• Montag, 13. Mai 2013
  • von Sandra Prophet

Young Europe Theater-Festival

Junge Theatermacher aus ganz Europa in Berlin

  • 15.15
    Wenn Chaos über das Leben hereinbricht, weiß man nicht, woher es kommt oder wie lange es bleibt. Foto: externe Quelle - ©Christian Brachwitz

Heute startet das Young Europe Festival im Theater in der Parkaue in Lichtenberg. Mit sechs Theaterstücken aus sieben europäischen Ländern richtet sich das Spektakel vor allem an ein junges Publikum.

Wie gut, dass es das Internet gibt! Für das "Young Europe Festival" vernetzten sich Jugendliche, Theaterpädagogen und Autoren aus acht verschiedenen Städten und entwickelten über das Netz gemeinsam neue Theaterstücke für junge Leute. Nachdem diese Produktionen bereits erfolgreich in den verschiedenen Städten aufgeführt wurden, bildet das "Young Europe Festival" nun in Berlin seinen Höhepunkt und seinen Abschluss. Das Theater in der Parkaue erhielt den Zuschlag als Spielort und richtet das Spektakel aus.

Um die Stücke zu entwickeln, arbeiteten immer zwei Theater aus zwei verschiedenen Ländern miteinander. Das Theater an der Parkaue tat sich mit dem Stadttheater Helsinki, dem Helsingin Kaupunginteatteri, zusammen. Herausgekommen ist das Stück  "15.15", in dem die jungen Theatermacher Fragen aus Theorie und Praxis der Chaosforschung verarbeiteten: Alva, Arnold und Alexander begegnen einander an der Bushaltestelle um 15.15 Uhr – doch der Bus kommt nicht. Die Ausgangssituation ist alltäglich, doch sie führt in einer experimentellen Versuchsanordung zu Fragen zum Verhältnis der Individuen zur Welt, zwischen Chaos und Ordnung, zwischen Kontrolle und Kontrollverlust. Das Stück wird in deutscher Sprache mit englischen Übertiteln aufgeführt.

Neben den Theatervorführungen wird es viel Raum für Diskussion und Kritik geben. Parallel zum Festival werden sich 20 Jugendliche beim "Talent Campus" mit den Stücken beschäftigen und darüber diskutieren, wie Kunst zu analysieren und zu bewerten ist. Die Jugendlichen sind sich also selbst die schärfsten Kritiker. Ins Leben gerufen wurde das Programm von der Europäischen Theater Convention (ETC), einem Netzwerk öffentlicher Theater in Europa, das sich für den künstlerischen Austausch innerhalb Europas und die Mobilität von Künstlern einsetzt und die zeitgenössische Theaterkunst fördern will.

Zu sehen sind die Produktionen aus Amsterdam, Berlin, Helsinki, Karlsruhe, Miskolc, Nikosia, Oslo und Strasbourg vom 13. bis 16. Mai. Mehr Informationen gibt es im Programmheft des Festivals, das hier heruntergeladen werden kann.

 

Dieser Artikel könnten Sie auch interessieren:

Theater und Varieté

Reinliche Schwaben und militante Ossis

Vier Tage nach dem Hass-Graffito im Prenzlauer Berg beginnt die "Schwabenhatz". Statt zu noch mehr Hass will das Theaterstück aber zu Toleranz … mehr Prenzlauer Berg
0

Theater an der Parkaue – Junges Staatstheater Berlin

Parkaue 29
10367 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Kultur & Events"

Events

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Kurz und knackig geht's rein in diese Arbeitswoche. Mit wenig Arbeit und … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Open-Air-Tanzflächen in Berlin

Top 10: Open-Air-Tanzflächen in Berlin

Wo lässt sich das gute Wetter besser genießen als auf den Tanzflächen der … mehr Berlin

Events

Am Wochenende findet Berlins erstes Mural Festival statt

Am Wochenende findet Berlins erstes Mural Festival statt

Berlins neues Festival nur für Street-Art macht Berlin noch bunter. Ab … mehr Berlin

Theater und Varieté

Gerlinde bei den Wühlmäusen

Gerlinde bei den Wühlmäusen

Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf … mehr Charlottenburg

Sport

So lockt die alte Dame neue Fans ins Stadion

So lockt die alte Dame neue Fans ins Stadion

Eines der Highlights der just abgehaltenen Mitgliederversammlung bei … mehr Charlottenburg

Kultur & Events

Melde jehorsamst: Köpenicker Garde läuft wieder!

Melde jehorsamst: Köpenicker Garde läuft wieder!

Was den Briten die Grenadier Guards mit den Puschelhüten, sind uns … mehr Köpenick

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen