• Dienstag, 17. März 2015
  • von Susanna Gotsch

Easy Detox Yoga

Entgiften mit Kate Hall

  • kate Hall
    Kate Hall lässt sich nicht vergiften. Jeden Morgen mixt sie sich einen Smoothie, am liebsten einen mit ganz viel Chlorophyll. Foto: QIEZ - ©Susanna Gotsch

Jannowitzbrücke - Sängerin und Yoga-Expertin Kate Hall schwört auf Yoga, gesunde Ernährung und Meditation. Mit ihrem neuen Programm Easy Detox Yoga können Körper und Seele entgiftet werden. Wir haben es ausprobiert und zusammen mit Kate für einen Vormittag den Müll des Alltags über Bord geworfen.

Der Frühling ist für viele die Zeit, den Körper von giftigen Substanzen, die sich im Laufe des Winters angesammelt haben, zu reinigen. Heilfasten ist eine Variante, die andere heißt Easy Detox Yoga. Entwickelt wurde das Programm von Kate Hall, die gestern zu einem Workshop in D!s Dance School in Mitte lud, um einen kleinen Einblick zu gewähren, wie wir unser Wohlbefinden positiv beeinflussen können. 

Den Tag mit Yoga zu beginnen ist schon mal eine gute Voraussetzung, energiegeladen zu starten. "Das wichtigste dabei ist die Atmung", erklärt Kate, die sich im Schneidersitz vor uns 15 Frauen niedergelassen hat. "Wenn ihr gestresst seid, lenkt die Aufmerksamkeit zuerst auf euren Atem", empfiehlt die 31-jährige Wahl-Berlinerin und führt Kapalabhati vor. Die Atemübung, bei der das Blut mit viel Sauerstoff versorgt wird, ist ein Bestandteil von vier 15-minütigen Yoga-Einheiten, die Kate für ihr 7 Tage-Detox-Programm zusammengestellt hat. Wir praktizieren weitere: den Krieger, den herabschauenden Hund oder die Kobra - alles Übungen, die unsere Entgiftungsorgane aktivieren und den Verdauungstrakt anregen können, aber auch die Muskeln zum Zittern bringen. "Lasst es kochen", feuert Kate zum Durchhalten an. Bei ihrem Programm, das übrigens auch für Anfänger geeignet ist, geht es nämlich auch um die Kräftigung der Problemzonen Bauch, Beine und Po sowie Arme und Rücken. 

Gesundheit fängt im Bauch an

Doch nur allein Yoga macht aus uns natürlich keine glücklicheren Menschen, auch wenn die, die es regelmäßig praktizieren ein stabileres Immunsystem haben und seltener krank sind, wie die Yoga-Expertin weiß. Für sie fängt Gesund- und Glücklichsein im Bauch an. "Auch ich habe jahrelang einen völlig falschen Lebensstil geführt. Wenn ich etwas gegessen habe, waren es meistens tote, leere Sachen", sagt sie und zeigt uns nach der Yoga-Stunde, was heute auf ihrem Speiseplan steht. "Am Morgen mixen wir uns zuerst einen Smoothie", erzählt Profichoreograf D!, der bei der Präsentation von Kates neuem Detox-Programm natürlich nicht fehlen darf. Das Ehepaar mixt uns einen grünen Cocktail namens Green Giant - eines von 35 Rezepten, die Kate für ihr Rundum-Paket entwickelt hat. Darin enthalten sind u.a. Aprikosen, Trauben, Gurke, Zitrone und Spirulina. 

Wie schon bei den Yoga-Übungen erklärt die gebürtige Dänin ausführlich, weshalb sie sich für jene Komponenten entschieden hat. Aprikosen haben einen positiven Einfluss auf Haare und Nägel. "Wenn ihr drei davon jeden Tag esst, bekommt ihr einen rosigen Teint", verspricht die Sängerin und führt ihren kleinen Exkurs in Ernährungswissenschaft fort: Gurken enthalten viel blutdrucksenkendes Kalium, Trauben können bei Gichtanfällen helfen und Zitrone sei ja sowieso das Wundermittel schlechthin. Sie empfiehlt jeden Morgen ein Glas warmen Zitronensaft (in warmem Wasser aufgelöst) zu trinken. Das hilft, den Säurehaushalt im Körper zu reduzieren und die Leber zu reinigen. Und jetzt weiß ich auch, was es mit dem Sprichwort "sauer macht lustig" auf sich hat.

Das DVD-Set inkl. Buch gibt's ab 27. März im Handel

D!'s Dance School

Holzmarktstraße 11
10179 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Gesundheit und Wellness"

Heilpraktiker

Naturheilpraxis Lessingstrasse: Harmonie für Körper, Geist und Seele

Naturheilpraxis Lessingstrasse: Harmonie für Körper, Geist und Seele

Wenn der Rücken schmerzt und es im Bauch zwickt sind Schmerzmittel nicht … mehr Treptow

Gesundheit und Wellness

Neu in Neukölln: Lovely day

Neu in Neukölln: Lovely day

Vegane Naturkosmetik, die ganz ohne Schneckenschleim, Seidenproteine oder … mehr Neukölln

TOP-LISTEN

Top 10: Yoga-Trends in Berlin

Top 10: Yoga-Trends in Berlin

Normales Yoga war gestern – wie klingt Yoga in Verbindung mit … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Tattoostudios in Berlin

Top 10: Tattoostudios in Berlin

Schwarz oder bunt, grafisch oder traditionell, winzig oder üppig? Für … mehr Berlin

Neueröffnungen

Neu in Charlottenburg: Kreative Nagelkunst

Neu in Charlottenburg: Kreative Nagelkunst

"You may have 99 problems, but nails shouldn’t be one" – im neuen … mehr Charlottenburg

Yoga

Den Geist entspannen beim Ghost Yoga im Wedding

Den Geist entspannen beim Ghost Yoga im Wedding

Gerlinde Jänicke ist Moderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf … mehr Wedding

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen