• Donnerstag, 26. Januar 2017
  • von Roman Wintz

Evo Fitness Evolved

Neu in Mitte: Ein Fitnessclub der etwas anderen Art

  • Evo Fitnessclub
    Im Evo Fitnessclub kannst du dich mit Unterstützung der Trainer in verschiedenen Bereichen voll ausleben.  Foto: externe Quelle - ©Evo Fitnessclub

Mitte – Du willst ein innovatives Trainingskonzept gepaart mit urbanem Design? Dann bist du im ersten Evo Fitnessclub Deutschlands richtig. Der Fokus liegt auf natürlichen Bewegungsabläufen und ganzheitlichem Training.

Ganz frisch gestartet ist der offizielle Betrieb im Evo-Fitnessclub Berlin-Mitte. In unterschiedlichen Bereichen kannst du dich dort voll ausleben. Im Untergeschoss befindet sich der Hantel-Bereich und die Umkleideräume, also ganz klassisch. Die Ausstattung des Clubs ist nagelneu, was in Bezug auf WC's und Duschen sehr angenehm ist.

Spannender wird es aber ein Stockwerk höher. Wenn du die Treppe hochkommst, kannst du direkt in die Pedale treten. Neben den Fahrrädern gibt es auch die Möglichkeit, sich genau analysieren zu lassen. Per Video und vom Trainer wirst du bis ins Detail überwacht, um anschließend deine Bewegungsabläufe zu optimieren. Die Analyse auf dem Woodway (Laufband) gibt’s aber nicht nur für professionelle Läufer, sondern auch für Laien. Ach ja, die Fahrräder sind übrigens alle bestens digital ausgestattet. Musik, Film, Serie, Internet – alles kein Problem.

Nebenan befindet sich der sogenannte Playground. An einem Metallgerüst kannst du verschiedenste Übungen durchführen. Auf dem Boden sind für das Beintraining Springfelder aufgezeichnet und an der Wand siehst du ebenfalls aufgezeichnete Felder für Ball- bzw. Armübungen.

Der sogenannte Playground. Ideal, um sich spielerisch auszuleben. ©Noemie Baumann Der sogenannte Playground. Ideal, um sich spielerisch auszuleben. ©Noemie Baumann

Außerdem gibt es eine Kletterwand. Daran sollst du aber nicht in die Höhe steigen, sondern circa vier Meter von rechts nach links klettern. Diese unerwartet anstrengende Übung hat bisher auch erst einer der Trainer geschafft! Gleich daneben erblickst du die innovative Yoga-Wall. Eine Holzwand, an der du mit verschiedenen Seilen die perfekte Yoga-Figur abgibst. Alle, die keinen Bedarf an dem neuen Trend haben, schlendern einfach vorbei, zu den klassischen Laufbändern oder den Geräten, die deine Muskeln ganzheitlich trainieren. Unterstützt wirst du von vier ständig anwesenden Trainern, um effizient und vor allem richtig zu sporteln.

Sport machen wie zuhause

Am Eingang musst du dir die Schuhe ausziehen bzw. die Trainingsschuhe anziehen, wodurch ein bisschen "Zuhause"-Gefühl entsteht. Diese Atmosphäre, die Kletter- und Yoga-Wand und die schicke Einrichtung bieten die entscheidende Abwechslung zum klassischen Fitnessstudio. Registrieren kannst du dich über ein Online-Konto, wo du auch die Möglichkeit hast, monatlich deine Mitgliedschaft zu kündigen. Der Beitrag beläuft sich derzeit auf 59 Euro pro Monat. Für die Zukunft sind weitere Filialen in ganz Deutschland geplant, unter anderem in Düsseldorf und Hamburg.

Weg vom selbstgebräunten Pumper hin zum durchtrainierten und gut definierten Körper, um fit durch den Alltag zu kommen – wir sind gespannt, ob das Konzept einen Treffer landet.

EVO Fitness Evolved

Rosa-Luxemburg-Straße 14
10178 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Special"

Neueröffnungen

Neu in Mitte: individuelle Kuchen bei Kastanientörtchen

Neu in Mitte: individuelle Kuchen bei Kastanientörtchen

Wenn du in Sachen Süßes zum Kaffee experimentierfreudig bist, solltest du … mehr Mitte

Neueröffnungen

Neu in Mitte: Hausmannkost häppchenweise bei PeterPaul

Neu in Mitte: Hausmannkost häppchenweise bei PeterPaul

Futtern wie bei Muttern in Schick, aber mit kleinen Portionen – das … mehr Mitte

Neueröffnungen

Neu in Kreuzberg: Hausgemachte Pommes im Goldies

Neu in Kreuzberg: Hausgemachte Pommes im Goldies

Fries before Guys? Sowieso. Aber bei den Pommes von Goldies erst Recht! … mehr Kreuzberg

Neueröffnungen

Neu in Prenzlberg: Berlins zweites Käsekuchen-Café

Neu in Prenzlberg: Berlins zweites Käsekuchen-Café

Nix mit New York Cheesecake und Firlefanz. Im Dreikäsehoch im … mehr Prenzlauer Berg

Neueröffnungen

Neu in Kreuzberg: Ein japanisches Deli ohne Sushi

Neu in Kreuzberg: Ein japanisches Deli ohne Sushi

Japanische Küche ist leicht, gesund und schwer angesagt. Da kommt das … mehr Kreuzberg

Neueröffnungen

Neu in Prenzlberg: Neapel zum Mitnehmen

Neu in Prenzlberg: Neapel zum Mitnehmen

Helmholtzkiez – Original italienische Koch-Sets kannst du dir ab sofort … mehr Prenzlauer Berg

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen