberin erzählte mir während ich mein Schokoladeneis genoss, wie stolz sie darauf sei, ihre italienischen Eisrezepte nach Deutschland bringen zu können und dass sie den Preis für die Kugeln in angeblich deutsch-italienischen Eisdielen oft nicht gerechtfertigt fände. Diesen Umstand wolle sie mit ihrem Laden ändern.

Mein Fazit: Ich kann jedem empfehlen, Erste Sahne zu besuchen – ob nun wegen der Laktoseintoleranz oder einfach nur, weil man echtes italienisches Eis in Berlin genießen möchte.

 

Leider ist die Gelateria inzwischen geschlossen. 

 

Erste Sahne - OTIVM (geschlossen), Kienitzer Straße 116, 12049 Berlin

Sara Tricoli und Domenico Richichi führen das "Erste Sahne" erst seit dieser Saison, aber meisterhaftes Eis machen sie schon jetzt.

Sara Tricoli und Domenico Richichi führen das "Erste Sahne" erst seit dieser Saison, aber meisterhaftes Eis machen sie schon jetzt.

Weitere Artikel zum Thema

Cafés
Haben die einen an der Waffel?
Eine Eisdiele in Prenzlauer Berg erhöht die Preise, weil sie zu viele Kunden hat. Das […]
Essen + Trinken | Cafés
Top 10: Eis in Kreuzberg
Ob ausgefallene Kreationen oder die klassischen Sorten – Eis geht immer! Wir haben uns auf […]
Cafés | Essen + Trinken
Top 10: Eisdielen in Berlin
Heiß auf Eis? Wir von QIEZ berichten dir gerne, wo die Erfrischung uns besonders gut […]