• Mittwoch, 29. November 2017
  • von Yuki Schubert

Gastro-Test

Burger, Bagel und Hip Hop im Mixtape in Moabit

  • Ein Burger im Bagel-Brötchen mit Pommes
    Die Bagel-Burger im Mixtape in Moabit sind ein Remix zweier Klassiker und das passt auch prima zum Hip Hop-Sound im Laden. Foto: QIEZ - ©Qiez

Regionale Produkte und Gewürze aus dem Orient in den selbergemachten Saucen: Im Mixtape Bagel-Burger in der Turmstraße gibt es Beef mit Tupac und Biggie.

Was passiert, wenn jüdische Backkunst auf amerikanischen Fastfood- Liebling trifft? Richtig, sie vereinen sich zu einem neuen Gericht: dem Bagel-Burger. Zugegeben geschmacklich wird hier das Rad nicht neu erfunden, schließlich bleibt es bei Brot und Fleisch. Auch der Schwierigkeitsgrad beim Essen, ohne dass alles auseinanderfällt, ist ähnlich hoch wie bei einem handelsüblichen Burger . Unterschiede gibt es bei der Ausführung und den Feinheiten. Die Brot-Fleisch-Verteilung geht hier auf jeden Fall zugunsten des Belags aus.

Nur wenige Meter von der U-Bahn-Station Turmstraße entfernt liegt das Mixtape, wo es diesen etwas anderen Burger schon seit zwei Jahren gibt. Sobald du reinkommst und dich fürs Bestellen an den Counter stellst, wird dir klar, die Besitzer zeigen ihre Freude an Hip Hop neben der Musik auch im Menü. Denn du kannst dir Bagel-Burger entweder in der Westcoast oder Eastcoast-Variante bestellen. Passend dazu gibt es auf der Menükarte Konterfeis von Tupac Shakur und The Notorious B.I.G zu sehen, schließlich sind die beiden verstorbenen Rapper, die bekanntesten Vertreter der Fehde zwischen den rivalisierenden Hip Hop-Szenen um New York und Los Angeles.

Im Burger-Laden Mixtape geht es um Details: Im Inneren wartet auch ein Counter in Kassetten-Form. Im Burger-Laden Mixtape geht es um Details: Im Inneren wartet auch ein Counter in Kassetten-Form.

Zurück zum Essen: Westcoast heißt im Mixtape 100 Prozent Rindfleisch sowie Cocktail-Barbecue-Sauce und Eastcoast ein Patty mit 90 Prozent Rindfleisch und 10 Prozent Lamm sowie eine Joghurt-Honig-Senf-Sauce auf den Burgern. So sind ganze 14 Bagel-Burger im Sortiment des vergleichbar kleinen Ladens. Ob mit Jalapenos, Champignons, Speck und Spiegelei oder in der Veggie-Variante mit Halloumi und einen veganen Burger mit gegrilltem Gemüse, der Preis der Burger reicht von 5,50 bis 9 Euro.

Die Burger-Pattys werden laut Besitzer Yasin Duran selbst gemacht und das Fleisch stammt aus der Berliner Region. Auch die Bagels werden von einem Berliner Bäcker geliefert. "Ich mag es nicht, Massenware zu verkaufen“, sagt uns Yasin, der zuvor in Kreuzberg eine Bar geführt hat. Diese Einstellung findest du auch im Laden selbst, die Menükarte ist speziell gefertigt worden, aber auch die Lampe im Zentrum des Mixtapes ist aus einem alten US-amerikanischen Grill entstanden.

Vom Anwalt bis zum Cool-Kid

Yasin ist auch derjenige, der sich immer wieder den sehr beliebten Monatsburger einfallen lässt. Im November gibt es eine Variation mit Kürbis, Mandelsplittern und Granatapfel. Es ist also eine saisonale Mischung mit orientalischem Twist, schließlich haben er und seine Geschäftspartnerin türkische und kurdische Wurzeln. Wir testen diese Expertise gleich und bestellen den Cheese-Bagel-Burger mit Lammfleisch. Besonders raffiniert ist die Zusammensetzung des Pattys, gerade genug um das Lamm leicht rauszuschmecken und wenig genug um selbst Lammfleisch-Gegner zu überzeugen. Besonders lecker sind vor allem die Saucen, denn die kommen nicht aus der Tube, sind schön würzig bis scharf und erfrischend. Damit sind sie eine ideale Ergänzung zu Fleisch und Käse. Ein großes Lob dafür, dass der Bagel auch noch schön knusprig beim Kunden ankommt.

Während wir an unseren gewellten Pommes knabbern, kommen schon die nächsten Gäste, um sich einen Lunch zum Mitnehmen zu holen. Yasin ist davon begeistert, wie unterschiedlich sein Klientel ist: Vom Anwalt bis zum Cool-Kid sei alles dabei. Sogar ein Date-Spot soll das Mixtape manchmal sein, was der Betreiber selbst nicht so wirklich versteht. Es mag wohl auch an der tollen Musik-Auswahl liegen, denn als wir California Love von 2Pac hören, bleiben wir auch noch ein Weilchen.

Das Mixtape plant bald auch Frühstücksbagel anzubieten, und erst ab 11.30 Uhr mit den Burgern zu starten. In der Früh soll es übrigens auch noch keinen Hip Hop geben, sondern soulige Tracks, die die Kunden etwas chilliger in den Tag bringen.

Mixtape Bagel Burgers

Kirchstraße 2
10557 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Essen und Trinken"

Essen und Trinken

Kartoffelsalat von Sophia Hoffmann: ein Fest!

Kartoffelsalat von Sophia Hoffmann: ein Fest!

Ob du nun Fleisch isst oder vegan lebst: Ein Kartoffelsalat gehört an … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Frühstück und Brunch in Charlottenburg

Top 10: Frühstück und Brunch in Charlottenburg

Charlottenburg kann in Sachen Frühstück richtig vielseitig: Es gibt … mehr Charlottenburg

Essen und Trinken

Und wie schmeckt dein Bezirk so?

Und wie schmeckt dein Bezirk so?

Über die Frage, welcher der tollste Bezirk Berlins ist, können sich … mehr Prenzlauer Berg

TOP-LISTEN

Top 5: Die 365-Tage-Restaurants

Top 5: Die 365-Tage-Restaurants

Die Gans ist angebrannt oder der Kühlschrank ist leer und deine … mehr Berlin

Neueröffnungen

Neu in Grunewald: Royale Cocktails in der GQ Bar

Neu in Grunewald: Royale Cocktails in der GQ Bar

Das GQ-Magazin ist für Gentlemen mit Stil! Die neue GQ Bar im … mehr Charlottenburg

TOP-LISTEN

Top 5: Restaurants mit Kamin

Top 5: Restaurants mit Kamin

Lauschige Plätzchen, an denen man die Seele baumeln lassen kann, sind … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen