Nachhaltig und saisonal

Neu in Mitte: Vegetarisch frühstücken und lunchen im Lucy's

Ob Müsli oder Salat: Deine Bowl kannst du dir an der Theke selbst zusammenstellen.
Ob Müsli oder Salat: Deine Bowl kannst du dir an der Theke selbst zusammenstellen.
Seit August werden dir im neuen Deli in der Brunnenstraße Frühstücksbowls, Salate, Stullen, Smoothies und Gebäck serviert. Wir haben uns das schon mal vor Ort angesehen – und natürlich probiert ...

Gesundes Essen ist leider nicht immer unbedingt lecker. Das kann an zu viel Rohkost im Gericht liegen, an fehlenden Fetten oder einfach daran, dass zu wenig Liebe in der Zubereitung steckt. Ab sofort beweist uns das Lucy’s in Mitte, dass qualitativ hochwertige Produkte aus der Region mit kreativen Rezepten zu echten Geschmacksbomben werden können.

Namensgeberin und Inhaberin ist Lucia Fischer. Die gelernte PR-Frau wollte schon immer ihr eigenes Deli eröffnen und nach dem zweiten Lockdown hat sich endlich die Chance ergeben. Das Lucy’s teilt sich die Räumlichkeiten mit Becycle, einem trendigen Space für Indoor Cycling, Yoga, HIIT & Co., wo übriges auch tolle Sportkleidung verkauft wird. „Ich bin fest davon überzeugt, dass man gesund essen kann – und das ohne Verzicht. Im Deli kommen nur naturbelassene Produkte zum Einsatz, wir verwenden keinen raffinierten Zucker und machen möglichst alles selbst. Das kann das Müsli sein, die Erdnussbutter oder auch das Bananenbrot“, sagt die 35-Jährige.

Ihren Traum vom eigenen Café hat sich Lucia Fischer mit dem Lucy's erfüllt.

Von Cold Shakshuka mit Sonnenblumenkernen und Spinat über Hummus mit karamellisierten Schalotten auf Sauerteigbrot bis hin zu Kichererbsen-Pancakes mit kandierten Tomaten und Feta: Wir sind von den innovativen Gerichten richtig begeistert (von 4,9 bis 12,5 Euro). Wenn du dir dein Frühstück lieber selbst zusammenstellen möchtest, kannst du das an der Theke machen lassen. Bei der sogenannten „Oat Bar“ wählst du zwischen Müslisorten, Hafer und Granola, suchst dir saisonale Früchte aus und bestückst deine Bowl mit Pistazien-, Erdnuss- oder Mandelbutter. Das Ergebnis ist auf jeden Fall ein Hingucker und nicht nur gesund, sondern eben auch verdammt lecker.

Avocado mit Tahini und pochiertem Ei auf Sauerteigbrot: yummie!

Ab 11:30 Uhr wird das Frühstück durch frische Salate ersetzt, die du dir ebenfalls nach Lust und Laune an der rosafarbenen Theke zusammenstellen kannst. Die Lunchkarte wechselt täglich, bei unserem Besuch schmeckt uns vor allem der Linsensalat mit Möhren, die von Lucias eigenem kleinem Acker kommen und wunderbar süßlich schmecken. Auch wenn das Deli nicht ganz dogmatisch mit Bioprodukten arbeitet, sieht man den hohen Anteil an nachhaltigen und saisonalen Lebensmitteln an der Speisekarte. Auf Acai-Bowls und Trendprodukte wird komplett verzichtet. Nur das Avocado-Brot (9 Euro), das mit dem Sauerteigbrot von SOFI Bakery einfach himmlisch schmeckt, lässt sich das Deli nicht nehmen.

Lucy's, Brunnenstraße 24, 10119 Berlin

Webseite öffnen


Montag bis Freitag von 8:00 bis 15:30 Uhr
Samstag und Sonntag von 9:00 bis 15:30 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken | Restaurants
Top 10: Vegane Restaurants in Berlin
Du suchst ein veganes Restaurant in Berlin? Wir empfehlen gleich zehn! Ob vietnamesische Tapas, Fine […]