Spendenaktion "Suppe mit Sinn"

Spandauer Lesecafé unterstützt die Berliner Tafel

Spandauer Lesecafé unterstützt die Berliner Tafel
Die Berliner Tafel verteilt Lebensmittel an Bedürftige und klärt über den richtigen Umgang mit frischen Lebensmitteln auf. Bis Ende Januar kann die Organisation mit dem Kauf einer Suppe unterstützt werden.
Eiswerder - Noch bis zum 31. Januar kannst du überall in der Stadt mit dem Kauf einer warmen Suppe die Berliner Tafel unterstützen. Auch das gemeinnützig ausgerichtete Lesecafé auf der Insel Eiswerder bietet die "Suppe mit Sinn" an.

Das Café informiert Besucher in gemütlicher Atmosphäre über die Ziele der 2007 ins Leben gerufenen Stiftung Bibliophilium, die sich für die Gründung eines Exploratoriums für Wissenskommunikation und Ideengeschichte einsetzt. In dem interdisziplinären Zentrum sollen unter anderem die historische und neuzeitliche Entwicklung von Bibliotheken sowie die Möglichkeiten modernster Wissensvermittlung aufgezeigt werden. Zu den Unterstützern gehören unter anderem das Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte. Doch natürlich kommen im Lesecafé der Stiftung Bibliophilium nicht nur Wissensdurstige auf ihre Kosten. Auf der Karte stehen unter anderem fair gehandelter Café, frisch gemostete Säfte, Backwaren aus der Bio-Bäckerei sowie kleine Gerichte aus regionalen Zutaten. Natürlich kommen alle Einnahmen der Stiftungsarbeit zugute.

Wer sich in den kommenden Wochen für eine der leckeren Suppen entscheidet, kann damit einen weiteren guten Zweck unterstützen: Bis zum 31. Januar beteiligt sich das Lesecafé an der Spendenaktion „Suppe mit Sinn“ der Berliner Tafel. Nach dem Vorbild der Wiener Tafel spenden Gastronomen in ganz Berlin erstmals einen Euro pro verkaufte Suppe an die karitative Einrichtung, die seit 1993 „überflüssige“ Lebensmittel aus Supermärkten, Restaurants und Bäckereien an Bedürftige weitergibt.

Wer die Aktion „Suppe mit Sinn“ unterstützen möchte, findet hier die Liste aller teilnehmenden Gastrobetriebe.

Lesecafé der Stiftung Bibliophilium, Eiswerderstraße 13, 13585 Berlin

Telefon 030 36464222

Webseite öffnen


Dienstag bis Sonntag 12:00 bis 19:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Sehenswürdigkeiten | Wohnen + Leben
100 Jahre Rathaus Spandau
Altstadt - Umschlossen von Havel, Mühlengraben und dem Verkehrsfluss des Altstädter Rings thront das Rathaus […]
Cafés | Essen + Trinken
Top 5: Cafés in Potsdam
Die schöne Landeshauptstadt hat Sehenswürdigkeiten, Parks und Seen zu bieten. Aber wo sind die besten […]