• Donnerstag, 06. August 2015
  • von Eve-Catherine Trieba

Wanderausstellung zurück in Berlin

Der Feind unter, in und neben deinem Bett

  • Malariamücke
    Wirklich süß, so eine kleine Malariamücke. Foto: externe Quelle - ©Museum für Naturkunde Berlin

Invalidenstraße - Nach ihrer Premiere im Sommer 2010 kehrt die Wanderausstellung "Parasiten - life undercover" für knapp zwei Monate an ihren Ursprungsort, das Museum für Naturkunde Berlin, zurück.

Blutegel, Zecken, Kopfläuse oder Mücken lösen beim Menschen nicht gerade Entzücken aus. Dabei haben sich diese sogenannten "Parasiten" eine ziemlich clevere Überlebenstaktik zurechtgelegt: Sie nutzen das Blut, den Darminhalt oder sonstige vom menschlichen Körper produzierte Leckereien für das eigene Überleben. Was uns übel aufstößt, ist für rund 50 Arten damit eine echte Lebensversicherung. Schließlich gibt es vom Menschen mehr als genug Exemplare, und auch wenn man vielleicht mal die ein oder andere Mücke erwischt, ist Flöhen, Bandwürmern oder Bettwanzen schon deutlich schwieriger beizukommen.

Doch nicht nur den menschliche Wirte suchenden Parasiten geht die internationale Wanderausstellung, die 2010 in Berlin ihre Premiere feierte, nach. Schließlich finden sich parasitisch lebende Arten in allen Regionen der Erde und decken vom Einzeller bis zum Säugetier so ziemlich jede Lebensform ab. Die Schau geht deshalb auch der Frage nach, wie und warum Parasiten im Laufe der Evolution so erfolgreich werden konnten, wie sie das Verhalten ihrer Wirtstiere beeinflussen und welchen Nutzen Parasiten haben können. Und wer sich ein bisschen gruseln möchte, der lässt sich am besten über die zahlreichen Parasiten in unserem Wohnbereich, ihre Reisefreudigkeit oder Ratten als potenzielle Krankheitsüberträger aufklären.

Zu sehen sind neben vielen familienfreundlich aufgearbeiteten Zahlen, Daten und Fakten etwa das Modell einer Malariamücke in 60facher Vergrößerung, eine blutsaugende Vampirfledermaus oder Plastinate von Riesenleberegeln und Heringswürmern. Neugierig geworden? Die Schau "Parasiten - life undercover" gastiert vom 14. August bis zum 4. Oktober im Museum für Naturkunde.

Museum für Naturkunde

Invalidenstraße 43
10115 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Kultur & Events"

Kultur

Kunstwerke anfassen erwünscht!

Kunstwerke anfassen erwünscht!

Edward Munchs "Der Schrei" und Mona Lisas Lächeln sind ohne Frage … mehr Neukölln

Events

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Kurz und knackig geht's rein in diese Arbeitswoche. Mit wenig Arbeit und … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Festivals in Berlin und Brandenburg

Top 10: Festivals in Berlin und Brandenburg

Für ein Wochenende nur deine liebste Musik live, gute Laune und tolle … mehr Brandenburg, Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Berliner Nörgelthemen

Top 10: Berliner Nörgelthemen

Berliner jammern gern. Und weil das Wetter und die lieben Nachbarn … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Open-Air-Tanzflächen in Berlin

Top 10: Open-Air-Tanzflächen in Berlin

Wo lässt sich das gute Wetter besser genießen als auf den Tanzflächen der … mehr Berlin

Theater und Varieté

Gerlinde bei den Wühlmäusen

Gerlinde bei den Wühlmäusen

Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf … mehr Charlottenburg

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen