Weinerei in der Markthalle Pfefferberg

Neu in Prenzlauer Berg: Naturweine und Delikatessen bei Valla Vino

person holding clear wine glass with red wine
Im Valla Vino kannst du nicht nur Wein trinken, sondern auch nach kleinen Leckereien stöbern.
Käse aus der Region, Olivenöl, Balsamico, Pesto, Pasta und naturbelassener Wein von kleinen Winzereien: Das neue Valla Vino in der Markthalle Pfefferberg in Prenzlauer Berg lässt Feinschmecker*innen-Herzen höher schlagen.

In der neu entstandenen Markthalle Pfefferberg haben Marco Aslim und Lissi Ahrens-Heimer im Juni ihren Laden Valla Vino eröffnet. Was zunächst nur als Online-Shop geplant war, lockt nun viele Besucher*innen an, die über die einladende Ladenfläche bummeln oder sich mit einem Glas Wein vor die Markthalle setzen. Auch wir schauen uns diese nette Neueröffnung aus der Nähe an und genießen die Mittagspause mit einem Glas Rosé in der Sonne.

Die beiden Besitzer*innen, die sich ursprünglich aus der Mode- und Eventbranche kennen, haben sich mit ihrem Laden einen kleinen Traum erfüllt und versorgen nun den Prenzlauer Berg mit ausgewählten Naturweinen und Delikatessen. Marco entdeckte seine Leidenschaft für Wein bei einem Praktikum auf einem österreichischen Weingut, Lissi lebt für den Genuss und gutes Essen. Bei der Auswahl ihrer Produkte setzen die Valla Vino-Gründer*innen auf Regionalität und Nachhaltigkeit: So arbeiten sie zum Beispiel mit dem Berliner Start-up Roots Radicals zusammen, das sich für Zero-Waste einsetzt. Vorne am Tresen gibt es verschiedene Käsesorten von Blomeyer’s Käse, in den Regalen findest du ausgewählte Köstlichkeiten wie Artischockencreme oder Zitronen-Balsamico.

Nun aber zum Wein. Wir lassen uns von Lissi schnell nochmal erklären, was Naturweine denn überhaupt ausmacht. Sie sagt: „Bei Naturwein arbeiten die Winzer*innen ganz nah an der Traube. Diese wächst auf naturbelassenem Boden, wird genau überwacht und kann eigenständige Antioxidantien entwickeln.“ Wir lernen: Bei Naturwein wird auf Zusätze verzichtet, die Trauben werden handverlesen und handgeerntet und nachträglich nicht gefiltert. Dadurch entsteht ein besonders reichhaltiger Geschmack.

Die Naturweine kommen von kleinen Winzereien aus Europa.

Durch den besonderen Herstellungsprozess bewegen sich Naturweine in der Regel auf einem etwas anderen Preisniveau als die massenproduzierten Weine aus dem Supermarkt. Für Neulinge bietet Valla Vino deshalb ein Einstiegspreissegment: Schon für 8 Euro aufwärts kannst du in dem Laden in der Markthalle Pfefferberg Naturwein kaufen. Neben Rotwein, Weißwein, Rosé und Champagner gibt es auch eine Auswahl an sogenannten Orange Wines: Dabei handelt es sich um Weißwein, der wie Rotwein hergestellt wird. Die Trauben werden mit ihren Schalen vergoren, wodurch die orangefarbene Färbung entsteht und ein intensives Aroma erzielt wird.

Ein besonderer Erfolg sind die Zapfstationen im Valla Vino, an denen du dir zwei verschiedene Hausweine in deine eigene Glasflasche abzapfen kannst. Der Rosé und der Cuvée aus der Pfalz werden in großen Fässern geliefert, wodurch Co2 gespart wird und kein Glasmüll entsteht. „Unsere Hausweine sind unser größter USP – und ständig ausverkauft“, erzählt Lissi. Wer keine eigene Flasche dabei hat, nutzt einfach das Valla Vino-Pfandsystem und bringt die geliehene Flasche das nächste Mal wieder mit. 12 Euro zahlst du hier für 0,75 Liter. Ob du nun ein*e Naturweinkenner*in bist oder neugieriger Neuling, einen fancy Abend mit Gästen planst oder einfach nur Lust hast, dich selbst nach einem langen Tag zu belohnen: Valla Vino ist auf jeden Fall einen Besuch wert – allein schon wegen der netten Beratung von Marco und Lissi.

Valla Vino, Schönhauser Allee A 176, 10119 Berlin

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Dienstag bis Samstag von 11:00 bis 22:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken | Frühstück + Brunch
Top 10: Frühstück und Brunch in Kreuzberg
Pancakes, Menemen oder Eggs Benedict: Das Kreuzberger Frühstücks- und Brunchangebot lässt keine Wünsche offen und […]