• Freitag, 07. April 2017
  • von Viola Blomberg

Top-Liste

Top 5: Britisch shoppen in Berlin

  • Oxford Street in London
    Die Oxford Street in London ist ein Einkaufsparadies für Fashonistas. Exklusive Modeläden aus England gibt's aber auch in Berlin. Foto: Unsplash - ©David Marcu

Bye Bye, EU. Die Briten haben sich zwar für den Brexit entschieden. Doch auf den zeitlosen British Chic müssen wir trotzdem nicht verzichten. Ob elegant oder provokant: Hier kommen fünf Modeläden, die den britischen Style nach Berlin bringen.

Chelsea Farmer's Club (Charlottenburg)

Hinter den Bauern aus Chelsea stecken in Wirklichkeit Deutsche, die mit ihrem Geschäft in Charlottenburg versuchen, den Berlinern ein wenig englischen Stil beizubringen. Dazu gehören Jacketts, Schuhe und Socken ebenso wie  Möbel  und Deko-Artikel, wie beispielsweise eine Tischlampe aus einer alten Tanqueray-Gin-Flasche (79 Euro). Mit vielen leuchtenden Farben und lustigen Einfällen sind die Produkte weniger traditionell, trotzdem stammen die meisten aus England und Schottland. Wer also ein Faible für den britischen Lifestyle hat, sollte unbedingt mal beim Chelsea Farmer’s Club vorbeischauen.
mehr Infos zu Chelsea Farmer's Club


Fred Perry (Mitte)

Die Marke Fred Perry ist vor allem durch ihre klassischen Polohemden bekannt geworden. Dabei beginnt die Geschichte der Marke mit dem Tennissport: Der britische Tennisspieler Fred Perry entwarf in den 40ern weiße Polohemden für die Wimbledon-Spieler. Das Shirt wurde zum Verkaufsschlager. Ob im klassischen Schnitt oder als Slim Fit – alle Teile haben den eingestickten Lorbeerkranz als Logo. Heute gehören auch Schuhe, Taschen, Jacken und Hosen zum Sortiment und selbst Stars wie Jay-Z und Kanye West schätzen den sportlichen Streetwear-Look von Fred Perry.
mehr Infos zu Fred Perry

Nikolaus Triantafillou


Ben Sherman (Mitte)

Was wäre der Britpop ohne das Kulthemd von Ben Sherman? Sowohl Bands wie Oasis und Blur als auch deren Fans sind sich in Sachen Kleidung einig: Der Button-Down Kragen, die Rückenfalte, der Kragenknopf im Nacken und vor allem der Schriftzug Ben Sherman auf der linken Brusttasche gehören klassisch dazu – die Marke ist heute einer der imageträchtigsten Modelabels der Insel und eng mit der englischen Musik verbunden. Im Ben Sherman Store in Mitte findest du aber auch Lederjacken, Kleider, Röcke, Schuhe und weitere hochwertige Kleidung für den stilbewussten Mann.
mehr Infos zu Ben Sherman
 

Barbour Heritage (Mitte)

Machen wir uns nichts vor, in England regnet es so gut wie immer. Doch der legendäre britische Jackenhersteller Barbour hat aus der Not eine Tugend gemacht: gewachste Mäntel. Das Familienunternehmen wurde durch seine innovative Wachsjacke berühmt und verbindet den klassisch britischen Countrystil mit modernen Einflüssen. Der Barbour Heritage Store in der Alten Schönhauser Straße lehnt sich an die über 100-jährige Geschichte des britischen Labels an. Von Hemden bis zu Schuhen und Accessoires – hier gibt’s alles für ein komplettes Outfit im klassischen Barbour-Style.
mehr Infos zu Barbour Hertiage Store

 

Ein Beitrag geteilt von Barbour (@barbour) am

Nikolaus Triantafillou


Topshop (Mitte)

Schluss mit teuren Versandgebühren! Seit November 2016 hat Topshop seine erste eigene Filiale in Berlin eröffnet. Mit einer Verkaufsfläche von 1.300 Quadratmetern, die sich über drei Etagen innerhalb des Kaufhauses Galeria Kaufhof erstrecken, kannst du hier durch die aktuellen Kollektionen von Topshop und Topman stöbern. Die beiden Marken stehen für junge britische Mode im mittleren Preisniveau und verkaufen neben Klamotten und Schuhen auch Accessoires und Make-up. Bekannte Stilikonen wie Kate Moss oder Kendall und Kylie Jenner entwarfen schon Kollektionen für das Label.
mehr Infos zu Topshop

Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "TOP-LISTEN"

TOP-LISTEN

10 heiße Tipps für einen tollen 1. Mai

10 heiße Tipps für einen tollen 1. Mai

Alle Jahre wieder… geht es in Kreuzberg rund. Aber wer keine Lust hat auf … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Afrikanische Restaurants in Berlin

Top 5: Afrikanische Restaurants in Berlin

Das African Food Festival bringt dir ab dem 20. Mai sowohl traditionelle … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Britische Restaurants in Berlin

Top 5: Britische Restaurants in Berlin

Trotz aller Vorurteile, die man ihr gegenüber hat: Die britische Küche … mehr Kreuzberg

TOP-LISTEN

Berlin hat voll den Plan

Berlin hat voll den Plan

Man nehme einen Bahn-Fahrplan, stelle lustige Dinge mit den Namen der … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Asiatische Restaurants in Friedrichshain

Top 10: Asiatische Restaurants in Friedrichshain

Knackiges Gemüse, würzige Sauce und Reis, wie wir ihn zuhause nie … mehr Friedrichshain

TOP-LISTEN

Top 10: Festivals in Berlin und Brandenburg

Top 10: Festivals in Berlin und Brandenburg

Für ein Wochenende nur deine liebste Musik live, gute Laune und tolle … mehr Brandenburg, Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen