Lunch im Kiez

Mittagessen #59: Luxus-Sandwiches im J. Kinski

Mittagessen #59: Luxus-Sandwiches im J. Kinski
Das J. Kinski am Boxhagener Platz macht Stullenessen zum Gourmet-Erlebnis.

Was darf's zum Mittagessen sein? Italienisch oder Asiatisch? Salat oder Suppe? Fleisch oder vegan? Um dir die Wahl zu erleichtern, stellen wir dir jede Woche unsere Lunchlieblinge vor. Heute: das J. Kinski in Friedrichshain.

Die Atmosphäre

Minimalistisch, modern und freundlich: Der Mix aus verschiedenen Holzmöbeln, poppigen Blautönen und frischen Tulpen macht gleich gute Laune. Dazu trägt auch der sehr freundliche Empfang der Kellnerin bei, die sich aufmerksam um die hungrigen Gäste kümmert. Das Restaurant ist gut besucht, aber der Eröffnungs-Hype scheint schon etwas abgeflaut zu sein: Mittags findest du bequem einen Tisch zwischen Geschäftsmännern, Pärchen und Familien. Vor allem im vorderen Bereich hast du einen schönen Blick auf den Boxi.

Das Essen

Vollkorn, Bio, Gemüse: Im J. Kinski wird großen Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit gelegt. Die Hauptrolle spielt das Fleisch – und zwar nicht irgendeines: Acht Tage wird die Rinderbrust mariniert, bevor sie mit Apfel-, Karottenkraut zwischen knusprige Vollkornscheiben kommt. Dementsprechend ist das Fleisch in unserem Emperial Frenchman Sandwich (8 Euro) butterzart. Vegane Alternativen gibt es im J. Kinski auch, zum Beispiel das Veggie Cheese Sandwich oder die Blumenkohl-Cheddar-Suppe mit Apfel-Chutney (4,50 Euro). Die klassischen French Fries (3,50 Euro) schmecken göttlich – knusprig, zart und schön salzig. Auch die Trüffel-Mayonnaise und Goji-Ketchup dazu finden wir klasse. Und auch der Nachtisch, ein leckerer Schokoladenkuchen (3,50 Euro) mit 99-prozentiger Dunkelschokolade, überzeugt uns. Sehr cremig, sehr schokoladig und nicht zu süß.

Gut zu wissen

Unter der Woche gibt es zwischen 11 und 15 Uhr das Mittagsmenü, am Wochenende eine Frühstückskarte mit Superfood-Müsli und Eierspeisen. Da Qualität den Gründern des J. Kinskis wichtig ist, liefert ein befreundeter Biobauer aus der Region das Rindfleisch.

J. Kinski, Gabriel-Max-Straße 17, 10245 Berlin

Telefon 030 66763322

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Täglich von 11:00 bis 22:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema Essen + Trinken, Lunch, Restaurants

Essen + Trinken | Freizeit + Wellness | Frühstück + Brunch

Top 10: Breakfast and Brunch in Berlin

Whether you prefer a classic brekkie or something a little different, the main thing is […]
Essen + Trinken | Food | Shopping + Mode

Top 5: Markthallen in Berlin

Auf einem Markt einkaufen zu gehen bringt ein ganz anderes Gefühl mit sich, als durch […]
Cafés | Essen + Trinken

Top 5: Eis in Pankow

Die beste Abkühlung im Sommer? In Pankow erfrischt man die nackten Füße in der Panke […]