Lunch im Kiez

Mittagessen #84: Feine Kost in der Käseinsel

Mittagessen #84: Feine Kost in der Käseinsel
In der Käseinsel gibt es täglich mindestens ein frisches Pastagericht. Zur Foto-Galerie
Was darf's zum Mittagessen sein? Italienisch oder Asiatisch? Salat oder Suppe? Fleisch oder vegan? Um dir die Wahl zu erleichtern, stellen wir wöchentlich unsere Lunchlieblinge vor. Heute: Die Käseinsel in Mitte.

Die Atmosphäre

Direkt am U-Bahnhof Märkisches Museum liegt die Käseinsel, Feinkostladen und Restaurant zugleich. Das Herzstück des Geschäfts ist die große Glastheke, die verschiedenste Sorten Käse, norditalienischen Schinken und Wurstspezialitäten beherbergt. In einer Ecke der Vitrine sind zudem die Tagesgerichte angerichtet. Auf der schwarzen Tafel an der Wand dahinter ist die komplette Speisekarte aufgelistet. Die Käseinsel ist ein kleiner, verwinkelter Laden. Im hinteren Teil des Restaurants können die Gäste den Köchen bei der Arbeit zugucken, während sie ihr Lunch essen. Die Wände haben einen grasgrünen Anstrich und sind mit extravaganten Kunstwerken geschmückt. Die Atmosphäre in der Käseinsel ist gemütlich, beinahe familiär. Geschäftsführer Jan Pusch bewirtet die Gäste noch selbst und legt Wert auf einen niveauvollen Service.

Das Essen in der Käseinsel

Sieben Gerichte kocht das Team der Käseinsel jeden Tag frisch, darunter immer eine Suppe, eine Ravioli- sowie eine Pastavariante und mindestens eine Speise mit Fleisch. Das Angebot wechselt täglich und reicht von warmem Mittagessen wie Königsberger Klopse oder Pasta mit Rinderragout und Pilzen bis hin zu Salat und gefülltem Weizenfladen. Die Gerichte haben meist einen mediterranen Bezug und kosten zwischen fünf und zwölf Euro. Vorab bekommt jeder Gast eine kleine Scheibe Brot mit einem der zahlreichen Käseaufstriche, die Jan Pusch vom türkischen Feinkostgeschäft holt. Die Pasta kommt frisch vom Italiener. Nach dem Essen solltest du unbedingt einen Espresso trinken: Zu dem schwarzen Wachmacher wird nämlich ein Mini-Häppchen Kuchen gereicht – ideal für den süßen Hunger danach. Der Mittagstisch ist werktags von 11 bis 14 Uhr verfügbar, am Wochenende bleibt die Käseinsel geschlossen.

Ob Suppe, Pasta oder Ravioli: das Angebot in der Käseinsel wechselt täglich.

Gut zu wissen

Jan Pusch ist mit seinem Käsesortiment auch auf kulinarischen Veranstaltungen wie den Berliner Käsetagen unterwegs. Die Produkte stammen von kleinen Käsereien aus den Schweizer Alpen, das Brot frisch vom Bäckermeister und der Wein wird eigenes von einem Sommelier ausgesucht.

Foto Galerie

Käseinsel, Inselstraße 8A, 10179 Berlin

Telefon 030 91509913

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Freitag von 8:30 bis 18:00 Uhr | Donnerstag von 8:30 bis 19:45 Uhr

Weitere Artikel zum Thema Essen + Trinken, Lunch, Restaurants

Bars | Essen + Trinken | Neueröffnungen | Sehenswürdigkeiten

Coole Drinks in einer Bar ganz aus Eis

Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ verrät sie jede […]
Essen + Trinken | Lunch | Neueröffnungen

L.A. Poke: Kalifornien in einer Bowl, Baby!

Ein berühmtes Pool-Bild als Inspiration für die pastellige Inneneinrichtung, japanische und koreanische Marinaden und ganz […]
Essen + Trinken

Kennst du schon Muffles?

Eine Waffel für unterwegs, mit Saucen, Füllung und Toppings, aber dennoch essbar ohne Besteck: Mit […]