• Dienstag, 25. Oktober 2016
  • von Maria Kufeld

Die Alm am Gendarmenmarkt

Neu in Mitte: Österreicher Roter Jäger

  • Wiener Kaiserschmarrn Roter Jäger Restaurant Berlin Laggner
    So muss er aussehen, der originale Kaiserschmarrn. Für 10,50 Euro serviert der neue "Rote Jäger" in Mitte diesen fluffigen Teigtraum mit Rosinen und Zwetschgen. Foto: QIEZ - ©Maria Kufeld

Wenn ein Laden behaupten kann, es ginge bei ihm zünftig zu, dann im "Roten Jäger". Das ehemalige Ausbildungsrestaurant von Fernsehkoch Christian Rach hat einen neuen Betreiber und der tischt jetzt ordentlich auf.

Jede Menge Holz, Geweihe an der Wand und Personal in Tracht – der Rote Jäger ist der Inbegriff einer echten Wirtschaft. Entsprechend deftig geht es auf der Speisekarte zu. Neben Mittagsangebot und saisonaler Wildkarte tummeln sich alpenländische Klassiker wie Backhendl (13,50 Euro), Wiener Schnitzel (20,50 Euro) und Spinatknödel (14,50 Euro) darauf.

 

Ein von QIEZ (@qiez.de) gepostetes Foto am

MK


Wer von allem etwas probieren möchte, ist mit der Jägerpfanne bestens bedient. Dann kommt für zwei Personen eine große, gusseiserne Pfanne mit Bratwurst, Käsekrainer, Schweinebraten, geschmorter Rippe und Schweinebauch auf den Tisch nebst Knödel, Speckkraut und Schwarzbiersauce (19,50 Euro/Person). Auch wenn es danach eigentlich unmöglich ist, noch etwas zu essen, wäre es ein Fehler auf den Kaiserschmarrn mit Zwetschgen (10,50 Euro) zu verzichten. Die Rezeptur des fluffigen Teigs ist ein Geheimnis, sein guter Geschmack nicht.

Zu verdanken haben wir die Wiederbelebung des ehemaligen Ausbildungsrestaurants von Christian Rach übrigens Herbert Laggner. Der gebürtige Österreicher ist stolz auf seine "moderne Wirtshausküche" und betont, dass die Küche keine künstlichen Aromen verwendet und sogar das Sauerteigbrot selbst backt. Und das bei 250 Plätzen. Kein Problem für den Gastronom, dessen Familie den Gendarmenmarkt gastronomisch in der Hand hat. Sein Bruder Josef "Jo" Laggner leitet unter anderem das Augustiner und Lutter & Wegner. Seine Schwester ist Geschäftsführerin der Gendarmerie.

Roter Jäger

Jägerstraße 28
10117 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Essen und Trinken"

TOP-LISTEN

Top 10: Französische Restaurants in Berlin

Top 10: Französische Restaurants in Berlin

Wenn eine weiß, wie das echte Savoir-vivre in der Hauptstadt schmeckt, … mehr Berlin

Neueröffnungen

Neu in Mitte: Grünes im The Greens

Neu in Mitte: Grünes im The Greens

Kräuter aus dem Urban-Garden, Bio-Kaffee und Lunch zu freundlichen … mehr Mitte

TOP-LISTEN

Top 5: Club-Restaurants in Berlin

Top 5: Club-Restaurants in Berlin

Gastro plus Party ergibt im Idealfall einen wirklich gelungenen … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Zu Curry 36 und Konnopke’s kann sich jeder selbst eine Meinung bilden. … mehr Berlin

Neueröffnungen

Neu in Kreuzberg: Vegane Burger von Attila

Neu in Kreuzberg: Vegane Burger von Attila

Nach seiner Vegan Snackbar in Charlottenburg hat der umstrittene Koch … mehr Kreuzberg

Neueröffnungen

Neu in Neukölln: W Pizza

Neu in Neukölln: W Pizza

Ein bisschen ab vom Schuss liegt sie ja, die neue Pizzeria in der … mehr Neukölln

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen