• Freitag, 08. August 2014

Bauprojekt am Leipziger Platz

Jetzt soll die Mall of Berlin am 25. September öffnen

  • Großprojekt in der Stadtmitte. Eine Visualisierung der Mall of Berlin
    So soll sie aussehen: eine Visualisierung der Mall of Berlin am Leipziger Platz. Foto: externe Quelle - ©Promo/HGHI

Leipziger Platz - Rund vier Monate später als ursprünglich geplant soll das Einkaufszentrum Mall of Berlin in Mitte aufmachen. Den neuen angestrebten Termin nennt der Bauherr in einem Rundschreiben an die Mieter.

Bauherr Harald Huth plant die Eröffnung des Einkaufszentrums Mall of Berlin am Leipziger Platz in Mitte jetzt für den 25. September – knapp vier Monate nach dem ursprünglich geplanten Termin am 30. Mai, den er wegen Bauverzögerungen und Brandschutzproblemen abgesagt hatte. Später gab es viel Unmut unter Ladenbetreibern, die bereits Miete zahlen mussten. Mit einigen davon soll sich der Investor aber inzwischen geeinigt und vorläufig auf die Miete verzichtet haben.

Hinsichtlich der Zahl der Läden und Lokale wird das Center das größte in Berlin, 270 Geschäfte machen auf. Bei der Verkaufsfläche liegt die Mall mit 76.000 Quadratmetern auf Platz zwei hinter den Neuköllner Gropius-Passagen.

Öffentlich nennt Huth den Eröffnungszeitpunkt vorsichtshalber noch nicht. Seine Firma HGHI erwähnt den 25. September aber in einer Rundmail an die Mieter, die dem Tagesspiegel vorliegt.

"Nach Abstimmung mit den Sachverständigen und unserem Generalunternehmer" sei der Zeitpunkt "unter bestimmten Bedingungen realisierbar", schreibt ein Justiziar. Verbindlich wolle man den Termin vier Wochen vorher mitteilen.

Die E-Mail erweckt den Eindruck, dass der Bauherr die Verzögerungen besonders auf Versäumnisse mancher Händler und Gastronomen zurückführt: Es seien "immer noch nicht alle Unterlagen durch die Mieter beigebracht und alle Mietbereiche fertiggestellt", heißt es. Spätestens Ende August müssten alle Unterlagen, "die wir mehrfach abgefordert haben", vorliegen. Außerdem sei ab Freitag der ungehinderte Zugang zu den Läden notwendig, dies habe sich zuletzt "als schwierig erwiesen". Der Eröffnung hänge von der baulichen Abnahme aller Räume durch Sachverständige ab.

Adresse

Leipziger Platz
10117 Berlin

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: Der Tagesspiegel
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Shopping & Mode"

Shopping & Mode

Gerlinde und der Kofferraum-Flohmarkt

Gerlinde und der Kofferraum-Flohmarkt

Gerlinde Jänicke ist Moderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf … mehr Reinickendorf

TOP-LISTEN

Top 10: Blumenläden in Berlin

Top 10: Blumenläden in Berlin

Blumen sagen mehr als tausend Worte. Schon klar. Mit anderen Worten: Ein … mehr Berlin

Shopping & Mode

Das KaDeTe heißt nun Feedback Factory

Das KaDeTe heißt nun Feedback Factory

KaDeTe sollte es heißen, Kaufhaus des Testens. Doch nachdem das KaDeWe … mehr Charlottenburg

Neueröffnungen

Neu in Tiergarten: Gin und Fashion bei Ade Velkon

Neu in Tiergarten: Gin und Fashion bei Ade Velkon

Berlin, Österreich und Kalifornien: Diese drei Länder treffen im neuen … mehr Tiergarten

TOP-LISTEN

Top 10: Die leckersten Erdbeeren für Berlin

Top 10: Die leckersten Erdbeeren für Berlin

Endlich ist es wieder so weit: Die Erdbeersaison bringt uns pures Glück … mehr Brandenburg, Berlin

Mode

Mode vom Bürgersteig statt aus der Shoppingmall

Mode vom Bürgersteig statt aus der Shoppingmall

In Berlin findest du ein tolles Retro-Kleid nicht unbedingt im Laden. … mehr Neukölln

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen