• Mittwoch, 22. März 2017
  • von Yuki Schubert

Filmkritik

Lommbock: Jetzt wird wieder gekifft!

  • Filmszene aus Lommbock
    Kai (Moritz Bleibtreu) und Stefan (Lucas Gregorowicz) finden in Lommbock immer Zeit für einen gemeinsamen Joint – auch am Flughafenklo in Dubai. Foto: externe Quelle - ©Wildbunch Germany

Ganze 16 Jahre ist es her, dass der Film Lammbock Deutschland in eine grüne Rauchschwade versetzt hat. Witzige Dialoge, richtige Charaktertypen und das liebe Gras. Am 23. März kommt der Nachfolger ins Kino. Wir geben dir einen Vorgeschmack.

Hat Stefan (Lucas Gregorowicz) seine Strandbar bekommen und gibt es die Pizza Gourmet noch? Den ersten Punkt wollen wir dir nicht spoilern, aber nur so viel: Die Pizza Gourmet kommt im Nachfolger Lommbock definitiv wieder zum Einsatz. Dieses Mal mit ungarischer Lammrohwurstsalami, die soll nämlich laut Kai (Moritz Bleibtreu) sogar Drogenhunde vom Grasgeruch ablenken.

Du merkst schon, Kai hat selbst nach 16 Jahren seine Vorliebe für Theorien und außergewöhnliche Ideen nicht verloren und das ist auch gut so. Aber jetzt noch mal an den Anfang. Stefan kommt nach einer Ewigkeit wieder zurück ins idyllische Würzburg, um dort seine Geburtsurkunde abzuholen. Denn in wenigen Wochen will er Yasemin (Melanie Winiger), eine Geschäftsfrau mit einflussreichen Papi, in Dubai heiraten. Schicker Anzug, teure Uhr und braune Haut: Stefan ist es als Anwalt im Ausland sichtlich gut ergangen.

Schon am Flughafen wartet sein bester Kumpel Kai, der mittlerweile mit Frau und Kind zusammenlebt. Mit seinem Ziehsohn Jonathan (Louis Hofmann) kommuniziert er am liebsten in Jugend-Slang und wirft in jeden Satz ein Yolo und Alles swag ein. Für seinen Lebensunterhalt betreibt er einen vietnamesischen Lieferservice und hat dafür Pizza Lammbock in Lommbock umbenannt.

Hier treffen sich Kai und Stefan auch um eine letzte gemeinsame Nacht mit dem ein oder anderen Joint durchzuzechen – nicht ohne Folgen! Stefan muss seinen Aufenthalt verlängern und trifft auf seine Ex-Freundin Jenny (Alexandra Neldel). Jonathan verschwindet auf mysteriöse Fahrradausfahrten und die Freunde kriegen es mit Würzburger Gangstern zu tun.

Yuki


Fazit: Im zweiten Teil macht besonders das Wiedersehen mit alten Bekannten Spaß wie mit den zwei Dauer-Stonern Frank (Wotan Wilke Möhring) und Schöngeist (Antoine Monot Jr.) aus dem Wohnwagen – oder sollten wir lieber Hotbox sagen?! Dazu bekommst du in der Erzählweise das, was in Teil eins schon gut funktioniert hat. So nutzt Regisseur Christian Zübert wieder Kapitel, um die Geschichte aufzuteilen. Schon wenn du Generation Youporn liest, weißt du, da kommt was zum Schmunzeln.

Besonders unterhaltsam sind die Kiffer-Gespräche zwischen Stefan und Kai. So möchte Stefan ernsthaft über Beziehungsprobleme reden, während Kai seine sinkende Libido wie folgt erklärt: "Die Menschheit stammt von Aliens und Affen ab." Da Kai mehr vom intellektuellen Alienblut habe, sei er weniger animalisch veranlagt. Aha! Auch sonst gibt es dank Situationskomik und skuriller Charaktere wieder viel zu lachen.

Schade ist aber, dass Lommbock tatsächlich nicht so bitterböse und innovativ im Witz ist: Erinnerst du dich noch an den Jäger? Legendär! Für wahre Lammbock-Fans hält der Film aber tolles Insiderwissen parat: So erfährst du auch, wie es Stefans Schwester nach der verhängnisvollen Nacht ergangen ist. Dazu sind Kai und Stefan zwar älter geworden, aber ihren Charakteren treu geblieben. Deshalb ist es so, als hätte man 2001 nur kurz Tschüss gesagt und das ist eine Leistung.

Wir haben uns mit Moritz Bleibtreu und Lucas Gregorowicz zum Gespräch getroffen. Hier verraten sie uns unter anderem, wer die besseren Joints baut. Am 23. März kommt die lang erwartete Fortsetzung zum deutschen Kiffer-Klassiker ins Kino.

Cubix Cinestar Filmpalast

Rathausstraße 1
10178 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Kultur & Events"

Kultur

Streaming-Tipp von Mediasteak: Ost-Berlin auf wild

Streaming-Tipp von Mediasteak: Ost-Berlin auf wild

In der Doku "Prenzlauer Berg – Ost-Berlin auf wild" will Moderator … mehr Prenzlauer Berg, Kreuzberg

Kinos

Human Flow von Ai Wei Wei

Human Flow von Ai Wei Wei

Mehr als 65 Millionen Menschen sind aktuell weltweit auf der Flucht – der … mehr Mitte

Kultur & Events

Post für den Weihnachtsmann

Post für den Weihnachtsmann

Viele meinen ja immer noch, der Weihnachtsmann wohne in Lappland. Doch … mehr Brandenburg

Radio ENERGY

Das QIEZ-Poesiealbum #27: Janine Strehlau

Das QIEZ-Poesiealbum #27: Janine Strehlau

QIEZ hat ein eigenes Poesiealbum. Mit vielen freien Seiten für unsere … mehr Weißensee

Kinos

Fikkefuchs: Zwei Möchtegern-Casanovas in der Sinnkrise

Fikkefuchs: Zwei Möchtegern-Casanovas in der Sinnkrise

Thorben hält sexuelle Belästigung für Charme und sein Vater Rocky … mehr Mitte

Literatur

Rimini oder wie du lernst, deine Familie zu lieben

Rimini oder wie du lernst, deine Familie zu lieben

Wenn ein schicker Anwalt, eine Schauspielerin in der Midlife-Crisis und … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen